Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Webshop GbR .... welches Konto

  1. Guenter
    Guenter ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard Webshop GbR .... welches Konto

    Hallo .....
    meine Frau und ich haben eine GbR gegründet und gestalten gerade unseren Webshop (Passwort geschützt). Es wird nur ein ganz kleiner Laden, mit wenig Einnahmen.
    Für unsere GbR brauchen wir ein eigenes Konto. Da ein Geschäftskonto ziemlich teuer ist, tendieren wir zu einem Privatkonto. Dies geht bei unserer Bank aber nur, ohne den Zusatz "GbR" .
    Wie ist dies dann rechtlich, wenn im Impressum des Webshops steht, dass wir eine GbR sind und in unserem Konto dieser Zusatz fehlt.
    Können wir aus diesem Grunde abgemahnt werden?

    Vielleicht kann uns jemand bei dieser Frage weiterhelfen?


    Grüße
    Günter

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.292

    Standard AW: Webshop GbR .... welches Konto

    Hallo!

    Die Kontoart ist m.E. völlig egal. Es interessiert doch niemanden ob man auf ein Geschäftskonto oder Privatkonto einzahlt. Wichtig ist dass ihr alle Steuern zahlt, alle Mitarbeiter rechtskonform anmeldet und versteuert und euch auch sonst an die Gesetze haltet. Ich hatte drei Jahre lang ein Gewerbe und auch nur ein Privatkonto. Einen Abmahnungsgrund erkenne ich nicht.

    Wichtig ist lediglich die Art der Kontoführung (Oder-Konto oder Und-Konto).

    Gruß, René
    Geändert von mumpel (06.05.2017 um 10:38 Uhr)

  3. Guenter
    Guenter ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Webshop GbR .... welches Konto

    Vielen Dank René

    Das ist auch mein Denken.
    Nur bei diesen heutigen Abmahnanwälten, weiß man ja nie genau.

    Ich frag mal noch meinen Steuerberater und wenn er der gleichen Meinung ist, dann nehmen wir ein Privatkonto.


    Nochmals vielen Dank

    Grüße
    Günter

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.292

    Standard AW: Webshop GbR .... welches Konto

    Nur weil Abmahnanwählte oder Mitbewerber abmahnen heisst das nicht dass die Abmahnungen berechtigt sind und vor Gericht Bestand haben. Wenn ein Mitbewerber abmahnen lässt weil er meint eine GbR darf kein Privatkonto nutzen wird seine Abmahnung m.E. vom Gericht kassiert. Und Anwälte dürfen m.E. ohne Mandat garnicht abmahnen, da sie keine Mitbewerber des Onlinehandels sind. Lediglich Wettbewerbshüter dürfen auch ohne Mandat abmahnen, da sie ja den Wettbewerb hüten sollen. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass die Wettbewerbshüter wegen "eines falschen Kontos" abmahnen, denn durch die Nutzung eines Privatkontos entsteht m.E. kein Wettbewerbsvorteil.

Ähnliche Themen

  1. gutefrage.net Konto löschen lassen
    Von Baldrian im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 23:37
  2. Fremdübernahme ebay-konto
    Von meyer im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 09:45
  3. Mail-Konto geknackt
    Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 14:45
  4. welches recht gilt.. welches land?
    Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 19:03
  5. Privatperson mit WebShop - Darf das?
    Von yahac im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •