Ergebnis 1 bis 3 von 3

Filmrechte neuer "Star Trek" Film

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    1
    Standard Filmrechte neuer "Star Trek" Film
    Hallo,

    meine Frage bezieht sich auf Recht und Vertrag im Zusammenhang mit Filmrechten.

    Genauer gesagt Filmrechte aus dem "Star Trek"-Universum.
    Ich weiss das die Filmrechte bisheriger Filme bei Paramount liegen, die Fernsehrechte bei CBS.

    Wie sieht es nun aber aus, wenn man einen "neuen" Film drehen wollte?

    Einen, der mit "Personen" oder "Handlungen", die in bisherigen Filmen oder Serien noch nicht aufgetaucht sind, bzw dort höchstens Randerscheinungen waren? (Also z. B. keine Menschen, Klingonen, Romulaner, Vulkanier etc).

    Wendet man sich da auch an Paramount oder die ursprünglichen Ideengeber (Familie Roddenberg (Nachfahren), sofern die überhaupt noch irgendwelche Einflüsse haben?!)?!
    Oder wäre das eine "neue" Idee, die man selbst vermarkten dürfte?!

    Dürfte man dann auch den Namen "Star Trek" benutzen?!

    Und zum Abschluss: das ist keine Witzfrage!!

    besten Dank im Voraus

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.362
    Standard AW: Filmrechte neuer "Star Trek" Film
    Hallo!

    Der Titel "Star Trek" dürfte geschützt sein. Wenn Du eine neue Idee für eine "Star-Trek"-Serie oder einen Film hast kannst Du das Drehbuch auch direkt an Paramount senden. Ist alles eine Frage des richtigen Vertrages.

    Im Idealfall fragt man immer den Sender bzw. das Studio. Hier also Paramount. Denn die Fallstricke sind, gerade in den USA, sehr stark.

    Gruß, René

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Filmrechte neuer "Star Trek" Film
    Zitat Zitat von jema Beitrag anzeigen
    Wie sieht es nun aber aus, wenn man einen "neuen" Film drehen wollte?

    Einen, der mit "Personen" oder "Handlungen", die in bisherigen Filmen oder Serien noch nicht aufgetaucht sind, bzw dort höchstens Randerscheinungen waren? (Also z. B. keine Menschen, Klingonen, Romulaner, Vulkanier etc).

    Wendet man sich da auch an Paramount oder die ursprünglichen Ideengeber (Familie Roddenberg (Nachfahren), sofern die überhaupt noch irgendwelche Einflüsse haben?!)?!
    Oder wäre das eine "neue" Idee, die man selbst vermarkten dürfte?!
    Kommt auf alle Details des Einzelfalles an. Je weiter weg von den Vorbildern, desto unproblematischer. Ein Science-Fiction-Film mit irgendwelchen Leuten/Figuren, die im Weltall herumfliegen, kann man selbstverständlich drehen und veröffentlichen. Und unter Umständen - z.B. bei satirischer Verfremdung o.ä. - kann man auch die Vulkanier u.ä. aufgreifen. Hat Bully Herwig ja auch gemacht...

    Dürfte man dann auch den Namen "Star Trek" benutzen?!
    Nein. Wegen Marken- und Titelschutzes.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 16:05
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 14:07
  3. Von livingstone im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 12:33
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 04:06
  5. Von asiani im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 13:20
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 04:19
  7. Von s1t0n1c im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 18:26
  8. Von parkuhr im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 10:12
  9. Von bier-tier im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 14:33
  10. Von Maravillo im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 15:04
  11. Von snoopy123 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 18:17
  12. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 18:46
  13. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 22:56
  14. Von maycky76 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 15:01
  15. Von neoliberal im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 21:43
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •