Ergebnis 1 bis 3 von 3

Neue Website trotz geistlichem Eigentum

  1. Lanzawebdesign
    Lanzawebdesign ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    1
    Standard Neue Website trotz geistlichem Eigentum
    Hallo.
    Unser Fall ist dr folgende:
    Ein Paar hat eine domain auf den Namen der Frau registriert und der Mann hat mit seinem Geistlichen Eigentum den Inhalt geliefert.
    Jetzt sind sie getrennt und der Webseiten admin (eine 3. Person/Freelance) will Daten an die frau, welche Eigentümerin der Domain ist nicht herausgeben.

    Wenn der bestehende Inhalt des ex Mannes nicht gelöscht sondern nur neuer Inhalt auf eine neue Index Seite hochgeladen wird, kann der Mann dann Ärger machen?

    Sein Name taucht nirgends auf der Webseite auf als Eigentümer des Geistlichen inhalts

    Danke für eure hilfe

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Neue Website trotz geistlichem Eigentum
    Geistiges Eigentum, nicht "geistliches". Geistliches wäre bei Kirchens...

    Ansonsten: Texte sind urheberrechtlich geschützt, wenn sie die nötige "Schöpfungshöhe" haben, Fotos sind immer zumindest als "einfaches Lichtbild" geschützt, meist aber als "Lichtbildwerk".

    Die Rechte an geschützten Texten, Fotos und anderen Werken hat der Urheber, also der, der sie geschaffen hat. Der Umstand, daß jemand Besitzer einer Domain ist, gibt ihm allein überhaut keine Rechte an den Inhalten der Website. Er muß sich vom Urheber Nutzungsrechte einräumen lassen, damit er die Inhalte auf der Website veröffentlichen darf.

    Wenn der bestehende Inhalt des ex Mannes nicht gelöscht sondern nur neuer Inhalt auf eine neue Index Seite hochgeladen wird, kann der Mann dann Ärger machen?
    Das hängt davon ab, welche Nutzungsrechte er dem Seitenbetreiber eingeräumt hat. Hat der Seitenbetreiber nicht die nötigen Nutzungsrechte, kann der Urheber ihm sehr viel Ärger machen.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Neue Website trotz geistlichem Eigentum
    Was war / ist denn der Zweck der Internetseite?
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von Mutschas im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 19:08
  2. Von marcel22 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 16:18
  3. Von Ypi1975 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2014, 11:53
  4. Von ich.ich im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 22:33
  5. Von Yagami im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 14:27
  6. Von jimwest im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 11:36
  7. Von Ulli im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 22:09
  8. Von Craphix im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 09:36
  9. Von Birgit1968 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 21:11
  10. Von Thoralt im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 19:47
  11. Von hermann im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 19:59
  12. Von Blacksoul im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:45
  13. Von Batze im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 23:10
  14. Von Anonymous im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:00
  15. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 16:49
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •