Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bing Translate

  1. zschopauer
    zschopauer ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    3

    Beitrag Bing Translate

    Guten Tag ,

    meine Frage wäre, wenn eine Site das Bing-Widget Translate verwendet, um einfach den Content mehrsprachig anzubieten, ohne dafür aufwendige Contents in den Sprachen vorhalten zu müssen.

    Muss man das in der Datenschutzerklärung explizit erklären?

    Über eine kurze Rückantwort, würde ich mich sehr freuen.

    Beste Grüße aus Dresden

    Nachtrag: Im Netz findet man solche Formulierungen:
    ....
    Ich willige ein, dass meine Eingaben zur Übersetzung an die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, übermittelt werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz habe ich der Datenschutzerklärung (Link: http://privacy.microsoft.com/de-de/default.mspx) entnommen.
    ....
    Geändert von zschopauer (10.12.2015 um 11:26 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Bing Translate

    Hallo!

    So darfst Du das nicht schreiben. Technisch ist es garnicht möglich nicht zuzustimmen. Sonst müssest Du nämlich mit Betreten der Seite die Zustimmung einholen und wenn der Besucher nicht zustimmt die Seite mit einem Hinweis schließen. Und wenn Du die Zustimmung speichern möchtest musst Du ein Cookie setzen, was wiederum einen Hinweis (zumindest in der Datenschutzerklärung) erfordert.

    Ich würde das so schreiben:
    <p><strong>Bing - Microsoft-Übersetzungsdienst</strong></p>
    <p>Auf diesen Seiten wird der Übersetzungsdienst <b>BING</b> eingesetzt.
    <b>BING</b> wird von <b>Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA</b> betrieben. Art und Umfang der Datenerhebung können Sie der <a href="http://privacy.microsoft.com/de-de/default.mspx" target="_blank">Datenschutzbestimmungen von Microsoft</a> entnehmen. Möchten Sie nicht dass Microsoft die Daten Ihrem Microsoft-Konto zuordnen kann sollten Sie sich vor Nutzung dieser Seiten aus Ihrem Microsoft-Konto abmelden.</p>
    Gruß, René
    Geändert von mumpel (10.12.2015 um 12:49 Uhr)

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Bing Translate

    Etwas erweitert eventuell so:
    <p><strong>Bing - Microsoft-Übersetzungsdienst</strong></p>
    <p>Auf diesen Seiten wird der Übersetzungsdienst <b>BING</b> eingesetzt.
    <b>BING</b> wird von <b>Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA</b> betrieben. Art und Umfang der Datenerhebung können Sie der <a href="http://privacy.microsoft.com/de-de/default.mspx" target="_blank">Datenschutzbestimmungen von Microsoft</a> entnehmen. Möchten Sie nicht dass Microsoft die Daten Ihrem Microsoft-Konto zuordnen kann sollten Sie sich vor Nutzung dieser Seiten aus Ihrem Microsoft-Konto abmelden. Sie können die Datenübertragung auch verhindern indem Sie die Übersetzungsfunktion nicht nutzen.</p>

  4. zschopauer
    zschopauer ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Bing Translate

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich werde das mal so in die Datenschutzbelehrung aufnehmen.

    Ich werde hier berichten, sobald ich das erste mal mit einem Anwaltsschreiben etc. aufwarten kann.

    Schönen Tag

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Bing Translate

    Für Privatbetreiber wird da kaum etwas zu erwarten sein. Solltest Du einen gewerblichen Internetauftritt haben solltest Du (D)einen Rechtsanwalt konsultieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •