Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Inkasso Mail?

  1. Nikolas
    Nikolas ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2016
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen Inkasso Mail?

    Hallo,
    Ich habe vor ein paar Tagen eine E-Mail einer Inkassogesellschaft bekommen. Da ich ein Spiel in Ebay ersteigert/gekauft habe. Leider erinnere ich mich an diesen Kauf nur teilweise. Da ich dieses Spiel aus bestimmten Gründen nicht annehmen konnte bei der Post wurde es an den Anbieter zurückgesendet denke ich mal. Da ich noch nicht bezahlt habe, hatte ich eine Rechnung von etwa 30€. Da ich jetzt ohne Gedanken (Da das Spiel zurückgeschickt wurde) die Zeit mit anderen Dingen verbracht habe, habe ich vor ein paar Tagen diese Mail bekommen. Ich habe keine weiteren Mahnungen bekommen vom Anbieter. Vor 3 Monaten kam eine Mail mit dem Inhalt "Bitte zahlen Sie den offenen Betrag innerhalb der nächsten 7 Tage". Danach kam nie wieder etwas. Jetzt kam die Aufforderung fast 100€ an die Inkassogesellschaft zu bezahlen. Habe soweit auch keine Nachrichten vom Anbieter auf Ebay bekommen. Hab ich jetzt die Schuld und muss diese 100€ zahlen oder ist das alles nicht rechtens?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Nikolas

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.292

    Standard AW: Inkasso Mail?

    Hallo!

    Erst wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid kommt musst Du reagieren, also innerhalb von 14 Tagen widersprechen. Dass das Spiel nie angekommen ist kannst Du rechtssicher belegen? Der Anbieter muss beweisen dass ihm die Kosten zustehen.

    Mal davon abgesehen ist es ziemlich unseriös Mahn- und Inkassoforderungen per Email zuzustellen. Seriöse Inkassounternehmen senden Forderungen per Post, damit sie einen Sendenachweis haben.

    Wie lautet der Name des Inkassounternehmens? Dann können wir mal ganz unverbindlich recherchieren. Eine direkte Rechtsberatung gibt hier es natürlich nicht.

    Gruß, René

  3. Nikolas
    Nikolas ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: Inkasso Mail?

    Name: Tesch mediafinanz Inkassogesellschaft

    Teil der E-Mail:
    (..)

    Das ist ein Teil der Mail der mir irgendwie komisch vorkommt.
    Ob der Verkäufer den Betrag bekommt weiß ich nicht, allerdings konnte ich das Paket (Minderjährig) nicht abholen, ebenso meine Eltern auch nicht. Die Kosten kann ich natürlich bezahlen, allerdings möchte ich wissen ob das hier ein Betrug ist oder nicht. Falls ich im Unrecht bin, zahle ich natürlich sofort Montag an die Überweisungsdaten. Falls ich aber im Recht liege, möchte ich ungern 86€ unnötig bezahlen. Danke für eure Hilfe im Voraus. Es stand unter anderem das ich mehrere Mahnung erhalten habe.. die letzte war vor etwa 3 Monaten, das könnten meine Mails bezeugen, da ich eigentlich nie welche lösche.
    Geändert von Nikolas (18.09.2016 um 19:10 Uhr)

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.292

    Standard AW: Inkasso Mail?

    Zitat Zitat von Nikolas Beitrag anzeigen
    (...) Minderjährig (...)
    Durftest Du das Spiel überhaupt kaufen? War/ist das Spiel altersbeschränkt? Als Minderjähriger bist Du nur bedingt geschäftsfähig. Deine Eltern sollten dann den Widerspruch gegen den gerichtlichen Mahnbescheid einlegen, falls der mal kommt. Bevor ihr zahlt sollte m.E. der Verkäufer erstmal liefern. Das können/sollten Deine Eltern als Deine gesetzlichen Vertreter in die Hand nehmen. 30,- Euro liegen zwar noch im Taschengeldparagraphen, aber dennoch bist Du nur bedingt geschäftsfähig.


    Betrug ist das allerdings nicht. Du hast einen Kaufvertrag geschlossen. Eigentlich hättest Du zahlen müssen. Da aber keine Zustellung erfolgen konnte und der Verkäufer nicht nachgeliefert hat dürfte die Forderung ins Leere laufen. Allerdings hättest Du Dich umgehend mit dem Verkäufer in Verbindung setzen müssen, ihn also informieren müssen dass Du die Lieferung nicht annehmen konntest und er nachliefern soll. Es ist allerdings so dass Inkassoschreiben immer per Post kommen. Dass Inkassounternehmen per Email schreiben ist extrem selten, falls es überhaupt vorkommt.
    Geändert von mumpel (18.09.2016 um 18:54 Uhr)

  5. Nikolas
    Nikolas ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: Inkasso Mail?

    Ich habe das Spiel mit der Zustimmung meiner Eltern gekauft. Allerdings auf mein Namen. Die Schuld liegt eventuell an der Post, da der Artikel dann anscheinend nicht angekommen ist. Ich werde das selbe der Inkassogesellschaft auch schreiben. Danke für die Hilfe

Ähnliche Themen

  1. Sofort Inkasso statt Mahnung --> Rechtens ???
    Von Ostseefritz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 18:27
  2. Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?
    Von Schubidu12345 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 23:04
  3. Inkasso 5 Tage nach Bestellung wegen Tippfehler?
    Von leogecko im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 18:49
  4. Micropayment Inkasso
    Von cabhead im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 11:31
  5. Kauf bei Amazon - Inkasso trotz bezahlter Rechnung
    Von Hessen-Schorsch im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 14:01
  6. Inkasso
    Von Sonntag888 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 09:46
  7. E-Mail signatur?
    Von TheOnlyOne im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 13:43
  8. Haftungsausschluss für E-Mail
    Von leeezly im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 00:06
  9. Inkasso weil Rechnung an ungültige email
    Von SlipFinger im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:25
  10. Inkasso-Büro eingeschaltet..
    Von sunny123 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 18:52
  11. Inkasso ohne Zahlungserinnerung rechtens?
    Von Oliver1976 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 18:51
  12. AGB in E-Mail
    Von w0k im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 15:01
  13. e-mail adressen
    Von otto piffel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 22:37
  14. Mahnung -> Inkasso
    Von Blaxxun im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 16:47
  15. Drohungen per Mail
    Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 10:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •