Ergebnis 1 bis 5 von 5

Käufer droht mit Mahnbescheid

  1. funnybone
    funnybone ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    1
    Standard Käufer droht mit Mahnbescheid
    Hallo zusammen,

    Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen: Ich habe über eBay einen Bekleidungsartikel verkauft, diesen auch als gebraucht markiert und angegeben, er habe minimale Abnutzungsspuren. Der Käufer sieht das leider anders und sagt der Artikel habe mehr als nur minimale Gebrauchsspuren. Ich habe dem widersprochen, weil es sich meiner Meinung nach so verhält wie ich es ursprünglich in der Artikelbeschreibung angegeben habe. Nun kommt von dem Käufer die Drohung mit einem Mahnbescheid. Es handelt sich um einen Artikelwert von ca 40 Euro. Muss ich eine solche Drohung ernst nehmen? Welche Kosten könnten dabei auf mich zu kommen?

    Danke und liebe Grüße!

  2. chal3oye
    chal3oye ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    1
    Standard AW: Käufer droht mit Mahnbescheid
    Der Käufer sieht das leider anders und sagt der Artikel habe mehr als nur minimale Gebrauchsspuren. Ich habe dem widersprochen, weil es sich meiner Meinung nach so verhält wie ich es ursprünglich in der Artikelbeschreibung angegeben habe. Nun kommt von dem Käufer die Drohung mit einem Mahnbescheid. Es handelt sich um einen Artikelwert von ca 40 Euro. Muss ich eine solche Drohung ernst nehmen? Welche Kosten könnten dabei auf mich zu kommen?
    Geändert von Elradon (03.02.2014 um 21:32 Uhr) Grund: Werbung entfernt

  3. Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35
    Standard AW: Käufer droht mit Mahnbescheid
    Muss ich eine solche Drohung ernst nehmen?

    nein , als privatverkäufer und so einem geringen preis wird nicht wirklich was passieren

  4. motorokenzo
    motorokenzo ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    11
    Standard AW: Käufer droht mit Mahnbescheid
    deshalb schreibt man ja auch Privatverkauf keine Garantie und Rücknahme!!!
    Niemand käme auf die Idee, Tinte mit Tinte abzuwaschen; nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.

  5. Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35
    Standard AW: Käufer droht mit Mahnbescheid
    als privatverkäufer gibt man eh keine garantie , daher ist dieser satz überflüssig , wichtig ist das man die gewährleistung ausschliesst.

Ähnliche Themen
  1. Von chrisspeed im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 18:40
  2. Von lerdo im Forum E-Commerce
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 19:28
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 12:09
  4. Von rudi2010 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 18:18
  5. Von Bendit im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 16:31
  6. Von Majora im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 22:55
  7. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 15:21
  8. Von m0onlight23 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 23:49
  9. Von gustus im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:30
  10. Von ibm07 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 08:42
  11. Von deandean im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 17:12
  12. Von suckerrecht im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 14:54
  13. Von tschironimo im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 21:09
  14. Von koni82 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 21:58
  15. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 02:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •