Ergebnis 1 bis 3 von 3

Frage zu Amazon Rezensionen

  1. Mamasita222
    Mamasita222 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    6
    Ausrufezeichen Frage zu Amazon Rezensionen
    Sehr geehrte Forumsmitglieder,

    ich bin unter anderem Autor von Amazon Kindle Büchern und sicherlich kennt der eine oder andere von Ihnen die Möglichkeit, Buchkritiken und Bewertungen für allerhand Gegenstände aus dem Sortiment von Amazon zu hinterlassen.
    Natürlich freut es Autoren sehr, wenn sie ernstgemeinte und gute Kritiken erhalten.

    Was für Schritte aber kann man einleiten, wenn man eine herbe und schlechte Kritik von nachweislich einer Konkurrentin erhält und diese nicht von amazon gelöscht wird, obwohl sie gegen die Richtlinien verstößt?
    Laut den Amazon Richtlinien sind Rezensionen von der Konkurrenz verboten.

    Über eine Einschätzung und für weitere Quellen im Internet bedanke ich mich im Voraus!

    Mama

  2. Outlaw
    Outlaw ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    3
    Standard AW: Frage zu Amazon Rezensionen
    AMAZON höflich anschreiben, sofern nichts passiert mit Unterlassungsklage drohen.
    Geändert von Elradon (25.10.2013 um 12:36 Uhr) Grund: Fullquote entfernt
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit,
    Über eine respektvolle Stellungnahme würde ich mich freuen.
    Ich betreibe eine private HP, ein Forum und Blogs, alles kostenlos.
    Outlaw

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Frage zu Amazon Rezensionen
    Zitat Zitat von Mamasita222 Beitrag anzeigen
    Was für Schritte aber kann man einleiten, wenn man eine herbe und schlechte Kritik von nachweislich einer Konkurrentin erhält und diese nicht von amazon gelöscht wird, obwohl sie gegen die Richtlinien verstößt?
    Laut den Amazon Richtlinien sind Rezensionen von der Konkurrenz verboten.
    Gar keine, wenn Amazon es nicht löscht.

    Amazon entscheidet nämlich selbst, was gegen seine Richtlinien verstößt und was nicht, und was Amazon für "nachweislich" hält und was nicht.

    Im übrigen ist es immer eine extrem schlechte Idee, gegen Kritik mit Verboten vorgehen zu wollen.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 17:48
  2. Von svenjabeck im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 11:58
  3. Von olihofma im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 23:58
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 23:43
  5. Von Incocknito123 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 10:54
  6. Von duri_90 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 22:58
  7. Von x-saft im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 20:32
  8. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 15:59
  9. Von Hessen-Schorsch im Forum E-Commerce
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 15:01
  10. Von OXO im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 18:55
  11. Von Manu24 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:16
  12. Von IK-Portal.de im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 18:37
  13. Von Bachsau im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:11
  14. Von kxu im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 16:25
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •