Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Alter Zeitschriftenartikel als Scan im Internet - ist er gemeinfrei?

  1. Nachfrager
    Nachfrager ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    20

    Standard Alter Zeitschriftenartikel als Scan im Internet - ist er gemeinfrei?

    Hallo Rechtsexperten,

    es gelte folgender Fall:

    Die Reichsanstalt für Ameisenkunde, 1873 gegründet, ist die älteste bis heute bestehende deutsche Forschungsanstalt und gibt seit 1884 die Zeitschrift „Die deutsche Ameise“ heraus. Student Winfried Wiesel entdeckt in seiner Unibibliothek im Jahrgang 1899 der „Deutschen Ameise“ einen Artikel des Anstaltsgründers Prof. Dr. Emanuel Emsig, den er unter Creative-Commons-Lizenz in das seminareigene Wiki einstellen möchte. Emanuel Emsig wurde lt. Gedenktafel in Göttingen im Jahre 1912 von Termiten gefressen, der Text ist also nach Ansicht Wiesels gemeinfrei.

    Beim Recherchieren im Internet entdeckt Wiesel nun, daß es einen „Arbeitskreis deutscher Ameisenhistoriker“ gibt, der einhundert Jahrgänge von „Die deutsche Ameise“ zwischen 1884 und 1983 digitalisiert und - mitsamt Emsigs Artikel - auf die Internetseite des Arbeitskreises gestellt hat. Der Zugang ist kosten- und anmeldefrei; unter jeder digitalisierten Seite steht jedoch der Satz: „Alle Teile dieses Angebots unterliegen dem Urheberrecht und sind geschützt. Jede Art der Verwertung ist ausdrücklich untersagt.“ Das Impressum erläutert: „Alle Beiträge dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb des Urheberrechtsgesetzes, insbesondere die Verwertung auf Internetseiten jeglicher Art, bedarf der Zustimmung der Redaktion. Soweit Inhalte betroffen sind, die hier mit dem Einverständnis Dritter wiedergegeben werden - die Scans der alten Ausgaben von „Die deutsche Ameise“ mit Einverständnis des Ameisenverlags & Co. K. G. - ist bei beabsichtigter kommerzieller Nutzung auch dessen Genehmigung einzuholen.“

    Muß Winfried Wiesel zur Veröffentlichung des Artikels von Emanuel Emsig das Einverständnis der Redaktion und des Verlages einholen? Sollte sie nicht erteilt werden - darf Wiesel den Artikel wenigstens verlinken?

    überlegt

    Der Nachfrager

  2. Schmunzelkunst
    Schmunzelkunst ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    27

    Standard AW: Alter Zeitschriftenartikel als Scan im Internet - ist er gemeinfrei?

    Zitat Zitat von Nachfrager Beitrag anzeigen

    ... der Text ist also nach Ansicht Wiesels gemeinfrei.

    ... darf Wiesel den Artikel wenigstens verlinken?
    Wenn das richtig ist, könnten ihm die Suchwörter "Copyfraud" oder dt. "Schutzrechtsberühmung" vielleicht weiterhelfen.

    siehe z. B.: https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzrechtsber%C3%BChmung

    Zur Frage nach dem Verlinken siehe z. B.:

    https://heise.de/-2112449
    (siehe dort auch die "Weiteren News zum Thema")

    Die Frage, ob auch auf Schutzrechtsberühmungen verlinkt werden darf, hat wahrscheinlich noch niemand gestellt .

    MfG
    Johannes

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.476

    Standard AW: Alter Zeitschriftenartikel als Scan im Internet - ist er gemeinfrei?

    Zitat Zitat von Nachfrager Beitrag anzeigen
    Student Winfried Wiesel entdeckt in seiner Unibibliothek im Jahrgang 1899 der „Deutschen Ameise“ einen Artikel des Anstaltsgründers Prof. Dr. Emanuel Emsig, den er unter Creative-Commons-Lizenz in das seminareigene Wiki einstellen möchte. Emanuel Emsig wurde lt. Gedenktafel in Göttingen im Jahre 1912 von Termiten gefressen, der Text ist also nach Ansicht Wiesels gemeinfrei.
    Die Ansicht von Winfried Wiesel ist rechtlich zutreffend.
    Beim Recherchieren im Internet entdeckt Wiesel nun, daß es einen „Arbeitskreis deutscher Ameisenhistoriker“ gibt, der einhundert Jahrgänge von „Die deutsche Ameise“ zwischen 1884 und 1983 digitalisiert und - mitsamt Emsigs Artikel - auf die Internetseite des Arbeitskreises gestellt hat. Der Zugang ist kosten- und anmeldefrei; unter jeder digitalisierten Seite steht jedoch der Satz: „Alle Teile dieses Angebots unterliegen dem Urheberrecht und sind geschützt. Jede Art der Verwertung ist ausdrücklich untersagt.“ Das Impressum erläutert: „Alle Beiträge dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb des Urheberrechtsgesetzes, insbesondere die Verwertung auf Internetseiten jeglicher Art, bedarf der Zustimmung der Redaktion. Soweit Inhalte betroffen sind, die hier mit dem Einverständnis Dritter wiedergegeben werden - die Scans der alten Ausgaben von „Die deutsche Ameise“ mit Einverständnis des Ameisenverlags & Co. K. G. - ist bei beabsichtigter kommerzieller Nutzung auch dessen Genehmigung einzuholen.“
    Soweit es Texte etc. betrifft, deren Schutzfrist abgelaufen ist, ist diese Forderung Unfug und kann getrost ignoriert werden. Was die noch geschützten Texte etc. betrifft, wäre ggf. zu klären, wer die Rechteinhaber sind - und welche Rechte sie denn überhaupt haben. Das Urheberrecht liegt ggf. bei den Erben der jeweiligen Urheber. Welche Nutzungsrechte der Verlag hat, der die "Deutsche Ameise" verlegt (hat), wäre im jeweiligen Einzelfall zu klären.

    darf Wiesel den Artikel wenigstens verlinken?
    Links sind urheberrechtlich nicht relevant.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  4. Nachfrager
    Nachfrager ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    20

    Standard AW: Alter Zeitschriftenartikel als Scan im Internet - ist er gemeinfrei?

    Vielen Dank für diese Auskunft!


    Freundliche Grüße

    vom Nachfrager

Ähnliche Themen

  1. Alter für Verantwortentlichkeit
    Von derMende im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 21:39
  2. Abmahnung bei 2 Jahre alter Urheberrechtsverletzung
    Von recht-fraglich im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 11:26
  3. Produkttest im Internet
    Von broesel007 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 11:11
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 22:17
  5. Straftaten im Internet
    Von Flatcher im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 15:28
  6. Frist bei Rücksendung alter Hardware
    Von swerflash im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:07
  7. Ruf Schädigung im Internet
    Von dennis92 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 15:30
  8. veröffentlichung alter Zeitschriftencover auf Website
    Von knauro@googlemail.com im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 19:32
  9. Veröffentlichung alter Werbeanzeigen aus der DDR
    Von W311Camping im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 14:32
  10. jugenschutz im internet
    Von dani1980 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 16:21
  11. Namensnennung im Internet
    Von GDmaster im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 14:17
  12. Beziehungen und das Alter
    Von avi im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 17:07
  13. Ab welchem Alter?
    Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 11:25
  14. Scan aus Stadtplan bedenklich?
    Von Tom im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 01:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •