Ergebnis 1 bis 2 von 2

Geklauter Blogbeitrag

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    2
    Standard Geklauter Blogbeitrag
    Hi,

    ein von mir veröffentlichter Beitrag wurde 1:1 geklaut und auf einer anderen Seite veröffentlicht.

    Sogar die Links, das Inhaltsverzeichnis und die Bilder wurden übernommen.

    Was sagt hier die rechtliche Lage? Ist das Diebstahl. Wie kann und wie würdet ihr dagegen vorgehen?

    Mein Artikel: https://www.buffcoach.net/magazin/krafttraining/21450-5-3-1-wendler-das-kraftprogramm
    Der geklaute: http://www.sportnahrung-harz.com/wissenswertes/trainingssysteme/5-3-1-wendler/

    Die Quellen und Links stimme nicht mehr, da ich meine Domain umziehen musste. Die Domain crosscoach ist jedoch noch in meinem Besitz.

    Grüße,
    Lucas
    wind-turbine-models.com - Das Portal für Windkraftanlagen und Modelle
    buffcoach.net - Portal für Kraftsport und Ernährung

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Geklauter Blogbeitrag
    Fotos sind immer zumindest als einfache Lichtbilder geschützt, meist sogar als Lichtbildwerke. Texte sind geschützt bei ausreichender Schöpfungshöhe. Dürfte hier der Fall sein.

    Ab zu einem Anwalt, der erledigt den Rest.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •