Ergebnis 1 bis 9 von 9

account von fremden benutzt

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard account von fremden benutzt
    hallo.
    ich hab folgendes problem:

    nehmen wir man an G haette sich bei einer internetcommunity angemeldet, sowas wie friendscout24, studivz, goloci (sind nur beispiele, also eine community wo man mit andern leuten nachrichten schreiben kann und freundeslisten erstellen kann). P bekommt irgendwie das passwort von G heraus und schreibt nachrichten an leute aus der freundelsiste von G. P ist ebenfalls bei dieser community angemeldet und gibt zu in den account von G gegangen zu sein. jedoch scheint P nur ein fake zu sein. G hat keinen koerperlichen oder finanziellen schaden davongetragen, nur die angst, dass jemand ihr hinterherspioniert (vielleicht sogar stalked). P hat auch eine emailadresse an G geschrieben. hat sich P strafbar gemacht? und wird man herausfinden wer P wirklich ist (via IP verfolgung), wenn man damit zur polizei geht?

    vielen dank schonmal

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: account von fremden benutzt
    Egal wo in welchem Chat oder Forum Sie sich bewegen,keiner darf dein Passwort wissen.
    wenn allerdings es so preisgegeben hast durch dummes Frage von P
    kann er durchaus dein Passwort heraus finden,darf es aber nicht ...verwenden .
    Ändere wenn du unsicher bist stehts dein Passwort,schreib es auf dass es nicht verloren geht

    nun zu deiner Frage weiter:
    Es ist in dem Moment eine Straftat wenn jemand dein Nick oder den Nick anderer Verwendet,ohne dazu berechtigt zu sein.

    Als erster Anlauf melde dies dem Admin des Chatrooms ,notiere den Eintrag
    Datum Uhrzeit halte dies fest,wenn es geht Ausdrucken wenn nicht mit dem Freeware Snapsever ablichten ausdrucken auf bewahren.

    Kommt von diesem Admin nach spätestens 2-3 Tagen keine Antwort
    dann kannst du zur Polizei gehen,und Anzeige unbekannt auf dies hin machen.

    Ob es ein Fake ist oder nicht spielt in dem Fall keine Rolle mehr.


    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    hallo.
    ich hab folgendes problem:

    nehmen wir man an G haette sich bei einer internetcommunity angemeldet, sowas wie friendscout24, studivz, goloci (sind nur beispiele, also eine community wo man mit andern leuten nachrichten schreiben kann und freundeslisten erstellen kann). P bekommt irgendwie das passwort von G heraus und schreibt nachrichten an leute aus der freundelsiste von G. P ist ebenfalls bei dieser community angemeldet und gibt zu in den account von G gegangen zu sein. jedoch scheint P nur ein fake zu sein. G hat keinen koerperlichen oder finanziellen schaden davongetragen, nur die angst, dass jemand ihr hinterherspioniert (vielleicht sogar stalked). P hat auch eine emailadresse an G geschrieben. hat sich P strafbar gemacht? und wird man herausfinden wer P wirklich ist (via IP verfolgung), wenn man damit zur polizei geht?

    vielen dank schonmal

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: account von fremden benutzt
    und was fuer chancen haette G herauszufinden wer P wirklich ist (ueber ip verfolgung etc)? ich meine, wuerde sich die staatsanwaltschaft ueberhaupt damit befassen? weil G wurde ja kein koerperlicher oder materieller schaden zugefuegt. nur die tatsache, dass jemand das passwort rausgefunden hatte.

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: account von fremden benutzt
    Wenn Sie eine Anzeige machen,müssen Sie nur bei der Polizei erklären dass Sie den verlauf der Anzeige wissen möchten.
    Name Adresse des Users P werden Sie erst bei Gericht Verhandlung erfahren.

    Wie es im allgemeinen ist,wird sich User P Außergerichtlich zustimmen,um weiteren Schaden von sich abzuwenden.


    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    und was fuer chancen haette G herauszufinden wer P wirklich ist (ueber ip verfolgung etc)? ich meine, wuerde sich die staatsanwaltschaft ueberhaupt damit befassen? weil G wurde ja kein koerperlicher oder materieller schaden zugefuegt. nur die tatsache, dass jemand das passwort rausgefunden hatte.

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: account von fremden benutzt
    und wie wahrscheinlich ist es, dass P gefunden wird? ich meine, ich hab gehoert, dass die IPs bei providern nurnoch wenige tage gespeichert werden und somit eine rueckverfolgung schwerer wird. und mir wurde gesagt, dass sich die staatsanwaltschaft nicht wirklich um eine solche "lapalie" kuemmern wird, weil sie besseres zu tun haben. sogar bei der polizei wurde zeurst nur egsagt "passwort aendern, das reicht". wie gesgat, es wurde ja kein "richtiger" schaden verrichtet.

  6. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: account von fremden benutzt
    Alle Daten z.B. von deinem Anschluss müssen lt. Gesetz ein halbes Jahr gespeichert bleiben,
    wie Zugang IP einfach alles


    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    und wie wahrscheinlich ist es, dass P gefunden wird? ich meine, ich hab gehoert, dass die IPs bei providern nurnoch wenige tage gespeichert werden und somit eine rueckverfolgung schwerer wird. und mir wurde gesagt, dass sich die staatsanwaltschaft nicht wirklich um eine solche "lapalie" kuemmern wird, weil sie besseres zu tun haben. sogar bei der polizei wurde zeurst nur egsagt "passwort aendern, das reicht". wie gesgat, es wurde ja kein "richtiger" schaden verrichtet.

  7. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: account von fremden benutzt
    [url]http://www.heise.de/newsticker/meldung/85609[/url]

    da steht aber was ganz anderes...

  8. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Rotes Gesicht AW: account von fremden benutzt
    tja seltsam man Lernt nie aus

    Doch dann fragt man sich wieso man die Überlegungen gemacht hatte Daten für ein Jahr aufzustocken ?


    tz ein Nachtrag hier mal wieder
    [url]http://www.focus.de/digital/multimedia/computer_nid_44139.html[/url]



    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    [url]http://www.heise.de/newsticker/meldung/85609[/url]

    da steht aber was ganz anderes...
    Geändert von Seilschaft BlackPanders (10.03.2007 um 10:03 Uhr)

  9. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: account von fremden benutzt
    ja, das neue gesetzt mit der speicherung von 6 monaten ist ja in bearbeitung grade. offiziel duerfen die alle nurnoch 7 tage speichern so wie ich es verstanden habe. die frage ist halt nur in wie weit sich daran gehalten wird. wird auch lustig, wenn die straftaeter dann ihren provider verklagen, wenn er laenger als 7 tage gespeichert hat

Ähnliche Themen
  1. Von Outlaw im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 14:37
  2. Von kbn66 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 23:25
  3. Von Cayt im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 10:01
  4. Von Johnnybravo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 22:26
  5. Von migro im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 19:24
  6. Von IHaveNoClue im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 19:37
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 21:27
  8. Von Tassilo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 17:03
  9. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 20:09
  10. Von cabriofahrer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 14:56
  11. Von foto99 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 07:18
  12. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 17:52
  13. Von SaschaB im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 10:54
  14. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 07:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •