Hallo,

Wir haben ein Kinderspielbett zurückgegeben, da die Farbe gar nicht passte.
Der Lieferant erklärte sich sofort bereit eine Spedition fur die Abholung zu beauftragen und verwies auf die maximalen Rücksendekosten in Höhe von 150 Euro. Kosten darüber würde der Lieferant zahlen. Auch in der Widerrufsbelehrung steht die maximale Höhe von 150 Euro, also dass es bis zu 150 Euro kosten kann.

Die Spedition habe ich dann gefragt, wie teuer es ca wird und sie meinten, dass kann er nicht so sagen, aber 150 EURO hält er fur das Gewicht und die km sehr hoch.
Daraufhin habe ich beim Lieferanten um die Rechnung der Rücksendung gebeten, weil die nun, meiner Meinung nach, pauschal den Hôchstbetrag eingehalten haben. Sie meinten nur, ich hätte ja selber eine Spedition beauftragen können, dies wären ihre Versendepreise....

Habe ich ein Recht auf Einsicht der Rechnung? Ich muss doch nur die tatsächlichen Speditionskosten bezahlen und nicht irgendeine Bearbeitungsgebühr oder?

Schon mal Danke für die Hilfe!