Ergebnis 1 bis 4 von 4

Fragen zu Software-Lizenz

  1. horekime
    horekime ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    2
    Frage Fragen zu Software-Lizenz
    Hallo,

    1. Angenommen eine Firma X hat durch einen Kundenauftrag die Aufgabe bekommen ein System zu entwickeln, welches später auf vielen Endgeräten ansteuerbar ist. Hat die Firma X in diesem Fall das Recht, mit einer Nutzungslizenz der Modifizierung des Quellcodes, sowie der sonstigen Vertreibung des Systems zu widersprechen? Falls ja, ist es mit (c) {Jahr}, {Firma} getan?
    2. Welche gängigen Lizenzen (GPL, LGPL, MIT, ...) sind für die folgenden beiden Fälle geeignet?
      1.) Die Firma X bringt eine Software auf den Markt, die mit Copyrighthinweis frei auch in kommerziellen Anwendungen genutzt werden darf und auch modifiziert werden kann, sofern das Copyright weiter angegeben wird
      2.) Die Firma X bringt eine Software auf den Markt, die nur auf einem Computer, sprich einmal installiert werden darf. Weitergehend darf sie nicht vertrieben oder modifiziert/ergänzt werden. Außerdem darf der Copyrighthinweis selbstverständlich nicht entfernt werden.
      Als einfaches Beispiel dafür: Microsoft Office, darf nur einmal mit einem Lizenzschlüssel installiert werden. Über die weiteren Rechte bin ich nicht informiert.

      Ich bedanke mich über hilfreiche Antworten, die zur Lösung meines Problems führen!

  2. opensource
    opensource ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Fragen zu Software-Lizenz
    Hallo horekime,

    zu 1.) Na klar, je nachdem, auf welche Lizenzbedingungen sich die Vertragspartner geeinigt haben. Nur in bestimmtem Fällen (z.B. Mangelbeseitigung) kann eine Modifikation nicht ausgeschlossen werden.

    zu 2.1) Die MIT-Lizenz oder die 2-Klausel-BSD-Lizenz ist hier geeignet. Die Software bzw. der Quellcode kann hierbei von anderen auch kommerziell eingesetzt, verändert und weiterverkauft werden, muss aber das Copyright der Firma X nennen.

    zu 2.2) Hier denkst du wohl an eine Einzelplatzlizenz. Keine der vorgenannten (Open Source-) Lizenzen kommt hier infrage.

  3. horekime
    horekime ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    2
    Lächeln AW: Fragen zu Software-Lizenz
    Hallo opensource,

    danke für die Rückmeldung.

    Zitat Zitat von opensource Beitrag anzeigen
    Hallo horekime,

    zu 1.) Na klar, je nachdem, auf welche Lizenzbedingungen sich die Vertragspartner geeinigt haben. Nur in bestimmtem Fällen (z.B. Mangelbeseitigung) kann eine Modifikation nicht ausgeschlossen werden.
    Also ist mit (c) {Jahr}, {Firma} im Sourcecode einer weitereren Modifizierung oder weiterem Vetrieb des Produkts widersprochen, auch wenn der Kunde im Prinzip dafür bezahlt hat?
    Zitat Zitat von opensource Beitrag anzeigen
    zu 2.1) Die MIT-Lizenz oder die 2-Klausel-BSD-Lizenz ist hier geeignet. Die Software bzw. der Quellcode kann hierbei von anderen auch kommerziell eingesetzt, verändert und weiterverkauft werden, muss aber das Copyright der Firma X nennen.
    Danke! Wo ist die Differenz zwischen den beiden?
    Zitat Zitat von opensource Beitrag anzeigen
    zu 2.2) Hier denkst du wohl an eine Einzelplatzlizenz. Keine der vorgenannten (Open Source-) Lizenzen kommt hier infrage.
    Gibt es eine andere gängige Lizenz die dafür geeignet ist?

  4. opensource
    opensource ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Fragen zu Software-Lizenz
    Also ist mit (c) {Jahr}, {Firma} im Sourcecode einer weitereren Modifizierung oder weiterem Vetrieb des Produkts widersprochen, auch wenn der Kunde im Prinzip dafür bezahlt hat?
    Ich denke nein. Die Angabe (c) {Jahr}, {Firma} im Quellcode sagt lediglich aus, wer das Urheberrecht besitzt. Wird ein solches Programm oder Quellcode ohne weitere Lizenz vertrieben, so ist er nach geltendem Recht proprietär, d.h. Modifikationen und Verbreitung sind nicht gestattet. Werden dem Kunden in einem geschlossenen Vertrag Rechte eingeräumt (sicherlich zumindest das einfache Nutzungsrecht), dann hat die Angabe des Urhebers im Quellcode darauf keine Auswirkungen. Es kommt also allein auf die Vereinbarung mit dem Kunden an.

    Danke! Wo ist die Differenz zwischen den beiden?
    Die MIT und 2-Klausel BSD-Lizenz besagen so ziemlich das selbe, die Unterschiede liegen wohl in der Entstehungsgeschichte. Die BSD-Lizenz gibt es noch in einer erweiterten Version, welche die Werbung mit deinem Namen für eventuell abgeleitete Softwareprodukte untersagt. Wie dies nach deutschem Recht interpretiert wird, kann ich nicht sagen.

    Gibt es eine andere gängige Lizenz die dafür geeignet ist?
    Mir nicht bekannt, aber du findest im Internet bestimmt Vorlagen.

Ähnliche Themen
  1. Von bepeppered im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2015, 15:33
  2. Von ricardohassa im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 10:41
  3. Von Atlanta im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 11:16
  4. Von sängerin im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 12:15
  5. Von xmimox im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 02:34
  6. Von Adrian im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 11:39
  7. Von windaishi im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 02:59
  8. Von efs im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 17:41
  9. Von Sparkle im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 14:22
  10. Von wvs-schueler im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 11:30
  11. Von Digit im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 08:49
  12. Von Bachsau im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 15:03
  13. Von Cpt. Jive im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 15:10
  14. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 01:49
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •