Ergebnis 1 bis 3 von 3

Kollision Top Level Domain mit Second Level Domain

  1. f3nnek
    f3nnek ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    2
    Standard Kollision Top Level Domain mit Second Level Domain
    Hallo!

    Habe mir eine Domain geholt und weiß jetzt ich nicht weiter.

    Folgendes "Problem":

    Wenn man jetzt den "Globus" als Einkaufsmarkt nimmt (vgl. wie Kaufland, Real) ich habe mir jetzt zum Beispiel Globus.shop gesichert.
    und verkaufe dort auch Waren keine Ahnung Schreibwaren, und keine "Lebensmittel und allgemein Artikel"
    jetzt sieht der Lebensmittel Händler Globus wo globus.de hat der Bürger hat sich die Domain gesichert.
    warum kann man sich den solche "Gattungsbegriffe" mit Unterscheidungskraft sichern??
    Dann kann ich ja eine Firma gründen "das Ohr" (wwww.ohr.de) lasse es eintragen (dpma) und hab ne Nachrichtenhomepage. Ach ja und alle ohr top level domain namen (z. B. ohr.news auch dann Nachrichten) die ich nicht gesichert habe und dann, jemand die kauft, den Verklage ich auf Unterlassung!?

    Danke euch!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.361
    Standard AW: Kollision Top Level Domain mit Second Level Domain
    Zitat Zitat von f3nnek Beitrag anzeigen
    Dann kann ich ja eine Firma gründen "das Ohr" (wwww.ohr.de) lasse es eintragen (dpma)
    Nein, das kannst Du nicht. "Ohr" lässt sich nicht als Marke eintragen. "Kopf", "Bein" etc. pp. auch nicht. Also Wörter aus dem allgemeinen Sprachgebrauch lassen sich nicht schützen.
    Ignorantia iuris nocet
    quod non in actis non est in mundo

  3. f3nnek
    f3nnek ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    2
    Standard AW: Kollision Top Level Domain mit Second Level Domain
    Vielen Dank für die Antwort Mumpel!

    Ok mein Anwalt meinte, dass man den Wortlaut als Alltagsbegriff nicht schützen kann, aber es gibt die Möglichkeit es zu schützen als Wort/ Bildmarke. (!?)
    Weitherin meint mein Anwalt, dass bereits eine Ähnlichkeit genügt wenn man in der gleichen Branche tätig ist.

    Mir würde hier ein Beispiel einfallen:
    Firmenname "der Apfel" als Nachrichtenagentur (www.apfel.de) und jemand anders sichert sich www.apfel.news
    .......Unterlassungserklärung!????

Ähnliche Themen
  1. Von Hornhecht im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 00:34
  2. Von minne6 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 10:29
  3. Von Unregistriert im Forum Domain-Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 02:49
  4. Von juppy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 09:52
  5. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 16:03
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •