Ergebnis 1 bis 3 von 3

Urheberrecht - Nutzung von eingescannten Bildern

  1. Christo
    Christo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1
    Standard Urheberrecht - Nutzung von eingescannten Bildern
    Hi zusammen,

    zum Thema Urheberecht bin ich unsicher und möchte kurz eure Meinung wissen.

    Es gibt Scans von alten Fechtbüchern (14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert). Wenn ich es richtig verstanden habe unterliegen die Fechtbücher der Gemeinfreiheit, weil der Autor/Verlag/Veröffentlichung mehr als 70 Jahre zurückliegt.

    Was ist aber mit den Scans an sich? Die Scans stehen im Internet, z. B. hier: [url]https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Fechtbuch_(Talhoffer[/url]) oder eingebettet in eine andere Website: [url]http://www.thearma.org/Fight-Earnestly.htm[/url]

    Sind jetzt auf den Scans geschützt oder weil es "nur" Scans sind, dürfen die auch frei verwendet werden?

    Ich bin auf eure Antworten gespannt.

    Tschüs
    Christo

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.362
    Standard AW: Urheberrecht - Nutzung von eingescannten Bildern
    Hallo!

    Steht doch exakt beschrieben.

    [url]https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Willkommen?uselang=de[/url]

    [URL="http://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons"]Creative-Commons[/URL]

    Gruß, René

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Urheberrecht - Nutzung von eingescannten Bildern
    Zitat Zitat von Christo Beitrag anzeigen
    Was ist aber mit den Scans an sich?
    Die fotografische Reproduktion von zweidimensionalen Vorlagen, also z.B. Reprofotos oder Scans oder Fotokopien, genießt nach aktueller Rechtsprechung keinen urheberrechtlichen Schutz.

    Das kann man, geradezu bezüglich der Reprofotografie, ungerecht finden, da wirklich gute Reprofotos sehr viel Wissen, Fertigkeiten und Technik voraussetzen und auch viel Arbeit machen. (Ähnliches gilt für wirklich gute Scans.)

    Es ist aber eben so.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Apfelbaum123 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 12:55
  2. Von Der Physiokrat im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 19:57
  3. Von rudy102 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 10:16
  4. Von Nicole123 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 12:26
  5. Von lincolntown im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 12:39
  6. Von Fouad14 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 15:29
  7. Von volkerxl im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 11:50
  8. Von GregorF im Forum Urheberrecht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 12:37
  9. Von Deatlydebug im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 21:10
  10. Von blueeye24 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 21:14
  11. Von minikleinwagenfahrer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:02
  12. Von FV-8 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 21:09
  13. Von batmeister im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 11:52
  14. Von third82 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 20:51
  15. Von yssirc im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 18:13
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •