Hallo,

und zwar verkaufe ich über verschiedene Plattformen ein Autozubehör. In meiner Stellenanzeige, wird unten im Text eine Typenliste angezeigt, wie z.B.

Audi: S3, A3, A5

Pegoet:.....

Mercedes:......
usw.

Also ich erwähne alle Fahrzeuge, die Kompatibel sind mit der Ware. Die liste habe ich irgendwo her, ich weiß nicht mehr vorher

Jetzt habe ich eine Nachricht erhalten von einem Verkäufer. Er behauptet, dass ich seine Typenliste kopiert habe und droht mit Anzeige. In seinen Angeboten kann ich keinen Artikel finden, der dies beinhaltet. Stellt eine Typenliste schon ein geistiges Eigentum und stellt eine Urheberverletzung dar? Ich bitte um Rat
Danke!