Ergebnis 1 bis 3 von 3

Pauschalpreise

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2002
    Beiträge
    1
    Standard
    Hi!

    Ist es möglich, dass man für eine Dienstleistung im Vorraus einen Pauschalbetrag bezahlt (etwa eine Flatrate für den Internetzugang), diese Leistung auch eifrig in Anspruch nimmt (alles im Rahmen der Vertragsbedingungen), allerdings im Nachhinein dann doch eine Rechnung präsentiert bekommt, in der dieser Festpreis aufgehoben wird und ein Stundensatz (rückwirkend!!!) berechnet wird?

    Das alles auch noch ohne über etwaige Umstellungen zu informieren? Kann doch eigendlich absolut nicht sein, oder?

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    22
    Standard
    Hi Hebbes!

    Hast recht, kann nicht sein

  3. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard
    Das ist nicht legal. Du hast immerhin den Vertrag auf diesem Pauschalbetrag abgeschlossen, und folglich ist es nicht moeglich den Vertrag im Nachhinein zu deinem Nachteil zu aendern.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •