Ergebnis 1 bis 3 von 3

Kommerzielle Seite auf privater Seite bewerben?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2009
    Ort
    Bei Bad Oldesloe
    Beiträge
    24
    Standard Kommerzielle Seite auf privater Seite bewerben?
    Ich gleich noch mal

    Wie sind eure Einschätzungen zu folgendem Sachverhalt:

    Seite A: Private Fotoseite
    Seite B: Onlineshop um Prints zu kaufen, möglicherweise Shop bei einem Kreativportal wie Dawanda
    Beide gehören derselben Person
    Die Bilder von A sind zum Teil auch bei B zu finden

    Man gibt auf A die Adresse von B bekannt, mit dem Hinweis, dass auf Wunsch auch weitere Bilder von A bei B zum Kauf angeboten werden können.
    Bzw. bei Seitenupdates der Hinweis, dass bestimmte Bilder auch auf B zu finden sein werden.

    Man gibt auf B die Adresse der privaten Fotoseite bekannt, mit dem Hinweis, dass dortige Bilder auf Wunsch in den Shop aufgenommen werden können.

    A hat aktuell das Impressum aus dem Generator von e-Recht, allerdings ohne die gewerbliche Teile, wie Umsatzsteuernummer und ähnliches.
    B gibt es aktuell noch nicht, auch keine Hinweise auf das Vorhaben bei A

    Ärger vorprogrammiert?
    MfG
    Pascal Nolte

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.363
    Standard AW: Kommerzielle Seite auf privater Seite bewerben?
    Hallo!

    Links kann man setzen soviel man will. Das Impressum ist wichtig. Solange ein Impressum vorhanden ist gibt es keine Probleme. Für A genügt das einfache Impressum, da die Seite ja nicht gewerblich verwendet wird. Seite B muss dann, wenn sie mal aufgestellt ist, natürlich das gewerbliche Impressum haben. Wenn A allerdings Einnahmen aus Werbung generiert sind diese Einkommenssteuerpflichtig.

    Gruß, René

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2009
    Ort
    Bei Bad Oldesloe
    Beiträge
    24
    Standard AW: Kommerzielle Seite auf privater Seite bewerben?
    Auf A ist keine Werbung und wird in Zukunft auch keine landen. Jedenfalls keine Fremdwerbung, sondern nur in eigener Sache.

    Meine Sorge ist halt, dass jemand der Meinung sein könnte, Seite A würde mit zum Gewerbe gehören. Abmahnanwälte sind in der Vergangenheit ja schon durch eine gewisse Kreativität aufgefallen...
    MfG
    Pascal Nolte

Ähnliche Themen
  1. Von John im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 12:51
  2. Von Rockyxyz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 13:20
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 11:40
  4. Von mylana im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:24
  5. Von detta im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 13:13
  6. Von Marinmaggot im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 17:27
  7. Von Wasabinuss im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 14:00
  8. Von schunitzer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 12:07
  9. Von jimmy im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:44
  10. Von bettina im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 14:52
  11. Von Radagast im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 19:21
  12. Von EVIL-SHADE im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 16:29
  13. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 17:09
  14. Von schackal im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 16:44
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •