Wie sieht es mit dem Persönlichkeitsrecht aus, wenn ein Skype-Video Chat einfach ohne Einverständnis ins Internet hochgeladen wird?

Hat man ein Recht auf Löschung bei Google als Listung und auf den entsprechenden Seiten?

Wie ginge man da vor, kann man das notfalls per Anwalt einklagen?


Und eine kleine Variante der Frage noch am Schluss:
Ändert es irgendwas, wenn die betreffende Person eine Person des öffentlichen Lebens ist?