Ergebnis 1 bis 13 von 13

Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    1
    Standard Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Guten Tag zusammen,

    mich würde interessieren ab wann man ein berühmtes Gemälde oder Foto für Werbezwecke verwenden kann, ohne dafür mit dem Gesetz in einen Konflikt zu kommen und Urheberrechte bricht.

    Nimmt man zum Beispiel das Bild von Mona Lisa. Wenn man das Original soweit verfremdet, wie in dem angefügten Beispiel, kann man dies dann kosten-/gesetzesfrei verwenden?

    http://www.fleur-ami.com/Bilder/ml.jpg

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Wie lange ist Albrecht Dürrer schon Tod ?
    oder Rembrandt
    wer hats jetzt gemahlt *fg*
    Urheberrecht verfällt nach ableben des Künstlers 60 Jahre danach.

    Genauso wie Ich schon gelesen habe,das erste Lied der Beatles
    dies ist ab dem Jahr 2013 frei
    falls aber gesetzt den Fall ... diese Musikgruppe wieder ins Leben zurück gerufen wird,durch die Bandmitglieder und neu aufgenommen wird, verlängert sich das ganze weiter.

    ist die Frage beantwortet ?

    Zitat Zitat von ReneS Beitrag anzeigen
    Guten Tag zusammen,

    mich würde interessieren ab wann man ein berühmtes Gemälde oder Foto für Werbezwecke verwenden kann, ohne dafür mit dem Gesetz in einen Konflikt zu kommen und Urheberrechte bricht.

    Nimmt man zum Beispiel das Bild von Mona Lisa. Wenn man das Original soweit verfremdet, wie in dem angefügten Beispiel, kann man dies dann kosten-/gesetzesfrei verwenden?

    http://www.fleur-ami.com/Bilder/ml.jpg
    Geändert von Seilschaft BlackPanders (28.02.2007 um 12:00 Uhr)

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Ist es nicht so das die Lizenzen der Beatles Songs verkauft wurden und somit einer anderen Person gehören ? Somit sind die Urheberrechte bei Michael Jakson gelandet, er gilt somit als Urheber. Dieser wiederum hat sie wieder verkauft an Sony/ATV Music Publishing. Also werden sie nicht frei sein 2013.
    Die Songrechte kann man also verkaufen, hätte man sie nicht verkauft müsste man nun in 60 Jahren sehen was mit den Rechten passiert, denn sie können auch vererbt werden....soweit ich weiß.

    Es gibt auch eine Mona Lisa Verfremdungs Seite mit den Rechten bei Mega Mona Lisa....??

    [URL="http://www.chip.de/artikel/Homepage-und-Recht-So-vermeiden-Sie-juristische-Probleme-5_12889455.html"]Chip.de schreibt dazu vielleicht hilft das weiter.[/URL]
    mfg
    Geändert von Dorn (18.12.2009 um 22:43 Uhr)

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Lizenzen und Urheberrecht sind zwei verschiedene Sachen. Auch muss man das geltende nati0nale Recht beachten.
    Nach deutschem Recht kann das Urheberrecht nicht vererbt, verkauft, verschenkt oder was auch immer werden. Dafür können Nutzungs- und Verwertungsrechte durchaus verkauft werden.

    PS: Das nächste mal bitte die Kellerbeiträge (aus 2007!) im Keller lassen ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Ja is schon alt, aber für mich bisschen aktuell, wenn sie noch drin stehen und mir was dazu einfällt.
    Bin aktuell eben auf der Suche nach Urheberrechtsverletzung in Communitys. Bin neu hier

    Mit Lizenzen meinte ich eben die Songrechte oder Urheberrechte.

    Zur Vererbung in Deutschland,
    § 28 Vererbung des Urheberrechts
    (1) Das Urheberrecht ist vererblich.
    (2) Der Urheber kann durch letztwillige Verfügung die Ausübung des Urheberrechts einem Testamentsvollstrecker übertragen. § 2210 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist nicht anzuwenden.
    Aber das ist schon wieder sehr verzweigt ^^

    Es wird zwar OT aber wollte es nicht falsch stehen lassen.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    kann das Urheberrecht nicht vererbt [...] werden.
    UrhG, §28 (1)
    Das Urheberrecht ist vererblich.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Okay, okay. Man kann sich im Eifer des Gefechts ja mal vertun
    Mit Lizenzen meinte ich eben die Songrechte oder Urheberrechte.
    Die Lizenzen sind eben nicht das Urheberrecht. Sondern dessen Ausübung. Durch den Urheber oder dessen Erben
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Zur Bearbeitung von Werken gibts konkret etwas, wenn man es versteht, ich hab mich da etwas schwerer.

    § 3
    Bearbeitungen

    Übersetzungen und andere Bearbeitungen eines Werkes, die persönliche geistige Schöpfungen des Bearbeiters sind, werden unbeschadet des Urheberrechts am bearbeiteten Werk wie selbständige Werke geschützt. Die nur unwesentliche Bearbeitung eines nicht geschützten Werkes der Musik wird nicht als selbständiges Werk geschützt.

    § 23
    Bearbeitungen und Umgestaltungen

    Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden. Handelt es sich um eine Verfilmung des Werkes, um die Ausführung von Plänen und Entwürfen eines Werkes der bildenden Künste, um den Nachbau eines Werkes der Baukunst oder um die Bearbeitung oder Umgestaltung eines Datenbankwerkes, so bedarf bereits das Herstellen der Bearbeitung oder Umgestaltung der Einwilligung des Urhebers.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Okay, okay. Man kann sich im Eifer des Gefechts ja mal vertun
    Die Lizenzen sind eben nicht das Urheberrecht. Sondern dessen Ausübung. Durch den Urheber oder dessen Erben
    Okay, diese vielen Wörter *gg

    Der ReneS ist glaub schon lang nich mehr aktiv.....

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Zitat Zitat von Dorn Beitrag anzeigen
    Zur Bearbeitung von Werken gibts konkret etwas, wenn man es versteht, ich hab mich da etwas schwerer.

    § 3
    Bearbeitungen

    Übersetzungen und andere Bearbeitungen eines Werkes, die persönliche geistige Schöpfungen des Bearbeiters sind, werden unbeschadet des Urheberrechts am bearbeiteten Werk wie selbständige Werke geschützt. Die nur unwesentliche Bearbeitung eines nicht geschützten Werkes der Musik wird nicht als selbständiges Werk geschützt.

    § 23
    Bearbeitungen und Umgestaltungen

    Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden. Handelt es sich um eine Verfilmung des Werkes, um die Ausführung von Plänen und Entwürfen eines Werkes der bildenden Künste, um den Nachbau eines Werkes der Baukunst oder um die Bearbeitung oder Umgestaltung eines Datenbankwerkes, so bedarf bereits das Herstellen der Bearbeitung oder Umgestaltung der Einwilligung des Urhebers.
    Und wa sist daran neu - oder wo steht etwas anderes?
    Von Bearbeitungen oder Umgestaltungen haben wir hier nicht gesprochen, oder?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  11. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    ReneS schrieb von Verfremdung eines Werkes und eine Verwendung des verfremdeten Werkes, ich hoffe er liest es um evtl was damit anfangen zu können.
    Neu ist das nicht...aber es wurde nicht so erwähnt, viele Wünschen auch den Gesetzestext ansich, um ihn zu verwenden.

    Deine Unsicherheit find ich gut ^^
    Ich muss aber auch aufpassen *räusper*

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    Na gut, aber vor der Verfremdung ist das Urheberrecht zu klären und die entsprechende Genehmigung einzuholen. Um was anderes ging es hier eigentlich nicht. Was danach mit dem verfremdeten Werk passiert, das es ein eigenständiges Werk wird, war nicht Gegenstand der Frage

    Deine Unsicherheit find ich gut ^^
    Ich mach mir nicht immer die Mühe, alles nochmal durchzulesen. Da tu ich lieber unsicher. Ist einfacher und geht schneller
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  13. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht auf gekannte Bilder/Gemälde umgehen
    aber vielleicht wäre die Frage im Zusammenhang aufgetaucht, vermutlich möchte er nicht nur vorne und mitte Wissen sondern auch das Hinterteil der kompletten für ihn nutzbaren Information, oder ? :P

    Falls er überhaupt noch lebt

Ähnliche Themen
  1. Von dank im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 10:16
  2. Von BrainTrust im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 13:35
  3. Von Sesiol im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 00:45
  4. Von El-Gato im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 14:43
  5. Von Victor86 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 09:45
  6. Von iNevel im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 23:46
  7. Von Sporty82 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 17:54
  8. Von Irgendjemand im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 17:59
  9. Von Borussia1900 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 13:42
  10. Von OXO im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 22:51
  11. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 13:08
  12. Von neugierig200 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 19:52
  13. Von newtec im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 22:18
  14. Von chris_epm im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 15:00
  15. Von unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 17:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •