Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kontaktformular: Datenuplaod bei Anwaltskanzlei

  1. xinelope
    xinelope ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2
    Frage Kontaktformular: Datenuplaod bei Anwaltskanzlei
    Hallo,

    für eine Anwaltskanzlei soll meine Agentur ein Kontaktformular mit Datei-Uploadfunktion umsetzen. Jetzt hat mir ein Bekannter gesagt, Rechtsanwälte dürften aus Datenschutzgründen so etwas nicht anbieten.

    Könnt Ihr mir dazu etwas sagen?
    Danke im Voraus

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Kontaktformular: Datenuplaod bei Anwaltskanzlei
    Hallo!

    Wenn ich meine Daten/Dateien hochlade ist das meine Entscheidung, dann stimme ich ja automatisch zu. Solange der Upload (also das Hochladen) verschlüsselt stattfindet dürfte es keine Probleme geben.

    Anders wäre es beim Download, wenn ich Dateien herunterladen möchte die mir nicht gehören und an denen ich keine Rechte erwerben kann/darf.

    Aber wer weiss das besser als die Rechtsanwälte für die Du das Upload-Formular erstellen sollst? Die Rechtswanwälte würden Dir doch keinen Auftrag für illegale oder rechtsunsichere Aktivitäten geben?

    Gruß, René
    Ignorantia iuris nocet
    quod non in actis non est in mundo

  3. xinelope
    xinelope ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2
    Standard AW: Kontaktformular: Datenuplaod bei Anwaltskanzlei
    Danke für die Antwort.
    Ich wollte nur sichergehen, weil mir jemand erzählt hat, für Anwälte würden besondere Bestimmungen gelten.

    Aber wer weiss das besser als die Rechtsanwälte für die Du das Upload-Formular erstellen sollst?
    Sollte eigentlich so sein, aber eine Kanlzeil, die noch nicht mal den Menüpunkt "Datenschutz" auf ihrer Seite hat, ist bei diesem Thema offensichtlich unterinformiert

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Kontaktformular: Datenuplaod bei Anwaltskanzlei
    Zitat Zitat von xinelope Beitrag anzeigen
    [...] aber eine Kanlzeil, die noch nicht mal den Menüpunkt "Datenschutz" auf ihrer Seite hat [...]
    Rechtsanwälte mahnen sich ja auch nicht gegenseitig ab. Zumal ich bei Anwälten keinen Wettbewerb erkennen kann. Das geht schon aufgrund der Gebührenordnung nicht, alle Anwälte müssen nach RVG abrechnen sofern keine andere (meist nicht offizielle) Vergütungsvereinbarung getroffen wurde. Und "Star"-Anwälte kann sich nur "der Große" leisten. Also m.E. auch kein Wettbewerb. Und wo es keinen Wettbewerb gibt kann es m.E. auch keinen Wettbewerbsverstoß geben. Einzig die Verbraucherverbände könnten etwas unternehmen, vor allem wenn es um Datenschutzverstöße geht.
    Ignorantia iuris nocet
    quod non in actis non est in mundo

Ähnliche Themen
  1. Von NewUser2016 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 12:50
  2. Von sender im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 15:21
  3. Von Mona32 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 10:49
  4. Von Montimontt im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 11:05
  5. Von benedikt im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 17:31
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •