Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Abmahnung Mehrpersonenhaushalt Frage Verantwortlichkeit

  1. phil123456
    phil123456 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    3

    Standard Abmahnung Mehrpersonenhaushalt Frage Verantwortlichkeit

    Hallo,

    Ein Vater (Sohn A und B wohnen im selben Haus und verwenden den selben Internetanschluss) hat eine Abmahnung bekommen, aber ihn trifft keine Schuld. Er soll den Verantwortlichen mit Name und Adresse angeben. Gleicht dieses dann einem Schuldeingeständnis? Oder wird dann einfach die Anschuldigung an Sohn A geschickt und dieser muss dann reagieren?

    Konkret steht in der Abmahnung folgendes:
    "Sind nicht Sie als Anschlussinhaber, sondern ein Dritter für die in der Abmahnung genannte Urheberrechtsverletzung verantwortlich , erteilen Sie innerhalb der o.g. Frist Auskunft über Namen, Vorname, Anschrift und das Alter desjenigen, der die Rechtsverletzung begangen hat."

    Danke für Hilfe und Rat

    Mit freundlichen Grüßen
    Geändert von phil123456 (26.09.2014 um 12:02 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Abmahnung Mehrpersonenhaushalt Frage Verantwortlichkeit

    Hallo!

    1. Der Anschlußinhaber haftet als Störer. Stichwort: Störerhaftung
    2. § 55 StPO: Niemand muss sich oder nahe Angehörige durch eine Aussage belasten. (In Kurzform).
    3. Die Abmahnung genau prüfen. Eventuell eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben, oder einen RA konsultieren.

    Gruß, René
    Geändert von mumpel (26.09.2014 um 12:34 Uhr)

  3. phil123456
    phil123456 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Abmahnung Mehrpersonenhaushalt Frage Verantwortlichkeit

    Sohn A hat die Schuld schon vor seinem Vater eingestanden, will es aber natürlich nicht gegenüber der Abahmer, um einer Zahlung eventuell aus dem Wege zu gehen und der Vater möchte lieber, dass die Anschuldigung von seinem Namen weg auf Sohn A übergeht - allerdings ohne ihm eine konkrete Schuld zuzuweisen. So einen Fall hatte Sohn A schonmal und es war mit einer modifizierten UE erledigt. Geht das irgendwie oder muss der Vater als Anschlussinhaber die UE abgeben und die volle Verantwortung übernehmen. Danke dir schonmal für deine Hilfe.

    MFG

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.272

    Standard AW: Abmahnung Mehrpersonenhaushalt Frage Verantwortlichkeit

    Zitat Zitat von phil123456 Beitrag anzeigen
    [...] oder muss der Vater als Anschlussinhaber die UE abgeben [...]
    Keine UE, sondern eine modifizierte UE. Ist es denn der selbe Abmahner? Sollte es der selbe Abmahner sein, dann könnte es jetzt ernsthafte Probleme geben. Aber genaueres kann nur ein Fachanwalt sagen. Ein Fachanwalt sollte m.E. eingeschaltet werden, da es ja nicht das erste Mal ist dass da jemand erwischt wurde.

  5. phil123456
    phil123456 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Abmahnung Mehrpersonenhaushalt Frage Verantwortlichkeit

    Meinte die modifizierte, sorry. Es ist eine andere Abmahnfirma. Das andere ist schon verjährt.

Ähnliche Themen

  1. Verantwortlichkeit des Web******ers bei Impressumsangaben etc.
    Von orange83 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 08:50
  2. Frage zur inhaltlichen Verantwortlichkeit
    Von habmalnefrage im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 10:34
  3. Verantwortlichkeit für Postings von Usern
    Von ThreeSixteen im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 23:22
  4. Verantwortlichkeit bzgl. Wasserzeichen auf Promo-CDs
    Von Colaman im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 11:42
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 21:31
  6. Abmahnung - Verpackungsverordnung
    Von brightneon im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 19:39
  7. Abmahnung wg Urheberrecht
    Von Stone222 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 22:58
  8. Abmahnung bei Bildrechten
    Von Shoppinger im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 17:57
  9. Abmahnung per FAX
    Von Neuling08 im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 23:30
  10. Impressum - Verantwortlichkeit?
    Von TommiH im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 17:57
  11. Abmahnung und gut is ... ???
    Von Sputnikfreak im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 23:45
  12. Verantwortlichkeit in Foren
    Von .wired im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 23:06
  13. Abmahnung - Gerichtsstand
    Von Tommy82 im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 09:13
  14. Abmahnung
    Von roeder im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 12:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •