Ergebnis 1 bis 6 von 6

Datenschutzerklärung

  1. DieUeberhebliche
    DieUeberhebliche ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    4
    Standard Datenschutzerklärung
    Hallo,

    vorab: Meine Frage ist offenbar sehr abwegig, denn ich suche seit langem nach einer Antwort darauf ... aber niemand scheint sie je gestellt zu haben.

    Wieso darf man in einer Datenschutzerklärung nicht schlicht und einfach die Wahrheit schreiben und sie als Vorseite einer Homepage setzen?
    Ich denke da an Texte in der Art wie
    "Wenn Sie diese Seite besuchen oder auf einen der hier angezeigten Links oder Buttons klicken, geben Sie Daten aller Art preis. Diese Daten können gestohlen, verkauft oder sonstwie missbraucht werden und wahrscheinlich werden sie es auch, ohne dass Sie das merken können. Das muss Ihnen bewusst sein, so ist das Internet nun mal, das weiß mittlerweile jedes Kind. Wenn Sie das nicht wollen oder Angst haben, betreten Sie meine Seite gar nicht erst."

    Das wäre doch das Ehrlichste, und der Besucher könnte sich ganz leicht entscheiden, ob er das Risiko eingehen will oder nicht. Wenn ich nachts durch ein schäbiges Viertel laufe, kann ich überfallen werden. Da steht auch kein Schild, um mich zu warnen, das muss ich selber wissen. Warum reicht es also nicht, online die Menschen zu warnen, dass sie mit betreten einer Seite bzw. des gesamten Internets im Grunde durch ein schäbiges Viertel laufen?
    Lieben Gruß an alle Leser und danke im Voraus für Eure Antworten!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.365
    Standard AW: Datenschutzerklärung
    Hallo!

    1. Mit Vorschaltseiten verdirbst Du Dir es mit jedem. Ist also schlecht fürs Geschäft.

    2. Was Du Wahrheit nennst kann als Verleumdung ausgelegt werden. So ist das Gesetz nun mal. Also wenn es andere betrifft solltest Du es lassen.

    3. Wenn Du Deinen Kunden/Besuchern sagen möchtest dass Du Daten stiehlst oder verkaufst kannst Du das gerne als Vorschaltseite tun. Solange Du das nur auf Dich selbst beziehst mag das in Ordnung gehen. Aber ob dann noch jemand Deine Seite betritt darf bezweifelt werden.

    4. Kann man auch umgehen indem man generell auf externe Tools wie "AdSense", Social-Plugins, externe Verlinkungen, Cookies etc. verzichtet. Dann braucht man nämlich nur eine minimale Datenschutzerklärung, die besagt dass keine Daten erhoben und keine Verbindungen zu anderen Webseiten hergestellt werden. Und, wenn erforderlich, auch noch Copyright-Bestimmungen und Markenschutzrechte erwähnen.

    Gruß, René

  3. DieUeberhebliche
    DieUeberhebliche ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Datenschutzerklärung
    Ich danke Dir, René. Auf Verleumdung wäre ich nie im Leben gekommen. Die andere rein technische Sache ist mir schon klar, und ich habe schon einen rechtssicheren Text auf einer Homepage und in meinen Blogs. Aber es hat mich interessiert, zu wissen, warum man den Leuten nicht einfach sagen kann/darf, wie es ist (Die abschreckende Wirkung ist eine andere Sache - sie wäre bei mir ggfs. mehr oder minder gewollt, um Leser abzuschrecken, die nicht zu mir passen. Aber das ist eine andere Geschichte )
    Ich danke Dir sehr für Deine Mühe und Deine hilfreiche Antwort!
    Viele Grüße und schöne Feiertage

  4. DieUeberhebliche
    DieUeberhebliche ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Datenschutzerklärung
    Hallo noch mal,
    womit ich dann eine nächste Frage hätte: Wäre der Text erlaubt:
    "Ich habe keine Ahnung, was mit Ihren Daten passiert, wenn Sie meine Seite oder andere verlinkte Seiten besuchen und es ist mir auch vollkommen egal. Kümmern Sie sich selber drum, wenn Sie auf Datenschutz bedacht sind."
    Noch einmal herzlichen Dank und viele Grüße

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.365
    Standard AW: Datenschutzerklärung
    Ein solcher Text ist rechtlich absoluter Unsinn. Hier bei eRecht24 gibt es einen Impressumgenerator, der sowohl das Impressum als auch die passende Datenschutzerklärung erstellt. Man sollte immer rechtssichere Texte verwenden. Wer selber versucht, ohne Rechtskenntnisse solche Texte zu verfassen, webt einen Fallstrick mit dem er sich selber aufknüpft.

    Impressum und Datenschutzerklärung müssen übrigens nach aktueller Rechtssprechung zwingend auf separaten Seiten stehen. Darauf hat Sören Siebert (unser Hausherr hier im Forum und Fachanlwat für Internetrecht) in einem seiner letzten Newsletter (Februar 2014) hingewiesen.

  6. DieUeberhebliche
    DieUeberhebliche ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Datenschutzerklärung
    Ich danke Dir, René. Deine Antworten waren sehr hilfreich. Ja, das alles lässt tief blicken . Mir ist die Notwendigkeit rechtssicherer Texte schon klar, keine Sorge. Allein der Hintergrund des Gesetzes überhaupt ist deprimierend ...
    Ich wünsche Dir schöne Feiertage!
    Viele Grüße und noch mal ganz lieben Dank!

Ähnliche Themen
  1. Von Parfait im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 16:50
  2. Von ISB im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 15:46
  3. Von frankie66 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 23:48
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 20:23
  5. Von juergenryzek im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 19:23
  6. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 13:07
  7. Von MarcelW im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 22:10
  8. Von crystep im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 11:03
  9. Von Donjuansohn im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 15:03
  10. Von nat im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 01:11
  11. Von Spy im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 23:46
  12. Von Genjin im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 11:06
  13. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 00:03
  14. Von -=OHNE RECHTE=- im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 17:57
  15. Von rauvertikal im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 00:45
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •