Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Betrug ?

  1. bartiniooo
    bartiniooo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    5

    Standard Betrug ?

    Hallo ,
    ich wollte über Ebay ein Online Browsergame Account kaufen.
    Habe auch eine gefunden der 175€ kosten sollte oder Preis vorschlagen.
    Ich habe den Verkäufer angeschrieben ob ich paar Infos mehr zum Account bekommen könnte.
    Er frage nach meiner Emailadresse!
    Auf die Emailadresse bekam ich die Infos und fragte Ihn was man noch am Preis machen kann.
    Wir einigten uns auf 110€. Und er schickte mir seine Kontodaten.
    Ich habe dann überwiesen und gesagt er sollte sich melden sobald das Geld da ist.
    Nach 3-4 Tagen habe ich noch einmal nachgefragt und er schickte mir die Zugangsdaten.
    Also ich mich einloggte musste ich feststellen das der Account erst gerade angelegt worden ist und überhaupt nicht dem entsprach den er Verkauft hat!
    Ich forderte ihn auf mir die richtigen Zugangsdaten zu schicken oder das Geld zurück zu Überweisen.
    Dann kam nur : Hier kam nirgendwo ein rechtskräftiger Vertrag zu stande, demzufolge auch keine Verpflichtungen.

    Dann löschte er seine Emailadresse.
    Wie kann ich jetzt vorgehen ?
    Hab seinen Namen und Bankdaten .

    Vielen Danke für euere Hilfe.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Betrug ?

    Hallo!

    Stand in der Beschreibung etwas von Art und Umfang/Inhalt des Accounts? Wenn nicht hast Du Pech. Zudem untersagen die meisten Spieleportale den Verkauf von Accounts.

    BTW:
    Man kauft ja auch keine Accounts, es sei denn man ist zu faul selber weit genug zu kommen. Es gibt auch Leute die Accounts nur zum Zwecke des Verkaufs anlegen.

    Gruß, René

  3. bartiniooo
    bartiniooo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Betrug ?

    Es stand drin das der Account in den TOP 100 ist und mindesten in einen gewissen Bereich der Punkte ist !

    In der Auktion stand :
    Ihr Bietet auf den Kontakt zu mir, als Dankeschön schenke ich euch einen Account der sich im den TOP 100 befindet.

    Jeder weiß das das zu Umgehung der Regeln gilt weil der Anbieter nicht möchte das man Sie verkauft !

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Betrug ?

    Zitat Zitat von bartiniooo Beitrag anzeigen
    Ihr Bietet auf den Kontakt zu mir, als Dankeschön schenke ich euch
    Hat Dich das nicht stutzig gemacht? Du hast nicht auf den Account geboten, sondern darauf das der Verkäufer Kontakt mit Dir aufnimmt. Eine gute Idee für ein Geschäftsmodel. Betrug sehe ich hier nicht, eher arglistige Täuschung. Ein Fall für das Zivilgericht.

  5. bartiniooo
    bartiniooo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Betrug ?

    Nein hat es nicht , das schreibt jeder rein !
    Hab schon so oft gekauft und verkauft.

    Gib bei Ebay Ogame ein !

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Betrug ?

    Zitat Zitat von bartiniooo Beitrag anzeigen
    [...] das schreibt jeder rein [...]
    Und genau das wird m. E. im Zweifelsfall zum Problem. Es wird hier nämlich nicht auf eine Ware oder Dienstleistung geboten, sondern auf ein Kontaktangebot.
    Geändert von mumpel (02.03.2015 um 15:58 Uhr)

  7. bartiniooo
    bartiniooo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Betrug ?

    Also kann man rein gar nichts machen ?

    Er hat mir ja per Email den Account zugesichert.
    Und in den Emails ging es ja nicht um den Kontakt sondern um den Account.
    Deswegen bin ich ja nicht über Ebay gegangen.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Betrug ?

    Zivilrechtlich könntest Du es versuchen. Allerdings habe ich Zweifel. M.E. lässt die Angebotsbeschreibung nicht erkennen was genau der Sinn des "Kontaktangebotes" ist. Das man für einen Kontakt ein Geschenk bekommt ist m.E. "Nebensache".


    Strafrechtlich ist nichts auszurichten, würde Die Dein Geld ohnehin nicht wiederbringen.

  9. bartiniooo
    bartiniooo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Betrug ?

    Aber wenn ich nur auf den Emailverkehr konzentriere

    Dort war nie was von einen Kontakt die rede

    Sondern nur vom Acc !!!

    In seiner ersten Mail werden nur Daten von Account beschrieben und das er außerhalb von Ebay mit dem Preis runter gehen würde.

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Betrug ?

    Was Du meinst interessiert kein Gericht. Du musst schon vor das Zivilgericht ziehen.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Betrug ?

    Bei der Auslegung der Willenserklärungen ergibt sich nach meiner Auffassung, dass es primär um den Account geht. In dem Geschäftsbereich ist es üblich den Transfer "zu verschleiern", weil man glaubt, dass so der Betreiber des Spiels nichts dagegen machen kann. Letztlich geht es aber sowohl Verkäufer und Käufer um den Verkauf des Accounts.

    Insofern sage ich: Vertrag +, wobei er seine Pflicht daraus nicht nachgekommen ist, sodass der Anspruch weiterhin besteht.

    Sofern das eine Masche des Verkäufers ist, sehe ich auch einen Betrug und würde das schnellsten anzeigen und ebay informieren. ebay speichert die Daten nämlich auch nicht ewig...

    Das Zauberwort, um sein Geld auch im Strafverfahren wiederzubekommen, ist Adhäsionsverfahren.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Betrug ?

    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    [...] In dem Geschäftsbereich ist es üblich den Transfer "zu verschleiern" [...]
    Wissen das auch die deutschen Richter?

    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    [...] Das Zauberwort [...] ist Adhäsionsverfahren [...]
    Birgt das nicht auch die Gefahr dass man leer ausgeht? Vor allem wenn man vorm Zivilgericht "mehr Chancen" hätte?
    Geändert von mumpel (04.03.2015 um 13:02 Uhr)

  13. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867

    Standard AW: Betrug ?

    Also auch ohne das zu wissen, schreit die Beschreibung "du kaufst den Kontakt zu mir und [ganz ganz zufällig] bekommst du den Account dazu" schon nach nem verdeckten Geschäft. Aber klar, 100% Sicherheit hat man nie.

    Es ist wohl so, dass die meisten Strafrichter nicht ganz so bewandert sind im Zivilrecht. Das geht wohl auch in Ordnung so, jeder spezialisiert sich ja. Bei immateriellen Schadensersatz würde ich auch noch mal darüber nachdenken, aber hier scheint der Betrag klar zu sein (= Kaufpreis).
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  14. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    4

    Standard Betrug?????Dringend

    Guten Abend
    Ich bin echt verzweifelt......

    Ich habe 2 Jahre in bei meinem Arbeitgeber gearbeitet bin krank geworden und er kündigt mich fristgerecht zum 31.01.2016 ohne Kündigungsgrund die Kündigung habe ich vor Silvester bekommen per einschreiben.
    Ich bin bis morgen noch krankgeschrieben.
    Da ich krank bin habe ich online nach einem Anwalt gesucht der ist sofort mit mir kontakt getreten und wollte die unterlagen per Mail haben
    Ich wäre 1000% im recht ich sollte die Vollmacht unterschreiben und per WhatsApp senden gesagt getan
    Damit er die klage direkt ans Arbeitsgericht sendet bevor die Frist abläuft und ich sollte die Hälfte der kosten überweisen habe ich auch getan er sendete mir die Klage vorab per Mail.
    Heute wollte er wieder Geld ich habe beim Arbeitsgericht angerufen da ist keine Klage eingegangen noch hat er ein Aktenzeichen.
    Er meinte solange ich krank bin sollte ich nicht zur arge gehen.

    Was soll ich jetzt machen?
    P.s. sorry Rechtschreib Fehler bin fix und fertig.

Ähnliche Themen

  1. Betrug?
    Von Marcel im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 10:52
  2. Betrug mit Umsatzsteuer?
    Von ocram im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2014, 22:25
  3. Betrug?
    Von Anonym89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 23:52
  4. Kleinanzeige - Betrug
    Von _bm_ im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 19:57
  5. Betrug
    Von name123 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 15:54
  6. Betrug?
    Von Schmief im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:16
  7. Ebay Betrug
    Von Bierjunge im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 17:59
  8. Betrug?
    Von Kupa89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 19:53
  9. Nebenverdienst - Betrug?
    Von Phaldaus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 16:53
  10. E-bay Betrug....
    Von somsatang84@hotmail.com im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 14:52
  11. Vermutung: Betrug
    Von Rex im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 19:07
  12. Betrug bzw. Urkundenfälschung?
    Von Robot im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:19
  13. Paysafecard Betrug
    Von blade28213 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 20:16
  14. Betrug?!
    Von chrisi im Forum Domain-Recht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •