Einen schönen guten Abend

Ich hab ein kleines Problem.
Es geht um einen, zu verschenken, Artikel bei eBay Kleinanzeigen.


Mein Mann hat sich auf eine zu verschenken anzeige gemeldet, mit der Verkäuferin telefonisch einen Termin zur Abholung am nächsten Tag ausgemacht, mit dem Hinweis er habe sehr unregelmäßige Arbeitszeiten und würde sich am folge Tag nochmals telefonisch bei ihr melden, damit war sie einverstanden. Nach diesem Telefonat schrieb die Dame über die Nachrichtenfunktion von eBay Kleinanzeigen uns Ihre Adresse mit der Bitte ihr nochmals 100%ig zuzusagen ob wir den Artikel auch wirklich abholen kommen, dies bestätigte ihr mein Mann. Sie nahm direkt nach dem Telefonat die Anzeige raus. Am folge Tag rief er wie vereinbart an, es war gegen 14:30uhr und sagte ihr er würde es leider erst zu 20:30uhr schaffen, sie willigte ein. Eine kurze Zeit nach dem Telefonat bekam mein Mann eine Nachricht von ihr, sie habe den Artikel nun anderweitig vergeben.
Sie hat den Artikel komplett neu eingestellt diesmal allerdings mit dem Hinweis, der Artikel solle bitte schnellstmöglich bis spätestens zwei Tage nach anzeigen Einstellung abgeholt werden.
Sprich, neu eingestellt wurde die Anzeige am Dienstag und bis Donnerstag sollte der Artikel abgeholt sein...

Nun meine Frage, ist das richtig, darf sie dies trotz vorheriger Nachrichten und telefonischer Absprache