Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kaufanfrage für falsch registrierte Domain

  1. Ruesselchen
    Ruesselchen ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    5
    Frage Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Hallo,

    Folgender Sachverhalt:
    Person A ist Kunde von Firma X.
    Firma X ist Domainregistrar und Person A hat bei Firma X auch einige Domains registriert.

    So weit, so gut.

    Nun hat Person A vor einiger Zeit eine Anfrage von Person B bekommen, weil Person B die Domain xxxx.de von Person A kaufen möchte und diese Domain laut DENIC von Firma X auf Person A registriert ist.

    Person A hat aber diese Domain weder bestellt noch dafür eine Rechnung erhalten. Die DENIC-Daten stimmen aber.

    Kontaktversuche zu Firma X blieben bisher erfolglos.

    Frage: Was machen??? Domain einfach verkaufen? Herausfinden, wer die Domain eigentlich registrieren wollte und sie diesem abgeben? Strafanzeige stellen?

    Ich hoffe, hier hat jemand einen Rat.

    Vielen Dank und viele Grüße!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Wenn du die Domain verkaufst, bist du auch zur Leistung verpflichtet. Zwar bist du durch die Inhaberschaft eigentlich Berechtigter an der Domain, aber wer weiß wodurch dieser Eintrag gekommen ist. Falls du dann aus welchen Gründen auch immer die Domain nicht übertragen kannst, kannst du deine Pflicht aus dem Vertrag nicht erfüllen und wirst unter weiteren Umständen Schadensersatzpflichtig.

    Die Frage ist auch, wie du die Domain an ihn übertragen willst, wenn du keinen Zugriff auf die Domain hast. Möglich ist vielleicht, direkt bei der denic einen Auth-Code zu beantragen und damit weiterzuarbeiten - falls du einen Verkauf anstrebst.

    Sonst würde ich, im Zweifel auch bei der denic, direkt melden, dass deine Daten fälschlich eingetragen wurden.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Ruesselchen
    Ruesselchen ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    5
    Rotes Gesicht AW: Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort. Mit Denic hab ich Kontakt aufgenommen. Leider meldet sich der Registrar nicht, sonst wäre das einfacher...

    Die Frage ist halt auch, was ist mit dem, der die Domain eigentlich registrieren wollte... Wenn die jetzt verkauft wird - zu welchem Preis auch immer - wer haftet nachher, falls derjenige irgendwelche Ansprüche erhebt?

    Eigentlich ja der Registrar, denn es war ja sein Fehler - aber wenn man wissentlich eine Domain, die zwar auf einen registriert ist aber man selbst nicht bestellt hat, verkauft ist das doch sicher auch nicht ok?

    Versteht das bitte richtig - ich würde die Domain am liebsten zurückgeben an den, der sie eigentlich wollte - aber der ist aktuell nicht auszumachen, weil der Registrar sich nicht regt. Denic ist schon dran, da was zu machen... Und ich für meinen Teil will einfach wissen, wo ich stehe.

    Vielen dank nochmal!
    R. S.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Abgesehen davon, was da gelaufen ist, von dem wir aber nicht wissen, möglicherweise auch du. Zumal du ja weißt und wissen musst, dass dir die Domain nicht gehört. Im Einzelnen können wir das hier rechtlich nicht prüfen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  5. Ruesselchen
    Ruesselchen ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    5
    Standard AW: Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Tja - hätte mich nicht einer angemailt, dass er die Domain kaufen will hätte ich gar nicht gewusst, dass sie auf mich registriert ist.

    Deshalb will ich sie ja auch los werden und vor allem erfahren, welche Domains noch auf meinen Namen ohne mein Wissen registriert worden sind. Das kann ja auch nicht so einfach angehen, dass das jemand macht.

    Man stelle sich vor, das wäre ein Markenrechtsverstoß oder sonst was - und dann? Ich hab das nie bestellt, der Registrar hüllt sich in Schweigen.

    Ich will die Domain nicht verkaufen, ich will die nur rechtlich einwandfrei los werden, ohne dass ich nachher der Depp bin, weil ich die geschlossen habe und sich dann womöglich jemand Drittes unbefugt Zugriff verschafft...

    Vielleicht kam das ja falsch rüber...

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Die Denic dürfte da eigentlich genug eigenes Interesse dran haben. Ich würd dort auch Anfragen, dass sie dir alle Domains nennen sollen, zu denen du als Inhaber angegeben ist. Stellt man sich dort denn quer?
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  7. Ruesselchen
    Ruesselchen ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    5
    Standard AW: Kaufanfrage für falsch registrierte Domain
    Bei Denic? Nein, nein - die sind sehr, sehr hilfsbereit, die Rechtsabteilung hat sofort den Vorschlag gemacht, dass ich eine Liste anfordern soll.

    Kostet auch nix, ich musste nur eine Ausweiskopie und eine formlose Anfrage hin schicken. Hab ich schon gemacht und harre nun der Dinge, die da kommen

    Der, bei dem ich die Domains registriere (oder besser bisher registriert habe, denn immerhin hat er das ja verbockt und dann will er nix damit zu schaffen haben) ist da leider weniger hilfreich

Ähnliche Themen
  1. Von FXC im Forum E-Commerce
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 09:10
  2. Von connyhamburg im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 21:09
  3. Von Max756 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 07:30
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 15:42
  5. Von blaukraut im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 00:51
  6. Von Fagus im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 00:08
  7. Von kourty im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 11:07
  8. Von 1976mario im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 18:58
  9. Von stefanr im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 11:23
  10. Von TiCar im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 08:29
  11. Von LordNikon im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 18:02
  12. Von FV-8 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 21:51
  13. Von Unregistriert im Forum E-Commerce
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 16:29
  14. Von xfighter im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 02:04
  15. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 15:34
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •