Ergebnis 1 bis 4 von 4

Widerruf bei individuell nach Maß gefertigtem Artikel?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    2
    Frage Widerruf bei individuell nach Maß gefertigtem Artikel?
    guten Morgen,
    die Frage ist etwas komplexer als im Betreff angegeben, ich will dennoch versuchen, sie kurz zu halten:

    ein Kunde hat von mir seine nach seinen Wünschen (Material, Farbe, persönliche Bestickung mit Name) maßgefertigte Bestellung erhalten.
    Zunächst hat er behauptet, die Maße wären nicht korrekt, und meinte dieses mit Fotos untermauern zu können. Da die Fotos vielmehr zeigten, dass er falsch misst, habe ich ihm erklärt, wie er korrekt zu messen habe. Dennoch meint er weiterhin mit fragwürdigen Erklärungen, dass der Fehler bei mir liegt. Er fordert die Rücküberweisung des Zahlbetrages und will den Artikel entweder auf meine Kosten zurückschicken oder vor Ort entsorgen. Andernfalls will er den paypal-Käuferschutz in Anspruch nehmen.

    Bin mir nun nicht sicher, wie ich darauf reagieren soll? Grundsätzlich gehe ich mal davon aus, dass bei solchen Anfertigungen der Widerruf ausgeschlossen ist.
    Für eigene Fehler würde ich selbstverständlich einstehen und diese auf meine Kosten korrigieren. Selbst in diesem Fall würde ich mich sicher irgendwie gütlich mit ihm einigen, nur kann das m.E. nicht ausschliesslich zu meinen Lasten gehen.
    Geändert von almacriolla (01.03.2017 um 20:19 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.363
    Standard AW: Widerruf bei individuell nach Maß gefertigtem Artikel?
    Hallo!

    Ein Widerruf ist hier nicht möglich.

    Der Kunde kann aber einen Mangel geltend machen. Das kann er aber nur wenn er das Produkt nicht zerstört. Der Kunde soll mit dem Produkt in den Laden kommen, oder Du fährst zum Kunden. Lässt er sich darauf ein ist alles in Ordnung. Wenn nicht hilft Dir nur ein Rechtsanwalt, denn dann ist vorstellbar dass er das Produkt nicht mehr will und Wege sucht um etwas zu bekommen was ihm nicht zusteht oder er will einen kräftigen Preisnachlass. Sollte der Kunde tatsächlich das Produkt zerstören wird nie einen Beweis erbringen können. Wenn der Kunde unberechtigter Weise den Paypal-Käuferschutz in Anspruch nimmt oder das Produkt zurückschickt wird Dir nichts weiter übrig bleiben als zu klagen. Ich hoffe doch dass Du den Kundenauftrag noch hast (auf dem alle Maße stehen).

    Gruß, René
    Geändert von mumpel (18.11.2015 um 11:11 Uhr)

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    2
    Standard AW: Widerruf bei individuell nach Maß gefertigtem Artikel?
    hallo und danke schonmal für die Info.
    Die geografische Entfernung zwischen dem Kunden und mir ist zu groß, als dass man da mal eben vorbeifahren könnte.
    Inzwischen hab ich auch schon mit paypal telefoniert bzgl. Verkäuferschutz. Habe die sehr wertvolle Information bekommen, dass bei Sonderanfertigungen der Käuferschutz nicht greift. Demnach wird der Kunde dort keinen Erfolg haben.
    Solange ich ihm also das Geld nicht freiwillig erstatte, müsste er mich dann wohl verklagen, richtig? Und dabei ist er in der Beweispflicht, auch richtig?

    lg,
    Jeanette

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.363
    Standard AW: Widerruf bei individuell nach Maß gefertigtem Artikel?
    Zitat Zitat von almacriolla Beitrag anzeigen
    (...) Und dabei ist er in der Beweispflicht, auch richtig? (...)
    Nicht unbedingt. Du müsstest eventuell auch beweisen dass Du sauber gearbeitet hast, dafür müsste der Kunde Dir aber Gelegenheit geben.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 09:50
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 12:10
  3. Von Nadine_86 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 11:30
  4. Von dr-anton im Forum E-Commerce
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 09:38
  5. Von Janairobi im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 04:44
  6. Von sika71 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 12:07
  7. Von nutzter7791 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 12:10
  8. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 18:55
  9. Von Blacky im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 15:24
  10. Von keulle im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 13:47
  11. Von peterpolska im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 17:19
  12. Von Hans0101 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 09:20
  13. Von fridolin im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 13:35
  14. Von tarakan im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 21:47
  15. Von trommelman im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 23:05
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •