Ergebnis 1 bis 4 von 4

Überlassung eines Internetanschlusses

  1. erechler21
    erechler21 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    1
    Frage Überlassung eines Internetanschlusses
    Hallo eRecht24 Forum,

    Angenommen man hat seinen derzeitigen Internetanschluss gekündigt, steckt jedoch (trotz Sonderkündigungsrecht) noch 3 Monate in dem Vertrag drin (z.B. bei Unitymedia). Darf man dem Nachmieter das Internet für diese Zeit zur Verfügung stellen?
    Übernehmen des Vertrages wäre für den Nachmieter sinnlos, da dieser jegliche Rabatte als Neukunde verlieren würde.
    Probleme sehe ich bei der Haftung. Falls der Nachmieter hohe Kosten oder illegal unterwegs ist, dann fällt das auf den ursprünglichen Vertragsinhaber zurück.
    Kann man z.B. einfach ein Vertrag unterschreiben auf dem man erklärt, dass für die restlichen 3 Monate Person XY haftet? Oder ist so etwas nicht rechtskräftig?

    Vielen Dank.

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    1
    Standard AW: Überlassung eines Internetanschlusses
    Meine Frage bezieht sich auch auf die Rechte und Pflichten des Anschlussinhabers, darum schreibe ich sie einfach mal dazu:

    Wie kann sich der Anschlussinhaber eines DSL-Anschlusses gegen den Missbrauch des Internets, oder illegale Aktivitäten seiner Untermieter schützen, wenn diese den Anschluss mitbenutzen?

    Müsste der Anschlussinhaber in diesem Fall den Datenverkehr seines Anschlusses aufzeichnen, um gegebene falls nachweisen zu können welcher Rechner im Netzwerk verantwortlich ist?

    Vielen dank und schöne Grüße.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.362
    Standard AW: Überlassung eines Internetanschlusses
    Hallo!

    Zur Überlassung muss der Anbieter zustimmen. Ich würde den Anschluß nicht einfach dem Nachmieter überlassen. Selbst mit "Vertrag" könnte es Probleme geben.

    Mal davon abgesehen kann es ja sein dass der Nachmieter nicht zu Unitymedia will. Er könnte auch zum rosa Riesen wollen.

    Gruß, René

  4. Zerberus
    Zerberus ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2014
    Beiträge
    2
    Standard Günstiger Internetanbieter mit Gästenetzwerk???
    Hi, da hätte ich auch eine Frage:

    Mein neuer günstiger Internetanbieter, dank [url]http://www.bester-internetanbieter.net/bester-internetprovider.html[/url] endeckt, hat Gästenetzwerk, welches ich für den Untermieter eingerichtet habe. Dann hafte ich nicht mehr für ihn oder doch noch?
    Geändert von Zerberus (25.10.2014 um 23:20 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 20:31
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 13:23
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •