Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Domainname Problem mit Namensrecht gegen Firmennamen?

  1. bejoma
    bejoma ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    1

    Standard Domainname Problem mit Namensrecht gegen Firmennamen?

    Guten Abend.

    ich möchte mir eine Domain erstellen und sichern, und habe diesbezüglich eine Frage.

    Mein eigener Nachname kommt leider nicht infrage, da er schon an ein sehr großes Unternehmen vergeben ist und ich habe gelernt da geht nix.

    Beispiel 1: Ich würde jetzt mal Max Mustermann heißen.

    www.mustermann.de (geht nicht da an ein großes Unternehmen schon vergeben)

    Meine Frage: Könnte ich meine Seite jetzt www.mustermannma.de nennen ohne Probleme zu bekommen, wie gesagt ich heiße Max Mustermann?

    Beispeil 2 Ich würde jetzt mal Max Mustermann heißen.

    www.mustermann.de (geht nicht da an ein großes Unternehmen schon vergeben)

    Meine Frage: Könnte ich meine Seite jetzt www.mustermann-blog.de nennen ohne Probleme zu bekommen, wie gesagt ich heiße Max Mustermann?


    Darf ich meinen Namen überhaupt jetzt noch in irgendeiner Form für eine Domain benutzen?


    Vielen Dank

    Grüsse bejoma

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.476

    Standard AW: Domainname Problem mit Namensrecht gegen Firmennamen?

    Zitat Zitat von bejoma Beitrag anzeigen
    Meine Frage: Könnte ich meine Seite jetzt www.mustermannma.de nennen ohne Probleme zu bekommen, wie gesagt ich heiße Max Mustermann?
    Bei einer privaten Nutzung ist das m.E. unproblematisch, da eine Markenrechtsverletzung eine Nutzung der Marke im Geschäftsverkehr voraussetzt. Wenn die Domain geschäftlich genutzt würde, wäre die Verwechslungsgefahr m.E. zu groß.
    Beispeil 2 Ich würde jetzt mal Max Mustermann heißen.

    www.mustermann.de (geht nicht da an ein großes Unternehmen schon vergeben)

    Meine Frage: Könnte ich meine Seite jetzt www.mustermann-blog.de nennen ohne Probleme zu bekommen, wie gesagt ich heiße Max Mustermann?
    Dito. "Mustermann-Blog" nimmt deutlich bezug auf den Unternehmensnamen (und die geschützte Marke) Mustermann. Das müsste man bei geschäftlich genutzten Domains schon so gestalten, daß eine Verwechslungsgefahr ausreichend ausgeschlossen ist. "Max-Mustermann-Fischhandel.de" z.B. begründet keine Verwechslungsgefahr zur "Mustermann Automobilwerke AG".

    Will man die Domain geschäftlich nutzen, sollte man das vorher mit einem auf Marken/Domain-Recht spezialisierten Anwalt besprechen.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Firmennamen in privater Mailadresse
    Von Torsten03 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 15:29
  2. Haftung für Firmennamen
    Von .wired im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:19
  3. Markennamen bzw. Firmennamen in eBooks
    Von Tokon im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 03:31
  4. Nennung von Firmennamen
    Von Eric im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:22
  5. Firmennamen und entsprechende Domains...
    Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 14:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •