Hallo zusammen,

wollte mich mal erkunden. 3D Druck ist ja ein recht neues Themengebiet, die Rechtsprechung ist noch nicht umfassend zu dem Thema. Wenn ich mir ein urheberrechtliche, markenrechtlich etc geschütztes Modell drucke, wer haftet und welche Rechtsverletzungen kommen in Frage?

Haftet zb der Betreiber der Seite, der eine Vorlage anbietet, oder der der es druckt?
Finde das ein spannendes Thema und freue mich über Anregungen.