Ergebnis 1 bis 4 von 4

Abmahnung wegen domain-Namens?

  1. xberger
    xberger ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2021
    Beiträge
    1
    Standard Abmahnung wegen domain-Namens?
    Hallo liebes Forum!

    ich bin neu hier und habe diese Frage:

    darf man ungestraft eine de-domain registrieren, wenn der gleiche Name schon als com-domain registriert ist, und wenn

    a)der Betreiber der com-domain die gleiche Dienstleistung anbietet wie der Betreiber der de-domain
    b) der Betreiber der de-domain eine ganz andere Dienstleistung anbietet als der Betreiber der com-domain und
    c) der Betreiber der de-domain die domain erst einmal gar nicht nutzt?
    Der Betreiber der com-domain ist in Frankreich, welches Recht gilt da überhaupt, deutsches oder französisches?

    Schöne Gruße

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.376
    Standard AW: Abmahnung wegen domain-Namens?
    Hallo!

    Zitat Zitat von xberger Beitrag anzeigen
    welches Recht gilt da überhaupt, deutsches oder französisches?
    EU-Recht, oder deutsches Recht wenn die Französische Firma in DE klagt (das ist problemlos möglich). Erstmal ist es nicht strafbar eine DE-Domain zu registrieren. Es kommt allenfalls eine Markenrechtsverletzung in Frage. Das wäre dann Zivilrecht. Der Markeninhaber kann die Herausgabe der Domain per Zivilgericht einklagen. Wie erfolgreich er damit ist hängt von der Bekannntheit der Marke ab. Mit unterschiedlichen Dienstleistungen hat das nichts zu tun, zumindest nicht wenn mit der Marke/Domain ein bestimmtes Produkt assoziiert wird. Namensrecht ist in DE komplex.

    Gruß, René
    Ignorantia iuris nocet
    quod non in actis non est in mundo

  3. markpeter81
    markpeter81 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2021
    Beiträge
    2
    Standard AW: Abmahnung wegen domain-Namens?
    Das ist unabhängig davon, ob jemand die com schon reserviert hat oder nicht. Solange Du keine Markenrechte verletzt, bzw. sich einer in seinen Rechten verletzt fühlt, kannst Du ohne weiteres registrieren. Im übrigen kann man freie Domains ohne Probleme reserviern, was sich ja auch Domaingrabber zu nutze machen.

    Nur wenn ein anderer Ansprüche anmeldet und die gewichtiger sind als Du (oder bessere Anwälte haben, siehe WDR-Fall) mußt Du die domain herausrücken.

  4. markpeter81
    markpeter81 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2021
    Beiträge
    2
    Standard AW: Abmahnung wegen domain-Namens?
    Hier wird es erklärt:

    https://www.e-recht24.de/ratgeber/domainrecht.html

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 19:58
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 10:38
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 22:13
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 09:57
  5. Von coolpix im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 22:16
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •