Ergebnis 1 bis 15 von 15

Unsicher bezügl Impressum und anderem

  1. Grainne
    Grainne ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    4
    Standard Unsicher bezügl Impressum und anderem
    hallo,

    wenn man als Musiker eine webseite erstellt um dort seine Musik bekannt zu machen, evt. clips reinzustellen mit der eigenen Musik, um seine eigenen Cds zu verkaufen - nicht als E-shop, aber mit Verkaufsmöglichkeit - was muss man dann beachten?

    Eine Gewerbeanmeldung ist vorhanden.

    Was muss genau ins Impressum? Reicht eine E-mail-Adresse und ein Postfach?
    Der Wunsch, anonym zu bleiben, steht im Vordergrund. Man möchte keine Drohanrufe oder sonstige Belästigungen.

    Ein Postfach ist ja eine ladefähige Adresse, da offizielle Briefpost vom Postamt an die Hausadresse weiter geleitet wird.

    Würde das ausreichen?

    Muss ein Widerrufsrecht vorhanden sein, wenn man Musikdatenträger verkauft?

    Ich bedanke mich ganz herzlich für die Beantwortung meiner Fragen im Vorhinein.

    Mit freundlichen Grüßen Grainne

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Hallo!

    Anonym bleiben ist nicht möglich. Der Name und die Anschrift des rechtlich verantwortlichen muss mit rein. Auch eine Kontaktmöglichkeit. Bei Dir kann es auch ein Büroservice sein.

    Widerrufsrecht und AGB benötigt man natürlich auch.

    Wichtig ist natürlich auch die Lizenzart. Damit niemand die Stücke (ohne Lizenz) verwertet wenn Du es nicht möchtest.

    Gruß, René

  3. Grainne
    Grainne ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    4
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Hallo und danke für die Antwort.

    Es handelt sich nur um Anonymität im Internet, nicht, wenn es um mögliche rechtlich relevante Dinge geht.

    Im Internet muss man anonym bleiben. Viel zu gefährlich, da eine Privatadresse rein zu stellen. Ein Büroservice kostet Geld und das bringt es nicht unbedingt ein.

    Email ist kein Problem.

    Wegen Lizenz muss ich mich erst mal einlesen.

    mfg Grainne

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Wer einen Webauftritt betreibt, aber nicht zu erkennen gibt wer er ist, macht sich nicht gerade seriös. Das Gesetz schreibt nun mal die Angabe von Kontaktdaten vor. Und dazu zählt nun mal auch die Postanschrift und eine Emailadresse, Telefonnummer eigentlich auch. Die Postanschrift ist schon deshalb erforderlich weil die Zustellung persönlicher Schreiben (z.B. Vorladungen) jederezeit gewährleistet sein muss.

    Und was die Anonymität betrifft:
    Die gehört in den Bereich Ammenmärchen. Wir sind längst gläserner als eine Fensterscheibe.

  5. Grainne
    Grainne ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    4
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    hallo,

    Wer einen Webauftritt betreibt, aber nicht zu erkennen gibt wer er ist, macht sich nicht gerade seriös. Das Gesetz schreibt nun mal die Angabe von Kontaktdaten vor. Und dazu zählt nun mal auch die Postanschrift und eine Emailadresse, Telefonnummer eigentlich auch. Die Postanschrift ist schon deshalb erforderlich weil die Zustellung persönlicher Schreiben (z.B. Vorladungen) jederezeit gewährleistet sein muss.
    Hören Sie doch bitte mit diesen Märchen auf.
    Ein Postfach gewährleistet die Weiterleitung amtlicher Post an die Hausadresse, das steht im Kleingedruckten, welches man unterschreiben muss, wenn man ein Postfach einrichtet.
    Ein Postfach reicht also völlig aus. Der Post ist die Adresse des Postfachinhabers bekannt.

    Kontaktdaten gehören NICHT ins Netz in Zeiten politischer Brandstifter. Ich selbst habe damit genügend NEGATIVE ERFAHRUNG machen MÜSSEN. Übrigens sind die Brandstifter nicht öffentlich im Netz, denen ist solch ein Kleinkram wie ein ordentliches Impressum schnurzegal. Stört das die deutsche Staatsanwaltschaft? Nein, natürlich nicht.

    Telefonnummer gibts gar nicht. Ich glaube, Sie sind noch nie anonym per Telefon terrorisiert worden.

    Und was die Anonymität betrifft:
    Die gehört in den Bereich Ammenmärchen. Wir sind längst gläserner als eine Fensterscheibe.
    Richtig, deshalb wäre es auch kein Problem über Domainabfragen Inhaber von Webseiten heraus zu finden. Deshalb ist es auch überflüssig, sich im Impressum nochmal für alle Spinner zu outen.

    Grainne

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Ein Postfach genügt nicht, da dies keine ladungsfähige Anschrift darstellt.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Zitat Zitat von Grainne Beitrag anzeigen
    (...) Ich glaube, Sie sind noch nie anonym per Telefon terrorisiert worden (...)
    Ist bei mir technisch auch nicht möglich, da Anrufe mit unterdrückter Telefonnummer nicht akustisch signalisiert werden (sie werden nur im Display signalisiert/angezeigt). Wer meine Hilfe wünscht soll bitte so seriös sein und seine Telefonnummer mitsenden. Wer meint seine Telefonnummer unterdrücken zu müssen hat meist etwas zu verbergen (99,9% aller Anrufer mit unterdrückter Telefonnummer rufen in be*tr*ü*gerischer Absicht an).

    Nochmal zum Postfach:
    Es muss eine ladungsfähige Anschrift angegeben werden unter der der Inhaber persönlich anzutreffen ist (z.B. zur Zustellung zeichnungspflichtiger Briefsendungen). Unser Gesetzgeber interessiert sich nun mal nicht für persönliche Belange. Und da Du Künstler bist könnte ein fehlerhaftes Impressum zu einer Abmahnung von "Mitbewerbern" führen. http://www.juraforum.de/ratgeber/it-recht/postfachadresse-im-homepage-impressum-ist-ein-postfach-zulaessig
    Geändert von mumpel (27.11.2015 um 18:43 Uhr)

  8. dracoMedia
    dracoMedia ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    3
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, das ist OK, wenn ich meine Frage hier einfach drunterschreibe:

    Ich betreibe eine rein private Website im Blog-Stil.
    Es ist dort keine Werbung oder Werbe-Links zu Amazon & Co. verlinkt, wodurch ich Geld bekommen könnte.
    Auch meine Bilder stehen nicht zum Verkauf o.Ä.
    Auf der Seite lade ich Bilder in eine Galerie hoch und verfasse (kurze) Beiträge, z.B. Urlaubs- und Reiseberichte.

    Vor kurzem erhielt ich über mein integriertes Kontaktformular den Hinweis, dass ich doch ein Impressum einfügen möchte.
    Nach langer Suche im Netz bin ich leider auf kein zufriedenstellendes Ergebnis gekommen.

    Daher nun die Frage an die fachkundigen Experten hier:
    Muss ich ein Impressum haben?
    Ich bin im Internet immer eher vorsichtig mit der Angabe von privaten Daten.

    Gerne kann ich die URL mitteilen, falls meine Seite genauer geprüft werden muss.


    LG. Daniel

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Jawohl. Ein Impressum ist erforderlich. Es genügt eines für private Webauftritte. Hier auf e-recht24 gibt es einen Impressum-Generator. Blogs gehen weit über "rein privat" hinaus.

  10. dracoMedia
    dracoMedia ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    3
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Zitat Zitat von mumpel Beitrag anzeigen
    Jawohl. Ein Impressum ist erforderlich. Es genügt eines für private Webauftritte. Hier auf e-recht24 gibt es einen Impressum-Generator. Blogs gehen weit über "rein privat" hinaus.
    Super, vielen Dank!
    Dann werde ich das schleunigst nachholen, ehe mich da was einholt

    Es reicht ja dann neben dem Inhabernamen eine ladungsfähige Anschrift (muss ja nicht die Wohnanschrift sein soweit ich weiß) sowie Email-Adresse, oder?

  11. dracoMedia
    dracoMedia ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    3
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    [Nachtrag]

    Noch eine Frage:
    Gibt es da eine Art "Checkliste", anhand derer man prüfen kann, ob man als Privatperson impressumfplichtig ist oder nicht?

    [Nachtrag #2]
    Zudem wüsste ich noch gerne, ob ich im Impressum die Firmenadresse meines Vaters angeben kann (gebe aus persönl. Gründen ungern meine Wohnanschrift im Internet an).


    Besten Dank
    Geändert von dracoMedia (04.12.2015 um 02:03 Uhr) Grund: Nachtrag #2

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Zitat Zitat von dracoMedia Beitrag anzeigen
    (...) Gibt es da eine Art "Checkliste", anhand derer man prüfen kann, ob man als Privatperson impressumfplichtig ist oder nicht? [...]
    Gibt es nicht. Es genügt ein externer Link, oder z.B. das Logo eines Homepage-Baukastens, um als geschäftsmäßig eingestuft zu werden. Im Zweifel immer ein Impressum setzen.

    Zitat Zitat von dracoMedia Beitrag anzeigen
    (...) ob ich im Impressum die Firmenadresse meines Vaters angeben kann (...)
    Du kannst auch direkt darauf verlinken. Solltest Dir dann aber im Klaren sein dass Deine Seite dann unter Umständen als gewerblich gilt, nicht mehr als geschäftsmäßig. Und Dein Vater dann als rechtlich Verantwortlicher gilt. Das könnte dann zu (teuren) Abmahnungen führen.

    Zitat Zitat von dracoMedia Beitrag anzeigen
    (...) gebe aus persönl. Gründen ungern meine Wohnanschrift im Internet an (...)
    Dann darfst Du eben keine Homepage betreiben.

  13. Grainne
    Grainne ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    4
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Zitat Zitat von mumpel Beitrag anzeigen
    Ist bei mir technisch auch nicht möglich, da Anrufe mit unterdrückter Telefonnummer nicht akustisch signalisiert werden (sie werden nur im Display signalisiert/angezeigt). Wer meine Hilfe wünscht soll bitte so seriös sein und seine Telefonnummer mitsenden. Wer meint seine Telefonnummer unterdrücken zu müssen hat meist etwas zu verbergen (99,9% aller Anrufer mit unterdrückter Telefonnummer rufen in be*tr*ü*gerischer Absicht an).
    ich habe keine Ahnung, ob diese Leute ihre Nummer unterdrückt hatten, ich habe kein Display auf dem Telefon. Ich habe einen ganz alten analogen Anschluss. Höchstwahrscheinlich hatten sie aber ihre Nummer unterdrückt. Mir ist nicht bekannt, wie man solche einkommenden Anrufe unterdrücken kann.
    Meine Telefonnummer kommt nicht ins Impressum. Eine Handynummer muss reichen.

    Nochmal zum Postfach:
    Es muss eine ladungsfähige Anschrift angegeben werden unter der der Inhaber persönlich anzutreffen ist (z.B. zur Zustellung zeichnungspflichtiger Briefsendungen). Unser Gesetzgeber interessiert sich nun mal nicht für persönliche Belange. Und da Du Künstler bist könnte ein fehlerhaftes Impressum zu einer Abmahnung von "Mitbewerbern" führen.
    Ich habe Ihnen jetzt bereits einmal mitgeteilt, dass ein Postfach eine ladefähige Adresse ist, da die Zustellung zeichnungspflichtiger Briefsendungen sowieso laut AGB des Postfachdienstleisters, die man zu unterschreiben hat, wenn man ein Postfach einrichten lässt, zur Hausadresse erfolgt. Dh. zeichnungspflichtige Briefsendungen gehen NICHT in das Postfach.
    Ist das jetzt so deutlich, dass Sie das auch verstehen?
    Wenn nicht, ist es mir auch egal.

    G.

  14. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Zitat Zitat von Grainne Beitrag anzeigen
    (...) habe Ihnen jetzt bereits einmal mitgeteilt, dass ein Postfach eine ladefähige Adresse ist (...)
    Der Gesetzgeber und einige Gerichte sehen das aber anders. Es gibt einige Gerichtsurteile die sagen dass ein Postfach eben keine ladungsfähige Anschrift ist. Bei Privatbürgern mag das egal sein solange wichtige Sendungen trotzdem zur Hausanschrift geleitet werden.


    Zitat Zitat von Grainne Beitrag anzeigen
    (...) Mir ist nicht bekannt, wie man solche einkommenden Anrufe unterdrücken kann (...)
    Dafür gibt es Fachleute, die leben davon anderen zu helfen.
    Geändert von mumpel (21.12.2015 um 20:50 Uhr)

  15. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.357
    Standard AW: Unsicher bezügl Impressum und anderem
    Mal davon abgesehen muss man das Impressum nicht immer so ernst nehmen. Wenn man, wie in diesem Fall hier, nur seine eigenen Produkte vekauft wird es niemand so genau nehmen. Man steht ja nicht im direkten Wettbewerb mit einer anderen Verkaufsplattform. Aber spätestens wenn eine Abmahnung kommt wird man merken ob man (vor Gericht) Recht bekommt oder nicht. Vielleicht könnte man als Musiker ein "besonderes Schutzinteresse" geltend machen. Aber wofür gibt es eigentlich Rechtsanwälte?
    Geändert von mumpel (21.12.2015 um 21:38 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von Priggster im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 21:44
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 12:50
  3. Von thereIsHope im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:19
  4. Von matthiasschwab im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 15:10
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 19:51
  6. Von Emile im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 22:06
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 19:51
  8. Von Ponchotobi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 19:12
  9. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 23:10
  10. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 12:27
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •