Ergebnis 1 bis 17 von 17

Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?

  1. Nicole-unregistriert
    Gast
    Frage Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Ist man als Betreiber eines kostenlosen Forums auf einer eigenen Webpage verantwortlich, die Herkunft jedes verwendeten Textes und jedes Benutzerbildes zu prüfen?

    Falls ja, würde mich interessieren, wie dieses erfolgen soll? Für einige Texte oder Sprüche ist das leicht mal eben zu machen, aber bei einem Forum von einigen hundert Mitgliedern, wird viel geschrieben und wie erkennt man das Copyright eines Bildes? Man kann ja schlecht jeden einzelnen immer zu jedem Beitrag und Bild fragen, ob er das Copyright beachtet hat.

    Ich googele nun schon den ganzen Tag, habe aber bisher nichts aussagekräftiges zu Forenbetreibern oder überhaupt Communitybetreibern finden können.

    Ich hoffe sehr auf Eure Mithilfe.

    Beste Grüsse
    Nicole

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Haben Sie eine aussage kräftige AGB,dass Sie sich vor Copyright Texte und Bilder distanzieren.
    so sind Sie fein raus aus allem erstmal ...................
    Danach können Sie mit Ruhe alles Prüfen ohne ins Zwielicht zu kommen.

    [COLOR="DarkRed"]Bilder ? kommt immer drauf an welche Sie meinen.[/COLOR]
    Persönliche ?
    hier auch schon mal behandelt dieses Thema (denke noch mehr aufzufinden ist hier)

    [url]http://forum.e-recht24.de/1868-nochmals-bilder.html[/url]
    [url]http://forum.e-recht24.de/1754-community-fotos.html[/url]

    Gif /Pcx/bmp - Bildern (allgemein) kann man im Grunde kaum nachvollziehen ob oder ob.
    Animation Bilder ebenfalls kaum nach voll ziehbar woher diese kommen.
    und dessen rechten.

    Meine Erfahrung hin hab auch eine liste der Verbotenen Bilder download Seiten. diese ist unendlich

    also Achten Sie darauf,dass Ihre AGB stimmt



    Zitat Zitat von Nicole-unregistriert Beitrag anzeigen
    Ist man als Betreiber eines kostenlosen Forums auf einer eigenen Webpage verantwortlich, die Herkunft jedes verwendeten Textes und jedes Benutzerbildes zu prüfen?

    Falls ja, würde mich interessieren, wie dieses erfolgen soll? Für einige Texte oder Sprüche ist das leicht mal eben zu machen, aber bei einem Forum von einigen hundert Mitgliedern, wird viel geschrieben und wie erkennt man das Copyright eines Bildes? Man kann ja schlecht jeden einzelnen immer zu jedem Beitrag und Bild fragen, ob er das Copyright beachtet hat.

    Ich googele nun schon den ganzen Tag, habe aber bisher nichts aussagekräftiges zu Forenbetreibern oder überhaupt Communitybetreibern finden können.

    Ich hoffe sehr auf Eure Mithilfe.

    Beste Grüsse
    Nicole

  3. Siat
    Gast
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Hallo zusammen,
    Haben Sie eine aussage kräftige AGB,dass Sie sich vor Copyright Texte und Bilder distanzieren.
    so sind Sie fein raus aus allem erstmal ...................
    Danach können Sie mit Ruhe alles Prüfen ohne ins Zwielicht zu kommen.
    Mir wurde von verschiedenen Seiten (davon auch einer anwaltlichen) mitgeteilt, dass dies rechtlicht wohl äußerst umstritten ist.
    Nach dem Rechtsspruch des LG Hamburg (im Heise-Urteil) wurde ja auch darauf verwiesen, dass die Betreiber eines öffentlichen Forums dazu verpflichtet seien, alle Beiträge zu überprüfen-wenn nötig sollten diese dies auch durch die Freischaltung der einzelnen Beiträge gewähleisten.

    Also so ganz einfach ist man als Betreiber einer Seite mit AGB´s oder Forenregeln wohl doch nicht fein raus... :-s

    LG
    Siat

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Also so ganz einfach ist man als Betreiber einer Seite mit AGB´s oder Forenregeln wohl doch nicht fein raus... :-s
    Stimmt, aber das findet man auch in neueren Beiträgen des Forums zu diesem Thema. Vor allem da das letzte Urteil zu ungunsten der Forumsbetreiber ausgegangen ist.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Ich schreib das jetzt einfach mal hier, weil ich das Thema offen hab =)
    in § 11 TDG heißt es "Dienstanbieter sind für fremde Informationen, die sie für einen Nutzer speichern, nicht verantwortlich, sofern [...]"
    u.a., sofern sie nichts davon gewusst haben (stark vereinfacht)

    Man kann doch jetzt einen Forenbetreiber durchaus als Dienstanbieter sehen und der Forenbetreiber speichert die Informationen ja dann für seine User.

    Warum ist er jetzt dennoch verantwortlich, auch, wenn er nichts davon weiß?

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Nur doof das es das TDG nicht mehr gibt.
    Das steht jetzt im TMG... und da gilt § 10, Speicherung von Informationen, wo wiederum die Verantwortlichkeit steht.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Ud da das Argument
    Warum ist er jetzt dennoch verantwortlich, auch, wenn er nichts davon weiß?
    immer noch bei vielen im Kopf ist eine kleine Ergänzung: Weil er es hätte wissen können, wenn er sich um sein Forum gekümmert hätte. Bei vielen Urteilen wirst du finden, dass es sehr oft um das "hätte wissen können", "häte wissen müssen" und "ab Zeitpunkt der Kenntnisnahme/Information" geht.
    Und darum geht es meines Wissens nach dem Recht: Die Leute sollen sich um das kümmern, was sie verzapfen ... Ich kenne keinen Fall, wo jemand verurteilt wurde, weil mal was für 2 Stunden in einem Forum gestanden hat. Die meisten Urteile drehen sich um Leute, die sich geweigert haben, etwas zu entfernen oder der Meinung waren, sie müssten sich nicht drum kümmern....

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Ah das ist gut zu wissen; herrschte bei mir wohl eine große Wissenslücke =)
    so geht's aber bestimmt vielen^^

    Wann wurden diese beiden Gesetze denn geändert?

  9. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Weil es mal an der Zeit war es auf das Internet usw. anzupassen, das TDG war dafür nicht gedacht. Zwar bringt das TMG meiner Meinung auch kein bischen Rechtssicherheit im Internet, aber naja, wenn die Politiker das glauben.... aber manch einer von denen weiß ja auch nicht was ein Browser ist.
    *an Zypries denkt*

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Steht ja jetzt alles in § 10 TMG.
    Dort steht ja drin, was ich oben schon erwähnt habe;
    es steht allerdings nichts von, wie aaky sagte, von
    Zitat Zitat von aaky
    "hätte wissen können", "häte wissen müssen"
    im Gesetz. Fällt das in den Ermessensspielraum der Gerichte, solche Arten von Einschränkungen zu erschaffen, oder sind die Begründungen wo anders her abgeleitet?

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    Fällt das in den Ermessensspielraum der Gerichte, solche Arten von Einschränkungen zu erschaffen, oder sind die Begründungen wo anders her abgeleitet?
    Steht doch drin. Musst das Recht auslegen
    Wenn es heißt, jemand ist nicht verantwortlich wenn a oder b, dann heißt das auch jemand ist verantwortlich wenn nicht a und nicht b (einfache Logik )
    Ich versuch mal den § umzuformulieren
    Diensteanbieter sind für fremde Informationen .. verantwortlich, sofern

    1. sie Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information haben und ihnen im Falle von Schadensersatzansprüchen Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird, und
    2. sie nicht unverzüglich tätig geworden sind, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren, sobald sie diese Kenntnis erlangt haben.
    Und jetzt findest du das in 1. und 2.

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Mein Problem ist ein anderes:
    grob gesagt: wenn man nichts weiß, ist man nicht verantwortlich.

    Du meintest jetzt, dass in den Urteilen gesagt wird, dass der Betreiber es "hätte wissen müssen / können".
    Davon steht allerdings nichts im gesetzt. Das finde ich paradox.

  13. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Natürlich steht es im Gesetz, genau an der Stelle, die ich genannt habe.
    Wörtlich steht da zwar, wann keine Haftung besteht, aber das Gesetz definiert damit auch, wann der betreiber haftet. Es muss nicht immer beides im Gesetz stehen.
    Kleiner Vergleich: Wann eine Sache einen Mangel im Kaufvertrag hat, szeht auch nicht im Gesetz. Nur wann sie mangelfrei ist. Und daraus wird üblicherweise geschlussfolgert, wann ein Sachmangel vorliegt.
    So eben auch bei der Haftung.

    Und das ein Betreiber die Pflicht hat, sein Forum zu überwachen - und damit von den Verstößen hätte wissen können - ist durch die Rechtssprechung hinzugefügt. Recht wird nicht nur durch Gesetze, sondern auch durch die Rechtssprechung geschaffen (einer der 3 Säulen des Rechts, die dritte ist das Gewohnheitsrecht)

    Wenn du das jetzt immer noch nicht verstehst, muss ich dir leider empfehlen, dich mal mit Rechtslehrbüchern zu beschäftigen, vielleicht können die das besser erklären als ich.

  14. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    OK, verstanden hab ichs, danke dafür^^;
    für richtig empfinden tu ich das allerdings nicht. Schätze mal das liegt daran, dass ich mir das Gesetz so auslege, wie ich es haben will.

  15. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Schätze mal das liegt daran, dass ich mir das Gesetz so auslege, wie ich es haben will.
    Viele machen auch einen anderen Fehler (auch wenn ich dir das nicht unterstellen möchte aber es sieht mir ganz danach aus): Sie vergessen, dass sich im Recht immer zwei gegenüberstehen. Und wenn man sich mal in die Position des anderen hineinversetzt, findet man meistens, das Gesetze doch nicht so schlecht sind, wie sie immer gemacht werden.

    Sieh es doch mal aus der Sicht dessen, dessen Rechte verletzt werden (Urheberrecht, Markenrecht ...). Stell dir einfach vor, du hättest für mehrere hundert Euro eine Marke angemeldet, einige Tausend schon in Markenstreite investiert (musst ja auch den Anwalt zahlen, wenn du gewinnst), und jetzt mißbraucht irgendjemand deine Marke in irgendeinem Forum. Oder verkauft seine Waren unter deinem Namen. An wen würdest du dich wenden, und auf welcher gesetzlicher Grundlage, um die Einhaltung deines Rechtes durchzusetzen? Und was würdest du sagen, wenn er sich damit herausreden kann, "kann ich doch nicht wissen ...".

  16. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Ja, ich würd den Forenbetreiber anschreiben mal ne Email schicken und den "in Kenntnis setzten". Dann greift auch das Gesetz.
    Vielleicht sehe ich den Grundsatz auch falsch: ich bin jetzt der Meinung, dass viele / einige Forenbetreiber abgemahnt werden und - ums vorsichtig auszudrücken - gekniffen sind, weil sie die Kosten haben; und das ohne überhaupt von irgendwas gewusst zu haben, (keine nette Email, weil beispielsweise der Abmahnende ein "böser" Anwalt war, der Geld machen möchte.)

  17. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Forenbetreiber für jeden Text und jedes Bild verantwortlich?
    Ein Anwalt kann niemals Abmahnender sein (es sei denn sein Recht ist verletzt), er kann bestenfalls im Auftrag vom Rechteinhaber handeln.
    Jetzt will ich nicht bestreiten, dass es bestimmte Kanzleien gibt, die sich ihre Kunden in einer bestimmten Branche "suchen", aber schwarze Schafe gibt es überall, auch bei Klempnern ...

    Und was das "an der Abmahnung verdienen" angeht: Es gab mal ein Urteil (hab es leider nicht mehr gefunden, aber ich weiß das es das gab) wo jemand dazu verdonnert wurde, die Abmahngebühren die er verursacht hat, selbst zu tragen, da er in der Lage gewesen wäre (Kenntnis, Möglichkeit) den Betreffenden vorher kostenfrei zu informieren (Mail, Brief ... eben das Nette ). Besonders große Firmen mit eigener Rechtsabteilung und Rechtsanwälte (falls sie mal ihr eigenes Recht vertreten) waren da angesprochen ... Würde mich jemand kostenpflichtig abmahnen würde ich mich jedenfalls wehren ...

    Und letztendlich steht ja offensichtlich ein Gesetz in den Startlöchern, wo die Kosten für sowas auch beschränkt werden sollen, ist zwar immer noch zu viel, aber mühsam nährt sich die Politik, und man kennt das ja: "eine Krähe .... "

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 14:34
  2. Von Vile im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 20:08
  3. Von j0rk4y im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 13:19
  4. Von Recht im Internet im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:55
  5. Von fox1 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 22:25
  6. Von SchmetterMotte im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 21:50
  7. Von Amigo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 14:12
  8. Von Silver im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 19:51
  9. Von x9ng im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 00:00
  10. Von Ignite im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 20:22
  11. Von Sand im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 20:02
  12. Von minikleinwagenfahrer im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 17:20
  13. Von Kora im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 10:34
  14. Von rabby im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 09:47
  15. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 14:10
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •