Hallo,

Ich bin gerade dabei die Online-Präsenz von meinem Onkel zu realisieren.
Er ist Einzelunternehmer und hat den Schreinermeister gemacht, ist aber hauptsächlich in der Branche für die Vermittlung von Holzbauelementen tätig.

Er hat also Lieferanten für das Material und verkauft dies weiter an Kunden oder montiert das auch oft selbst am Ort.
Wichtig ist, dass er KEINEN Online Shop hat, sondern einfach nur eine Informationsseite möchte, auf der steht, dass er individuelle Kundenwünsche bzgl. der Vermittlung und Einbau von Türen realisiert.
Zudem ist Teil seiner Dienstleistungen Böden zu verlegen und individuelle Möbel zu bauen (Regale, Sofas usw..)

Er ist nicht beim Registergericht eingetragen und hat demnach auch keine Registernummer, aber er hat eine Ust. ID und ich weiß jetzt nicht, welche Daten noch angegeben werden müssen, damit keine rechtlichen Probleme auftreten..

Aktuell vorhanden sind

Firmenname
Voller Name
Adresse
Telefon
Fax
E-Mail-Adresse (+ Kontaktformular)

Daten, bei denen ich mir unsicher bin, ob diese angegeben werden müssen:


Berufsbezeichnung: ???
Zuständige Kammer: ???
Verliehen durch: ???
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: ???
Regelungen einsehbar unter: ???

Wisst ihr, wie wichtig diese Daten sind, oder welche anderen Daten in diesem Fall noch relevant sein könnten?

Vielen Dank!

Liebe Grüße,
byebb