Ergebnis 1 bis 5 von 5

Werbung

  1. PlayGamer
    PlayGamer ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2017
    Beiträge
    48
    Standard Werbung
    Hallo,
    ich mal wieder nach langer zeit eine Frage an euch. Darf ich bei meinem Browsergame einen Banner von z.B. Gamekit einbinde, ohne Gewerbe.? Dadurch kriege ich ja InGame Coins mit den ich Steam Keys kaufen kann. Einige der Keys würde ich dann im Browsergame verlosen oder gewinnen lasse. Brauch ich dafür ein Gewerbe.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.352
    Standard AW: Werbung
    Hallo!

    Kommt auf die Höhe der Einnahmen an.Einkommenssteuerpflichtig könnten die erzielten Einnahmen schon sein. Da frag mal bei Deinem Finanzamt nach.

    Gruß, René

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Werbung
    Zitat Zitat von PlayGamer Beitrag anzeigen
    Dadurch kriege ich ja InGame Coins mit den ich Steam Keys kaufen kann.
    Was sind "InGame Coins" und was sind "Steam Keys"?
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Werbung
    Zitat Zitat von mumpel Beitrag anzeigen
    Kommt auf die Höhe der Einnahmen an.
    Nein. Absolut nicht. Die Höhe der Einkünfte ist für die Frage, ob etwas eine gewerbliche Tätigkeit ist, völlig ohne Belang.

    Gewerbe erfordert:

    1) eine gewerbliche Tätigkeit (also keine freiberufliche, keine Landwirtschaft und nicht nur Verwaltung ausschließlich eigenen Vermögens)
    2) Gewinnerzielungsabsicht (Gewinnerzielung ist nicht nötig)
    3) die Tätigkeit muß auf Dauer angelegt sein, also nicht nur einmalig ausgeübt werden

    Sind diese Kriterien erfüllt, handelt es sich um eine gewerbliche Tätigkeit. Dann muss ein Gewerbe angemeldet werden, und zwar in dem Moment, wo die Tätigkeit begonnen wird.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.352
    Standard AW: Werbung
    Zitat Zitat von TomRohwer Beitrag anzeigen
    Nein. Absolut nicht.
    Naja. Wenn man z.B. nur 30,- Euro im Jahr einnimmt würde ich das erst garnicht erwähnen, zumal man anscheinend kein Bargeld bekommt sondern nur virtuelles Geld zum Kauf von "In Apps" und eine Barauszahlung wohl nicht vorgesehen ist.

    "InGame Coins" sind virtuelle Münzen. Gibt es in allen Spielen (Mario, Bejeweled etc.)
    "Steam Keys" sind "Zugangsdaten zu Steam" (ein Spiele-Anbieter).
    Geändert von mumpel (23.05.2017 um 10:13 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von MarcelW im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 21:35
  2. Von Robin1457 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 22:00
  3. Von D.WagnerL im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 23:06
  4. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 17:07
  5. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 00:05
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •