Ergebnis 1 bis 15 von 15

Gratisprodukte Anbieten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Beitrag Gratisprodukte Anbieten
    Hallo ich weis nicht wirklich ob ich hier beratung bekomme..

    Also Ich habe vor mir einen RootServer zuzulegen um dort gewisse dienste Kostenlos anzubieten da ich aber mich überhaupt nicht auskenne mit dem internet etc weis ich nicht was rechtens ist und was nicht

    Wenn ich die Produkte Gratis anbiete also kein geld dafür verlange sondern selbst dafür bezahle also für den Hauptserver

    Was brauch ich da nun für die Website ?

    Brauch ich ein Handelsregistereintrag?
    Ist ein Impressum Pflichtig?
    Wer kann mir die AGB verfassen ?
    Worauf muss ich achten ?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.360
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Hallo!

    1. Gewerbeanmeldung ist in diesem Fall pflicht.

    2. Impressum und Datenschutzerklärung, egal ob gewerblich oder geschäftsmäßig. Impressum kannst Du mit dem Impressumgenerator von e-Recht24 erstellen.

    3. Handelsregistereintrag eher nicht. Du willst ja nur ein "Kleingewerbe" errichten.

    4. AGB verfasst Dir ein Fachanwalt. Und das sollte m.E. auch nur ein Fachanwalt tun. Wir hier dürfen das nicht, da individuelle Beratung hier nicht zulässig.

    5. Worauf Du noch achten muss sagt Dir auch der Fachanwalt.


    Gruß, René

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Hmm okay meine frage ist hierbei warum muss ein gewerbe angemeldet werden wenn es sich um gratisprodukte handelt worüber der kunde selbst nix zahlt ?

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    PS . Es soll ja nicht geschäftlich oder so sein ich will ja damit kein geld verdienen sondern es gratis anbieten ?

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.360
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Auch bei Gratisprodukten hat man m.E. ein Gewerbe. Es hat nämlich nichts damit zu tun ob man Geld verdient oder kein Geld verdient. Verdient man z.B. durch Werbung Geld dann wären die Einnahmen aus der Werbung Einkommenssteuerpflichtig.

    Anders wäre es wenn man z.B. "nur" Dowloads anbietet (z.B. selbst erstellte Office-Add-Ins).

    Aber um mehr sagen zu können müsste man wissen welche Produkte genau angeboten werden sollen. Und ob tatsächlich nichts verkauft wird, auch kein "Spenden"-Button vorhanden ist und auch nicht mit Werbung Geld verdient wird.
    Geändert von mumpel (21.12.2014 um 16:37 Uhr)

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Nungut Werbung generell wird darauf nicht geschaltet..

    Es sind sogenannte Serverdienste Wie FTP Accounts Email Accounts etc...

    MySqL Datenbanken.. etc..

    Es gibt auch kein Spenden Button etc... No Werbung also nirgends soll geld angeboten werden sondern alles Gratis nur ich bezahle für den Hauptserver..
    etc

    vllt schaust du dir mal die Website das Intro an. [url]www.psh-hosting.de[/url] - Ist dies nicht rechtes etc werd ich sie sofort schliesen wenn dafür ein Gewerbeschein benötigt wird da ich für ein Gewerbeschein nicht das geld habe.


    Alternativ wäre meine Frage noch Ab wann Wird der Gewerbeschein Benötigt und ab wann nicht?

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.360
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Ich kann Dir nicht sagen ob das rechtens ist. Ich bin nämlich kein Anwalt. Und individuelle Beratung ist hier nicht erlaubt. Aber Impressum und Datenschutzerklärung fehlen, und/oder sind nicht direkt (ohne Umwege) erreichbar.

    Zum Gewerbeschein: Sobald die Möglichkeit zum Geldverdienen vorhanden ist.
    Geändert von mumpel (21.12.2014 um 19:08 Uhr)

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Geldverdienen will ich nicht damit also brauch ich ja dann kein Gewerbeschein..

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Oder lieg ich da falsch?

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Soweit ich weiß, gehört die Gewinnerzielungsabsicht als Voraussetzung dazu. Ich halte es für schwer diese zu unterstellen, wenn absolut kein Geld zu dir fließt - also weder Buttons, "Entschädigungen" oder "Beteiligungen". Im Zweifel schreibst einen Brief an dein Finanzamt und lässt dir das bestätigen.

    AGB sind nicht zwingend! Grundsätzlich würde ich bei der von dir beschriebenen Leistung von einem so genannten Gefälligskeitsverhältnis ausgehen, bei der du rechtlich nicht so weit haftest wie bei einem Vertrag. Allerdings halte ich den Schritt zum Vertrag nicht allzu weit, da du prinzipiell weißt, dass deine Dienste wichtig sein können für deine "Kunden". Aber das kann man pauschal alles nicht beantworten. Ich würde jedenfalls nur an Private anbieten und Unternehmer / Erwerbszwecke ausschließen, sodass im Regelfall kein Schaden entstehen kann beim Kunden.

    Es sei aber noch erwähnt: man sollte einen Server nicht einfach so nebenbei administrieren, wenn man noch neu ist. Insbesondere Mailserver sind, was ich so höre, eine große Gefahrenquelle, da nicht leicht abzusichern. Wenn dein Server gehackt wird, bist du die erste Zielscheibe von strafrechtlichen Ermittlungen und zivilrechtlichen Ansprüchen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  11. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Ich danke dir mir wurde auch mitgeteil das ein Impressum nicht wirklich pflicht ist es aber nicht verkerht ist es aufzusetzen .. mein Hauptserver hat eine sogenannte DDos Protection etc also sollte sowas nicht möglich sein..

    Die AGB hab ich dennoch durch ein Muster ersetzt und einiges entfernt bzw Angepasst..

    Sofern ich damit irgendwann einen Gewinn erzielen will was erstmal nicht der fall ist beantrage ich einen Gewerbeschein bzw lasse mich beim Amtsgericht beraten

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Das Impressum ist in fast allen Fällen Pflicht! § 5 TMG.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  13. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.360
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Zitat Zitat von Elradon Beitrag anzeigen
    [...] gehört die Gewinnerzielungsabsicht als Voraussetzung dazu [...]
    Kann ich nicht bestätigen. Ich habe auch keine Gewinnerziehlungsabsicht, musste aber trotzdem ein Gewerbe anmelden.

    Ich würde in diesem Fall hier ein Gewerbe anmelden. Denn sollte mal eine "Spende" fliessen und das Finanzamt dahinterkommen könnte es Probleme geben. Die Gewerbeanmeldung und die damit verbundene Steuererklärung (Anlage G) ist ja nicht schlimm. Ist doch nichts dabei wenn man reinschreibt "Einnahmen 20,- Euro (Unterstützung durch Benutzer), Betriebsausgaben 120,- Euro (für Homepage-Kosten)" (als Beispiel), das ergibt einen Verlust und somit keine Steuerpflicht (ist ja nichts mehr da zum Versteuern).

  14. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    (Grad erst gelesen oben) Die DoS-Protection schützt nicht vor Angriffen, bei denen jemand versucht Zugriff auf den Server zu erhalten! Damit meine ich sowohl automatisierte als auch manuelle Angriffe. Es gibt zwar auch Firewalls, die man für solche Aufgaben einsetzen kann, allerdings dürfte das bei dir nicht gegeben sein.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  15. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Standard AW: Gratisprodukte Anbieten
    Es ist soweit alles fertig Thread schliese ich hiermit.

Ähnliche Themen
  1. Von dimidalk im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 00:39
  2. Von MsMagiczZ im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 18:15
  3. Von darXyde im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 21:22
  4. Von neXtar im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 15:54
  5. Von Crippler im Forum Urheberrecht
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 16:26
  6. Von Jay-Jay im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 16:50
  7. Von Dr-Schrank im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 13:14
  8. Von Garack im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 12:13
  9. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 11:35
  10. Von NightFox im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 23:05
  11. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 17:35
  12. Von husar77 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 13:42
  13. Von gol im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 16:08
  14. Von pedro im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 13:33
  15. Von DJMarvin im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 23:21
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •