Ergebnis 1 bis 1 von 1

Falschen Artikel bekommen, richtiger nicht Lieferbar

  1. StadtAffe
    StadtAffe ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    1
    Standard Falschen Artikel bekommen, richtiger nicht Lieferbar
    Hallo,

    bin das erste mal hier und hoffe alles richtig zu machen
    Zu Vorgeschichte:
    ich habe in einem Online Versandhaus einen Computer bestellt. Dieser heißt Computer Intel. Die automatische Bestellbestätigung kam rasch per Mail.
    Dieser war mit einer Woche Lieferzeit angegeben.
    Nach einigen Tagen, gucke ich in einem Kundenportal nach, um zu sehen, ob es ein Versand Update gibt. Dort stellte ich fest, dass mein Computer Intel durch den wesentlich schwächeren Computer AMD ersetzt wurde. In dessen war der Computer Intel von der Website verschwunden und nicht mehr aufzufinden.
    Ich rief beim Anbieter an, um in Erfahrung zu bringen, was dort falsch lief. Die Dame am Telefon leitete mich darauf hin zum IT-Support weiter. Er wusste binnen Sekunden um welchen PC es ging. Der Mitarbeiter meinte, es gäbe ein internes Problem, welches zu lösen gilt. Ich fragte, ob der PC denn rechtzeigit ankommt und meinte ich würde in den nächsten Tagen eine E-Mail dazu erhalten.

    Am nächsten Tag kam direkt die E-Mail vom Online Versandhaus, dass Sie meiner Wunschbestellung (Original Wortlaut) gerne nachkommen mit der bitte eine Anzahlung von 160€ zu leisten, da ich den Computer auf Rechnung gekauft hatte. Schnell hatte ich den Betrag überwiesen. Nach 3 Tagen kam die Versandbestätigung. In dieser war leider nach wie vor der Computer AMD vermerkt.
    Heute kam der Rechner tatsächlich an. Leider nicht der von mir bestellte Computer Intel, sondern der Computer AMD. Ich rief erneut beim Versandhaus an, um meinen falsch gelieferten Artikel zu reklamieren.
    Der Mitarbeiter wies mich darauf hin, dass ich den richtigen Computer bestellt habe. Ich machte ihn auf meine Bestellbestätigung aufmerksam. Er erwiderte, dass der nicht mehr Lieferbar sei und ich ihn nicht bekomme. Der Computer AMD soll ich zurück schicken.

    Meine Frage:
    Habe ich einen Anspruch darauf, dass ich den Computer Intel geliefert zu bekommen? Ich habe ja nie zugestimmt, dass der Intel gegen den AMD "getauscht" wird.
    Da er nicht mehr Lieferbar sein soll, könnte ich darauf bestehen ein Computer ähnlicher güte zu verlangen?

    Ich bedanke mich für eure Hilfe und hoffe ich habe nichts vergessen!

    grüße
    Kevin
    Geändert von StadtAffe (27.05.2016 um 20:55 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von Struwwelpeter im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 22:15
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 19:34
  3. Von Mona32 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 10:49
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 23:06
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 23:54
  6. Von ruschi im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 07:34
  7. Von ozber2007 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 10:15
  8. Von Namrenner im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 16:38
  9. Von berti8719 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 21:41
  10. Von gustavmega im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 12:34
  11. Von Bendit im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 19:29
  12. Von Convex im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:11
  13. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 22:29
  14. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 17:49
  15. Von steffo09 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2003, 13:36
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •