Ergebnis 1 bis 5 von 5

Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?

  1. Schubidu12345
    Schubidu12345 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    3
    Standard Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?
    hallo.

    Eine Person bekommt am 13.8. ein Inkassoschreiben "aus heiterem Himmel", aufgegliedert in Hauptforderung, Gebühren, etc. Die Person weiß nicht, woher diese Forderung kommt, kann sich nicht erklären, worauf sich das Inkasso-büro beruft, denn die Person hat am 1.8. ihre Stromrechnung bezahlt. Die Person wirft deshalb das Schreiben vom Inkasso-Büro weg.

    14 Tage später wird die Person vom Inkasso-Büro telefonisch (!) kontaktiert. Die Person versucht dem Menschen am Telefon klar zu machen, dass sie 1. ihre Rechnung vom Juli Anfang August bezahlt hat, und dass sie danach keine weiteren Rechnungen und auch keine Mahnungen bekommen hat vom Stromlieferanten und dass die Forderung des Inkasso-Büros deshalb hinfällig sei, weil: ohne Rechnung und Mahnung kein Inkasso-Büro.

    Darauf hin kontaktiert die Person den Stromlieferanten. Dieser meint, es sei eine Rechnung von Anfang August offen.
    Die Person beteuert, von der Existenz dieser Rechnung nichts gewußt zu haben.
    Auskunft des Stromlieferanten: Man verschicke keine Rechnungen und keine Mahnungen. Dass zum 1. jedes Monats automatisch zu zahlen sei, gehe aus dem Vertrag, den man mit dem Stromlieferanten habe, hervor.

    Person schaut nach in ihren Unterlagen; kein Vertrag vorhanden, sondern nur eine per mail geschickte Auftragsbestätigung mit ein paar Daten, aus denen die Zahltermine nicht hervor gehen. Es geht auch nicht aus den AGB des Lieferanten hervor, WANN die monatlichen Abschlagszahlungen zu leisten sind.

    Person schaut nach im "Online-Kundenportal" des Stromlieferanten, auch dort sind keine Rechnungen aufgelistet.

    Person kontaktiert daraufhin den Stromlieferanten nochmals per mail, es kommt aber keine Antwort mehr.

    Person ist natürlich bereit, die Hauptforderung zu zahlen, aber keine Inkasso-gebühren. Da die Person überhaupt nichts von der Forderung wusste.

    Was ist zu tun.

    Danke im voraus.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?
    Hallo!

    In der Regel sind keine Mahnungen erforderlich, da die monatlichen Zahlungsziele bekannt sind. Zahlt man mal einen Monat nicht gerät man sofort in Verzug. Diesbezüglich hat der Energieversorger schon recht. Der Kunde sollte schauen ob er tatsächlich keinerlei Unterlagen hat. M.E. genügt es bereits eine Energielieferung beantragt zu haben, was viele Vermieter automatisch machen.

    Dass der Kunde nichts von Forderungen wusste kann nicht sein. Denn er hat ja Strom geliefert bekommen. Beim Einzug muss er sich ja beim Energieversorger gemeldet haben. Mit der Meldung beim Energieversorger und der Zusendung der Vertragsunterlagen durch den selben ist m.E. ein wirksamer Vertrag zustande gekommen. Irgendwo müssen die Zahlungsziele stehen. Und Rechnungen gibt es wie gesagt bei Energieversorgern nicht. Die Zahlungsziele stehen in der Regel in der Jahresendabrechung.

    Gruß, René

  3. Schubidu12345
    Schubidu12345 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    3
    Standard AW: Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?
    Ja, hallo, und vielen Dank.

    Ich habe keine Unterlagen, aus denen das Zahlungsdatum hervor ging.
    Die haben die mir jetzt erst zu geschickt.

    Des weiteren hatte ich beim vorherigen Stromlieferanten Zahlungen am Ende des Monats zu leisten, ich kenne das auch gar nicht anders.

    Dass dieser Anbieter Mitte Juli Geld haben will und dann bereits wieder Anfang August, erscheint mir 1. Komisch und 2. nicht schlüssig, da ich Keine Unterlagen hatte, dass der Strom IM VORAUS zu zahlen ist.

    Auch keine Rechnung, nichts. Nur eine Vertragsbestätigung, aus der das aber nicht hervor ging. Ich wußte also nichts von der Sachlage. Und dann einem direkt ein Inkassobüro auf den Hals zu schicken, ist schon ein starkes Stück.

    Ich empfinde solche Methoden als Wildwest und zahle dafür keine "Gebühren" oder sonstige Kosten.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?
    Gab es denn wenigstens eine rechtsgültige Widerrufsbelehrung?

  5. Schubidu12345
    Schubidu12345 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    3
    Standard AW: Inkasso-Forderung ohne Rechnung/Mahnung zulässig?
    Ja die gab es, das ist aber nicht relevant, da zu lange her.
    Ich habe die Hauptforderung bezahlt, aber das Inkassobüro werde ich ignorieren.

Ähnliche Themen
  1. Von Ostseefritz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 18:27
  2. Von rudy21 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 12:44
  3. Von Jabo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 09:54
  4. Von lerdo im Forum E-Commerce
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 19:28
  5. Von Hessen-Schorsch im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 14:01
  6. Von Sonntag888 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 09:46
  7. Von Bendit im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 11:47
  8. Von SlipFinger im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:25
  9. Von Oliver1976 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 18:51
  10. Von Fypps im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 20:07
  11. Von tob im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 21:27
  12. Von CRAZyBUg im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 03:08
  13. Von donnythedon im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 16:53
  14. Von whookasz im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 02:47
  15. Von Blaxxun im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 16:47
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •