Ergebnis 1 bis 11 von 11

Impressum privat Umgehen die Xte

  1. BrainTrust
    BrainTrust ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    3
    Frage Impressum privat Umgehen die Xte
    Hallo Leute,

    Ich weiß, daß dies der millionste Threat diesbezüglich ist, jedoch konnten die anderen Beiträge nicht meine Frage beantworten.

    Nehmen wir an, daß jemand, nennen wir ihn John, eine Webseite erstellen möchte, die nach deutschem Gesetz ein Impressum verlangt. Wir nehmen weiters an, daß John schon einmal bei einem Identitätsdiebstahl in der ersten Reihe gesessen hat, was ihm viel Geld gekostet hat.
    John möchte jetzt eine private Seite erstellen und möchte seinen Namen, Adresse, Telephonnummer, usw. nicht öffentlich machen.
    Weiters nehmen wir an, daß John Österreicher ist und in Deutschland lebt. Auf der Seite möchte er nichts verkaufen, lediglich seine YouTube Kanäle unterstützen. In diesen YouTube Kanälen handelt es sich um Themen wie Webseitengestaltung für Anfänger und Computerspiele.
    Die Seite wird wahrscheinlich auch Banner beinhalten und Amazon-Ref-Links...

    John hat einen Freund in der Ukraine und dort gibt es keine Impressumspflicht.
    Könnte John's Freund jetzt einen FreeWebspace aus der Ukraine in z.B. Österreich "mieten" der dann von John verwaltet wird und mit dem Content befüllt wird den John sich vorstellt?
    Müsste der Vertrag mit dem Free Webspace Anbieter aus der Ukraine (mit Ukrainischer IP) heraus geschlossen werden oder könnte das John auch aus Deutschland (mit Deutscher IP) machen und seinen Freund nur im Impressum eintragen. Natürlich wüsste John's Freund darüber bescheid....

    Besten Dank für Eure Zeit und Mühe
    Schöne Grüße
    BrainTrust

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.356
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Hallo!

    Da sich die Seiten an Bürger in Deutschland und Österreich richten sollte ein Impressum nach deutschem oder österreichischen Recht nicht fehlen. Wer da drin steht ist m.E. nicht egal. Wenn der "Inhaber" der Domain nicht der technische Ansprechpartner ist könnte es rechtlich zu Problemen kommen. Ob sich der "Inhaber" darauf einlässt ist fraglich. Es sei denn er kommt niemals nach Deutschland oder Österreich, noch nicht einmal auf Durchreise. Zudem kann ich mir nur schwer vorstellen dass jemand ohne Wohnsitz in Deutschland oder Österreich eine de-Domain oder at-Domain bekommt.

    Gruß, René
    Geändert von mumpel (09.05.2015 um 12:44 Uhr)

  3. BrainTrust
    BrainTrust ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    3
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Hallo,

    Danke für Deine Antwort, es würde sich um einen kostenlosen WebSpace handeln, der nur eine Mail Adresse zur Registrierung benötigt, wie z.b. bplaced.net
    der Freund ist ukrainischer Staatsbürger und hätte damit kein Problem. Selbst wenn er mal nach Deutschland oder Österreich kommen sollte, da er Ukrainer ist betrifft ihn doch unser Gesetz hier nicht. Oder verstehe ich jetzt was falsch? Der Inhalt dieser Seite ist definitiv nicht illegal.

    Schöne Grüße
    BrainTrust

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.356
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Aber Dich als administrativen Ansprechpartner. Glaubst Du die Behörden bekommen das nicht heraus?

  5. BrainTrust
    BrainTrust ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    3
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Hallo,

    Besten Dank für Deine Antwort.
    Eine Frage habe ich noch :

    Was wenn Johns Hauptwohnsitz in der Ukraine ist, braucht er dann auch ein Impressum?

    Besten Dank
    Schöne Grüße
    BrainTrust

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.356
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Nochmal:
    Im Impressum muss eine deutsche oder österreichische ladungsfähige Anschrift stehen. Es genügt nicht einen Ausländer ins Impressum zu schreiben wenn bei der DENIC (oder dem österreichischen Pentant) eine deutsche bzw. österreichische Anschrift steht, denn dann ist der "Betreiber" für unsere Behörden nicht greifbar. Zudem möchte ich bezweifeln dass jemand mit Wohnsitz in der Ukraine ohne Wohnsitz in DE oder AT eine passende Domain bekommt. Wenn Du schon Deine persönlichen Daten nicht herausgeben willst dann soll "der Freund in der Ukraine" in seinem Heimatland einen Webspace mieten und dort den Webauftritt hosten.
    Geändert von mumpel (10.05.2015 um 18:06 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler korrigiert

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Zitat Zitat von BrainTrust Beitrag anzeigen
    Weiters nehmen wir an, daß John Österreicher ist und in Deutschland lebt.
    Dann unterliegt seine Website deutschem Recht.
    Auf der Seite möchte er nichts verkaufen, lediglich seine YouTube Kanäle unterstützen. In diesen YouTube Kanälen handelt es sich um Themen wie Webseitengestaltung für Anfänger und Computerspiele.
    Ist egal.
    John hat einen Freund in der Ukraine und dort gibt es keine Impressumspflicht.
    Könnte John's Freund jetzt einen FreeWebspace aus der Ukraine in z.B. Österreich "mieten" der dann von John verwaltet wird und mit dem Content befüllt wird den John sich vorstellt?
    Solange John irgendwie als Betreiber der Seite agiert, unterliegt sie deutschem Recht.
    Geändert von TomRohwer (17.07.2015 um 13:33 Uhr)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    1
    Frage AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Über das Thema Impressum überlege ich schon ne ganze Zeit...

    Eine Domain mit Dyndns auf die Fritzbox umleiten ist was ich also gelesen habe schon nicht erlaubt weil meine Fritzbox Webseite kein impressum hat.
    Ich mahn jetzt dann AVM ab.... so...

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.356
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Dann viel Spaß. Aber damit hättest Du m.E. keinen Erfolg. Du bist der Betreiber des Fritzbox-Servers, nicht AVM.

  10. SchalkeFranky
    SchalkeFranky ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    5
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Es sei denn er kommt niemals nach Deutschland oder Österreich, noch nicht einmal auf Durchreise. Zudem kann ich mir nur schwer vorstellen dass jemand ohne Wohnsitz in Deutschland oder Österreich eine de-Domain oder at-Domain bekommt.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Impressum privat Umgehen die Xte
    Zitat Zitat von SchalkeFranky Beitrag anzeigen
    Zudem kann ich mir nur schwer vorstellen dass jemand ohne Wohnsitz in Deutschland oder Österreich eine de-Domain oder at-Domain bekommt.
    Das ist beim Denic für de-Domains ausdrücklich so vorgesehen:

    "Hat der Domaininhaber seinen Sitz nicht in Deutschland, benennt er einen in Deutschland ansässigen administrativen Ansprechpartner, der zugleich sein Zustellungsbevollmächtigter i. S. v. § 184 der Zivilprozessordnung, § 132 der Strafprozessordnung, § 56 Absatz 3 der Verwaltungsgerichtsordnung sowie § 15 des Verwaltungsverfahrensgesetzes und der entsprechenden Vorschriften der Verwaltungsverfahrensgesetze der Länder ist."
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von dank im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 10:16
  2. Von Krachschwarte im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 19:05
  3. Von synofee im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:04
  4. Von hasteng im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 22:02
  5. Von El-Gato im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 14:43
  6. Von AlexR im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 15:47
  7. Von funandplay im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 13:06
  8. Von ReneS im Forum Urheberrecht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 00:13
  9. Von Klavier im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 10:33
  10. Von freetom4life im Forum E-Commerce
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 13:45
  11. Von labelsound im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 21:02
  12. Von klaus5 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 10:13
  13. Von Günni im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 13:11
  14. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 00:44
  15. Von franky im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 04:55
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •