Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

  1. Tisiphone
    Tisiphone ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    5

    Frage .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

    Ein rumänisches Unternehmen betreibt eine .de Domain unter Angabe einer amerikanischen Briefkastenadresse (beweisbar).

    Laut denic Regeln ist das unzulässig.

    Wem gegenüber kann man hierüber in welcher Form Anzeige erstatten?

    Der denic? Dem Registrar? Dem admin-c der Domain gegenüber?

    Vielen Dank für jede Hilfe!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.292

    Standard AW: .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

    Hallo!

    Anzeige erstatten kann man nicht. Man kann aber die DENIC informieren, die wird dann eventuell die Internetadresse abschalten.

    Gruß, René

  3. Tisiphone
    Tisiphone ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

    Vielen Dank für den Tip!

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.479

    Standard AW: .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

    Zitat Zitat von Tisiphone Beitrag anzeigen
    Ein rumänisches Unternehmen betreibt eine .de Domain unter Angabe einer amerikanischen Briefkastenadresse (beweisbar).

    Laut denic Regeln ist das unzulässig.
    Der Inhaber einer de-Domain muss eine deutsche Adresse nicht haben.
    Laut AGB des Denic gilt:

    "Hat der Domaininhaber seinen Sitz nicht in Deutschland, benennt er einen in Deutschland ansässigen administrativen Ansprechpartner, der zugleich sein Zustellungsbevollmächtigter i. S. v. § 184 der Zivilpro-zessordnung, § 132 der Strafprozessordnung, § 56 Absatz 3 der Verwaltungsgerichtsordnung sowie § 15 des Verwaltungsverfahrensgesetzes und der entsprechenden Vorschriften der Verwaltungsverfahrensgesetze der Länder ist."

    Es reicht also völlig, wenn dem Denic ein in Deutschland ansässiger administrativer Ansprechpartner bekannt ist.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  5. Tisiphone
    Tisiphone ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

    Wie siehst Du das im Kontext mit http://www.denic.de/domains/allgemeine-informationen/domainrichtlinien.html
    VII.
    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner DENICs und damit der an der Domain materiell Berechtigte. Mitinhaberschaft ist zulässig. Sofern es sich bei dem Domaininhaber oder einem Mitinhaber nicht um eine natürliche Person handelt, ist die vollständige Firma (mit Rechtsformzusatz) anzugeben. Im übrigen muss die Straßenanschrift des Domaininhabers, bei Mitinhaberschaft wenigstens eines Mitinhabers, mitgeteilt werden, wobei die Angabe einer Postfachadresse nicht genügt.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.479

    Standard AW: .de domain mit Briefkastenadresse registriert Wo/Wie Anzeige erstatten?

    Zitat Zitat von Tisiphone Beitrag anzeigen
    Wie siehst Du das im Kontext mit http://www.denic.de/domains/allgemeine-informationen/domainrichtlinien.html
    VIII. (...)Hat der Domaininhaber seinen Sitz nicht in Deutschland, ist der Admin-c zugleich dessen Zustellungsbevollmächtigter i. S. v. § 184 der Zivilprozessordnung, § 132 der Strafprozessordnung, § 56 Absatz 3 der Verwaltungsgerichtsordnung sowie § 15 des Verwaltungsverfahrensgesetzes und der entsprechenden Vorschriften der Verwaltungsverfahrensgesetze der Länder; er muss in diesem Falle seinerseits in Deutschland ansässig sein und mit seiner Straßenanschrift angegeben werden.

    Das Denic verlangt einen Domain-Inhaber mit Strassenadresse. Die darf überall auf der Welt sein, nur eine Postfachanschrift reicht nicht.

    Hat der Domain-Inhaber seinen Sitz nicht in Deutschland, braucht er einen Zustellungsbevollmächtigten mit Strassenanachrift,in Deutschland.
    Geändert von TomRohwer (06.08.2016 um 00:32 Uhr)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Domain registriert - fremde Webseite besteht noch
    Von ichhabeeinefrage im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 00:49
  2. Bestehende Domain als Marke registriert!
    Von erol im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 22:56
  3. Markenname in Domain - Domain bereits registriert - was tun?
    Von domain-markenrecht im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 14:09
  4. Darf ein Firmenname als Domain registriert werden?
    Von bugxbunny im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 15:03
  5. Domain registriert und erfahren das Marke geschützt
    Von Montgommery im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 14:22
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 17:43
  7. Domain registriert, Inhalt Grauzone
    Von Oni im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 14:46
  8. Domain bereits registriert - wie ist es mit Marke?
    Von bedroom im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 15:38
  9. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 20:06
  10. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 15:46
  11. Domain ungefragt auf meinen Namen registriert
    Von weinrose im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 02:22
  12. Markenrecht - .com Domain evtl unberechtigt registriert????
    Von schlumbergerberti im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 13:08
  13. Domain Registriert aber nur sinnloser Inhalt
    Von troniac im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 18:40
  14. Domain für Freundin registriert. Droht Rechtsstreit?
    Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 11:09
  15. .ORG Domain von Verein von jemanden registriert!
    Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 16:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •