Ergebnis 1 bis 8 von 8

Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!

  1. besucher
    besucher ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    4
    Standard Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Wenn man Inhaber mehrerer Webseiten ist und dafür auch unterschiedliche Domainnamen hat (unter den entsprechenden unterschiedlichen Links erreichbar) ist das alles ganz Normal.

    Was ist aber, wenn man unter einer Domain eine relativ erfolgreiche Webseite, die schon länger als 10 Jahre online ist, besitzt und plötzlich durch Zufall im Web sehen muss, dass diese (eigene) Webseite auch unter anderen vollkommen unbekannten Domainnamen aufrufbar ist?

    Ich gebe ja zu, dass das ggf. ausergewöhnlich ist, trotzdem würde mich das Anliegen dieser Webseitenbetreiber interessieren! Für den Inhaber dieser seit langen erfolgreichen Webseite ist das doch auf jeden Fall schlecht, da das doch sicher doppelter Content ist und zumindest von Suchmaschinen abgestraft wird. Oder entspricht das nicht den Tatsachen? Was aber haben die anderen (deutschen Domaininhaber) davon, ihre Domains direkt auf diese Seite zu verlinken? Pagerankvererbung?

    Was kann man nun dagegen tun! Es ist wohlgemerkt keine 'einfache' Verlinkung auf diese Seite, sondern beim Anklicken dieser 'fremden' Damains wird direkt diese am Markt etablierte Seite aufgerufen (Vermutlich mit einer direkten Weiterleitung?).

    Kann man sich dagegen wehren und ggf. rechtlich etwas ausrichten?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Zitat Zitat von besucher Beitrag anzeigen
    Was ist aber, wenn man unter einer Domain eine relativ erfolgreiche Webseite, die schon länger als 10 Jahre online ist, besitzt und plötzlich durch Zufall im Web sehen muss, dass diese (eigene) Webseite auch unter anderen vollkommen unbekannten Domainnamen aufrufbar ist?
    Also es ist die eigene Website über eine fremde Domain aufrufbar? Dann muß entweder der Besitzer/Betreiber dieser Domain eine entsprechende Weiterleitung eingerichtet haben, oder in den DNS findet sich aus irgendwelchen Gründen eine falsche Auflösung der fremden Domain, die nicht auf die richtige IP-Adresse weist, sondern auf die andere Domain. Letzteres ist aber äußerst unwahrscheinlich, vor allem über längere Zeit hinweg.

    Ich gebe ja zu, dass das ggf. ausergewöhnlich ist, trotzdem würde mich das Anliegen dieser Webseitenbetreiber interessieren!
    Das muß man die Domain-Inhaber fragen.
    Was kann man nun dagegen tun!
    De facto gar nichts.
    Kann man sich dagegen wehren und ggf. rechtlich etwas ausrichten?
    Ich wüsste nicht, auf welcher rechtlichen Grundlage man das beanstanden wollte - Links auf die eigene Domain kann man ja auch nicht beanstanden.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  3. besucher
    besucher ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Hallo,

    erst einmal recht herzlichen Dank für die Antwort!

    Also es ist so, dass wenn man die mir unbekannte Domain aufruft, kommt man wie geschrieben auf meine Webseite!

    Schaut man sich dann den Quelltext an, sieht man in den META-Taggs diese Zeile:

    <base href="http://xxxxxxxxxxxxxx.de/" />

    In der ausgeixten Stelle sind die Angaben dieser betreffenden Domain! Nun wurde mir von anderer Stelle gesagt, wenn das so der Fall ist, handelt es sich nicht um eine Weiterleitung (oder gar nur eine normale Verlinkung) sondern eine 1:1 Kopie der Webseite. Diese in der Zwischenzeit etablierte Seite ist übrigens seit 2001 online und hat entsprechend gute Kennzeichen in den Suchmaschinen!

    Mir ist immer noch nicht einleuchtend, was dieser Domaininhaber bezweckt? Für mich ist das aber ein klarer Fall von doppelter Content. Hier wurde mir geraten, mich direkt an Google (ein DMCA zu stellen) zuwenden!

    Reicht hier wirklich lediglich eine Kontaktaufnahme zu diesem (eigentlich sind es ja sogar zwei verschiedene Dmaininhaber für zwei unterschiedliche Domains aber beim selben Hoster!!!) Domaininhaber? Da man bei beiden arge Parallelstrukturen erkennen kann, bin ich mir nicht einmal sicher, ob diese eingetragenen Daten bei der DENIC der Wahrheit entsprechen! Und vielleicht ist das ja kein Einzelfall und diese Leute machen das woanders genauso!!

    Ich kann es nicht glauben, dass so etwas legal ist! Dann könnte sich ja jeder eine Domain beschaffen und diese per META Tag auf z. B. Google verweisen lassen! Hier schmücken sich doch unbekannte User mit fremden Federn!!!??

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Zitat Zitat von besucher Beitrag anzeigen

    <base href="http://xxxxxxxxxxxxxx.de/" />

    In der ausgeixten Stelle sind die Angaben dieser betreffenden Domain! Nun wurde mir von anderer Stelle gesagt, wenn das so der Fall ist, handelt es sich nicht um eine Weiterleitung (oder gar nur eine normale Verlinkung) sondern eine 1:1 Kopie der Webseite.
    Es ist eine Weiterleitung.

    Mir ist immer noch nicht einleuchtend, was dieser Domaininhaber bezweckt?
    Das muß man den Domaininhaber fragen.
    Ich kann es nicht glauben, dass so etwas legal ist! Dann könnte sich ja jeder eine Domain beschaffen und diese per META Tag auf z. B. Google verweisen lassen!
    Kann man ja auch.
    Hier schmücken sich doch unbekannte User mit fremden Federn!!!??
    Nein - es ist doch jedem klar erkennbar, daß er bei Google landet.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  5. besucher
    besucher ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    4
    Standard AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Es ist eine Weiterleitung.

    Hmmh, wie kann denn der jenige in unseren META-TAGS eine Weiterleitung einfügen?? Auf unsere Webseite laufen auch einige Weiterleitungen mit unterschiedlichen Endungen, also nicht nur .de sondern .at, .ch, .info u. s. w.!

    Nirgendwo dort steht in den Meta-Tags etwas anderes als unsere eigene .de Endung!

    Bei Google findet man jedenfalls von dieser uns fremden Seite lauter Einträge, z. B.:
    [url]http://www.xxxxxxxxxxx.de/Impressum.html[/url]
    [url]http://www.xxxxxxxxxxx.de/Datenschutz.html[/url]
    [url]http://www.xxxxxxxxxxx.de/Gewinnspiel.html[/url]

    Und die Impressums-, Datenschutz- sowie Gewinnspielseite sind unsere eigenen Seiten!

    Und das ist legal??

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Zitat Zitat von besucher Beitrag anzeigen
    Hmmh, wie kann denn der jenige in unseren META-TAGS eine Weiterleitung einfügen??
    ???

    Jetzt wird's aber krude...

    Die Weiterleitung liegt beim Inhaber der besagten Domain. Nicht bei Ihnen.

    Beispiel:

    Herr A besitzt die Domain HerrA.de und betreibt unter dieser Domain eine Website.

    Herr B besitzt die Domain HerrB.de. Er betreibt keine eigene Website unter dieser Domain, auf einem von ihm gemieteten Serverplatz liegt eine HTML-Seite, die nichts weiter macht als auf die Adresse HerrA.de weiterzuleiten. Oder er hat seinen Webserver so konfiguriert, daß der beim Aufruf der Adresse HerrB.de gleich automatisch auf die URL HerrA.de weiterleitet.

    Auf unsere Webseite laufen auch einige Weiterleitungen mit unterschiedlichen Endungen, also nicht nur .de sondern .at, .ch, .info u. s. w.!

    Nirgendwo dort steht in den Meta-Tags etwas anderes als unsere eigene .de Endung!
    Muß ja auch nicht. Der Andere muß eine Weiterleitung auf Ihre Domain haben. Nicht Sie...

    Bei Google findet man jedenfalls von dieser uns fremden Seite lauter Einträge, z. B.:
    [url]http://www.xxxxxxxxxxx.de/Impressum.html[/url]
    [url]http://www.xxxxxxxxxxx.de/Datenschutz.html[/url]
    [url]http://www.xxxxxxxxxxx.de/Gewinnspiel.html[/url]
    Ja. Weil dort jemand eine Weiterleitung auf Ihre Seite gemacht hat.

    Das aber ist nicht illegal. Urheberrechtlich oder wettbewerbsrechtlich wird es höchstens dann relevant, wenn der Betreffende versucht, den Eindruck zu erwecken, Ihre Seite sei von ihm - indem er sie z.B. in einen Frame auf seiner Seite zieht.

    Eine schlichte Verlinkung (eine Weiterleitung ist nichts anderes als ein Link, der bloß nicht geklickt werden muß, sondern automatisch aktiviert wird) ist aber völlig legal.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  7. jdizzle
    jdizzle ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    2
    Lächeln AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Poste doch mal deine Domain dann können wir beurteilen und die ein Feedback geben wie das ganze abläuft. Es gibt Unterschiede zwischen serverseitiger und clientseitiger Weiterleitung. Außerdem ist relevant ob er die Tags fälscht oder nicht.

  8. ImmobilienRostock
    ImmobilienRostock ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    1
    Standard AW: Webseite ist unter fremden Domains aufrufbar!
    Wir haben ähnliches Problem. Unsere Webseite wird als Kopie auf dieser Domain "www.dbinfusion.com/epics/single-santa-seeks-mrs-claus.html" dargestellt und mit überwiegend anstößgen Ihnhalt versehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Outlaw im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 15:37
  2. Von kbn66 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 23:25
  3. Von JackBauer im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 21:55
  4. Von subatom im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 22:49
  5. Von Tassilo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 18:03
  6. Von Wienerin im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 16:22
  7. Von hase88 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 17:14
  8. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 17:35
  9. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 13:35
  10. Von cabriofahrer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 14:56
  11. Von Unregistriert im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 23:16
  12. Von SaschaB im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 10:54
  13. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 12:59
  14. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 19:49
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •