Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Urheberrecht Fotos

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    1

    Standard Urheberrecht Fotos

    Hallo Zusammen,

    Ich habe eine Frage zum Urheberrecht bei Fotos, auf die ich keine Antwort finden konnte, und habe mich dafür jetzt extra mal angemeldet.

    Wie steht es um das Urheberrecht, wenn eine (dritte) Person ein Foto von einem (und möglicherweise weiteren Personen) auf Bitte macht?
    Ich denke da z.B. an Urlaubsfotos, bei denen eine fremde Person so freundlich ist, ein Bild zu machen. Gibt es in solchen Fällen eine Besonderheit beim Urheberrecht? Die fremde Person ausfindig zu machen stelle ich mir ja eher schwierig vor. Was müsste beachtet werden?

  2. Schmunzelkunst
    Schmunzelkunst ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    27

    Standard AW: Urheberrecht Fotos

    Ich vertrete, die Meinung, dass in einem solchen Fall, derjenige der den Auslöser betätigt hat, Gehilfe im Sinne des Urheberrechts sein kann (nicht muss) und als solcher selbst keine Rechte an dem entstandenen Werk hat.

    Siehe z. B. folgendes Zitat aus einem Hinweisbeschluss des BGH vom 26.02.2014, Az.: I ZR 121/13

    "Solange Gehilfen sich lediglich auf die nichtschöpferische mechanische Durchführung oder Ausgestaltung der Vorgabe des Urhebers halten und kein Spielraum für eine eigene individuelle schöpferische Gestaltung bleibt, sind sie keine Urheber."

    Da ging es aber um Landkarten und nicht um Fotos.

    Siehe aber auch:

    Margarete May
    Wie sind Fotos geschützt?
    http://www.ra-may.de/fachartikel.php?id=5

    Zitat des letzten Absatzes daraus:

    "Wer Lichtbildner ist, hat dann die Kommentarliteratur und Rechtsprechung so definiert: der Lichtbildner ist diejenige natürliche Person, die das Lichtbild herstellt, indem sie den Blickwinkel auswählt, die Einstellung der Kamera vornimmt und den Auslöser betätigt. So sollte also jeder Fotograf darauf achten, dass er auch den Auslöser betätigt und dies nicht seinem Assistenten überlässt. Das könnte sonst vielleicht Streit darüber geben, wer der Lichtbildner ist."

    MfG
    Johannes

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.476

    Standard AW: Urheberrecht Fotos

    Zitat Zitat von Julia Beitrag anzeigen
    Wie steht es um das Urheberrecht, wenn eine (dritte) Person ein Foto von einem (und möglicherweise weiteren Personen) auf Bitte macht?
    Urheber ist immer derjenige, der das Foto erschafft. Das ist normalerweise der Fotograf, also der, der auf den Auslöser drückt.
    In Einzelfällen kann aber auch der Urheber derjenige sein, der das Foto inhaltlich gestaltet und dann einen Assistenten auf den Auslöser drücken lässt.
    Ich denke da z.B. an Urlaubsfotos, bei denen eine fremde Person so freundlich ist, ein Bild zu machen.
    Da ist diese freundliche Person der Urheber.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.476

    Standard AW: Urheberrecht Fotos

    Zitat Zitat von Schmunzelkunst Beitrag anzeigen
    I
    Siehe aber auch:

    Margarete May
    Wie sind Fotos geschützt?
    http://www.ra-may.de/fachartikel.php?id=5

    Zitat des letzten Absatzes daraus:

    "Wer Lichtbildner ist, hat dann die Kommentarliteratur und Rechtsprechung so definiert: der Lichtbildner ist diejenige natürliche Person, die das Lichtbild herstellt, indem sie den Blickwinkel auswählt, die Einstellung der Kamera vornimmt und den Auslöser betätigt. So sollte also jeder Fotograf darauf achten, dass er auch den Auslöser betätigt und dies nicht seinem Assistenten überlässt. Das könnte sonst vielleicht Streit darüber geben, wer der Lichtbildner ist."
    Wenn der Urlauber die Kamera auf ein Stativ stellt, den Bildausschnitt bestimmt, das Licht, die Belichtung, und dann der freundliche Passant auf des Urlaubers Kommando "Jetzt!" auf den Auslöser drückt, dann mag man den Urlauber als Urheber ansehen können, und den Passanten nur als Gehilfen.

    Im Regelfall bestimmt aber der freundliche Passant die beiden wichtigsten Gestaltungsmomente des Fotos - nämlich a) den genauen Bildausschnitt und b) den Zeitpunkt des Auslösens, und damit den Gesichtsausdruck der fotografierten Personen, und ggf. die Anordnung von Bildelementen im Hintergrund usw.

    So oder so wird es aber vermutlich eher schwierig für den "freundlichen Passanten" werden, hinterher Ansprüche zu stellen.

    Auch könnte man durchaus argumentieren, daß auf Grundlage von §31 Abs.5 UrhG dem "Auftraggeber" hier ein unbeschränktes einfaches Nutzungsrecht eingeräumt werden sollte, weil der Urlauber, der sich so fotografieren lässt, nachvollziehbarerweise das erwartet, und der "freundliche Passant" das weiß und konkludent darin einwilligt.

    Die Betonung liegt aber auf "könnte". Man könnte es auch anders sehen.
    Geändert von TomRohwer (21.10.2016 um 17:17 Uhr)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Urheberrecht bei eigenen Fotos von Postern
    Von tipp2302 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 17:25
  2. Fotos abmalen?
    Von wiese25 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 12:58
  3. Urheberrecht Fotos
    Von jauk33 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 00:24
  4. Fotos kostenlos anbieten - Regeln, Urheberrecht
    Von maze im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:43
  5. Urheberrecht an alten Fotos
    Von schmudo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 17:42
  6. Abtretung Urheberrecht von Fotos
    Von KarstenD im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:40
  7. Community - Fotos
    Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 23:45
  8. Urheberrecht / Nutzungsrecht bei digitalen Fotos
    Von Fotoland im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 22:32
  9. Urheberrecht von Fotos bei Vereinsveranstaltung
    Von martin1987 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 02:43
  10. Beweis am Urheberrecht von Fotos
    Von GregorF im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 17:18
  11. Fotos
    Von wop im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 18:15
  12. Fotos von Demonstration - Urheberrecht?
    Von Autobot im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 17:33
  13. Fotos
    Von AûbEréLLâ im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 12:13
  14. Fotos von Hundeausstellung
    Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 23:57
  15. Urheberrecht bei fremden Fotos in der Schülerzeitung
    Von SchuleMBG im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 11:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •