Ergebnis 1 bis 6 von 6

Domain "geklaut"

  1. Unregistriert
    Gast
    Unglücklich Domain "geklaut"
    Hallo,

    ich habe heute Mittag nicht schlecht gestaunt als auf einmal meine Domain weg war. Einfach nicht mehr erreichbar.

    Die Domain habe ich vor Jahren mal regestriert, bin mit dieser vor knapp 2 Jahren zu einem neuen Provider gegangen, hat auch alles super geklappt.

    Die Denic Abfrage ergibt das nun jemand anderes aus Bulgarien die Domain hat, mit Verwalter in Deutschland.

    Ich selber habe niemals einer Löschung der Domain zugestimmt, laut Denic wurde diese ab heute gelöscht und sofort wieder regestriert. Mein Provider ist zur Zeit leider auch nicht zu erreichen.

    Was mach ich nun? Die Domain gehört(e) mir schon ca. 5 Jahre...

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Domain "geklaut"
    Hast evtl. vergessen eine Rechnung für die Domain zu bezahlen?

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Domain "geklaut"
    nein der provider meitne eben zu mir, er hat sie ausversehen gelöscht...ich fass es nicht. kann er das ohne meine zustimmung?!

  4. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Domain "geklaut"
    Wohl kaum. Schließlich habt ihr einen Vertrag und ohne schriftliche Kündigung geht da eh nix, sei es fristlos oder ordentlich.
    Ansonsten hättest du keinerlei Planungssicherheit für deine Webseite/Projekt, wenn man sie von einen Tag auf den anderen an jemand anderen weitergibt. Du bist Inhaber der Domain, mit allen Rechten und nur du darfst sie weitergeben oder weiterverkaufen, nicht der Provider. Außer du bezahlst deine Rechnung nicht, dann sieht es anders aus. Aber selbst hier würde man für gewöhnlich freundlichst anhand einer Mahnung darauf hingewiesen diese doch bitte nachzuholen


    Ist es eine gewerbliche Webseite? Onlineshop oder so? Dann könntest du evtl. auch Schadensersatz, für Verdienstausfall, von deinem Provider beanspruchen.


    Nachtrag,
    Eintragen und Löschen kann dein Provider wohl kaum, das macht die Denic. Und ich bezweifel das die das ohne deine Einwilligung machen, solltest mal den Provider sagen

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Domain "geklaut"
    Jo die Denic meinte ich solle gleich mal einen Disput Eintrag machen, bin ich grad dabei. Und ja, es ist eine gewerbliche Seite

    Ich gehe heute zu einem Anwalt, denn die Daten sind ja auch alle weg....und somit verdamt viel Arbeit

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Domain "geklaut"
    Dann wünsche ich viel Erfolg

Ähnliche Themen
  1. Von nicht mit mir im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2015, 00:31
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 13:07
  3. Von Frage2013 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 10:45
  4. Von asiani im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 12:20
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 03:19
  6. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 13:46
  7. Von AdamM im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 10:54
  8. Von bexopl im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 19:18
  9. Von tobias123 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 20:00
  10. Von LoKuM im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 16:01
  11. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:46
  12. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 22:56
  13. Von PMCologne im Forum Domain-Recht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 18:13
  14. Von neoliberal im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 21:43
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •