Ergebnis 1 bis 5 von 5

Wer hat das Copyright

  1. Atoll116
    Atoll116 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    4
    Standard Wer hat das Copyright
    Ein Betreiber A. eines Internetradios aus Kanada muss auf seiner HP ein Impressum führen. Der kanadische Streamanbieter schreibt ein bestimmtes Impressum vor, was die Nutzer auf die HP zu stellen haben. So weit so gut. Nun kommt ein zweiter Internetbetreiber, B., der bei dem gleichen Anbieter einen Stream kauft. Er macht sich eine HP und kopiert einfach das Impressum des ersten Betreibers A. von seiner HP und übernimmt es auf die eigene. Der erste Radiobetreiber A. bekommt davon Kenntnis und beruft sich auf einen Verstoß gegen das Copyright und mahnt B. kostenpflichtig ab. Nun ist mir bekannt, dass das Copyrigt das geistige Eigentum eines Jeden schützt. Das Impressum aber ist geistiges Eigentum irgend eines Kanadiers, der das mal verfasst hat.
    Liegt in dem Kopieren des Impressums nun tatsächlich ein Verstoß gegen das Copyright des ersten Radiobetreibers A. vor und darf dieser B. abmahnen?

    Freundliche Grüße
    und schönen Sonntag

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.363
    Standard AW: Wer hat das Copyright
    Hallo!

    1. Das können wir nicht sagen, da hier sicher kanadisches Recht anzuwenden ist.

    2. Dürfte auch an Schöpfungstiefe mangeln.

    Gruß, René

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Wer hat das Copyright
    Zitat Zitat von Atoll116 Beitrag anzeigen
    Ein Betreiber A. eines Internetradios aus Kanada muss auf seiner HP ein Impressum führen. Der kanadische Streamanbieter schreibt ein bestimmtes Impressum vor, was die Nutzer auf die HP zu stellen haben. So weit so gut. Nun kommt ein zweiter Internetbetreiber, B., der bei dem gleichen Anbieter einen Stream kauft. Er macht sich eine HP und kopiert einfach das Impressum des ersten Betreibers A. von seiner HP und übernimmt es auf die eigene.
    Die Fallbeschreibung ist völlig unklar...

    Also...

    "A": betreibt ein "Internetradio" in Kanada? Sitzt in Kanada? Wer sagt, daß er ein Impressum haben muß? Kanadische Gesetze?

    "Kanadischer Streamanbieter": ist wer? Macht was? Identisch mit A?

    "B": "kauft einen Stream beim gleichen Anbieter"... Bei A? Beim kanadischen Streamanbieter? Hat seinen Wohn- bzw. Geschäftssitz wo? In Kanada? In Deutschland?

    Was soll "einen Stream kaufen" praktisch bedeuten? Wie sieht das aus?

    Bitte mal so die Konstellation beschreiben, daß man sie verstehen kann.

    Der erste Radiobetreiber A. bekommt davon Kenntnis und beruft sich auf einen Verstoß gegen das Copyright und mahnt B. kostenpflichtig ab.
    Wo? In Deutschland? In Kanada?
    Nun ist mir bekannt, dass das Copyrigt das geistige Eigentum eines Jeden schützt. Das Impressum aber ist geistiges Eigentum irgend eines Kanadiers, der das mal verfasst hat.
    Ein Impressum kann grundsätzlich keinen urheberrechtlichen Schutz haben.

    Urheberrechtlich geschützt sind - in Deutschland wie in Kanada - "kreative Werke". In Deutschland müssen diese ein Mindestmaß an "Schöpfungshöhe" haben, um überhaupt geschützt zu sein. In Kanada ist das zumindest grundsätzlich genauso.

    Ein Impressum ist die Auflistung bestimmter Fakten-Daten. Wären die "kreativ geschaffen", dann wäre das Impressum ja erfunden und erlogen...

    Maximal, im äußersten Fall, könnte die ******-Gestaltung eines Impressums urheberrechtlich geschützt sein. Wird aber in 99,99 Prozent aller Fälle auch nicht gegeben sein.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  4. Atoll116
    Atoll116 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    4
    Standard AW: Wer hat das Copyright
    A sitzt in Deutschland und ist auch Deutscher. Er kauft sich einen Sendestream von einem kanadischen Anbieter. Der kanadische Streamanbieter betreibt in Kanada einige Internetserver, auf dem die Sendestreams liegen. Eigentlich wäre wohl dadurch die kanadische Firma weiter Radioeigner und A. betreibt es von Deutschland aus. Also das Radio ist in Kanada beheimatet und A, bekommt nur einen "Startknopf". Aus dieser Rechstkonstruktion schreiben die Kanadier ein von ihnen erstelltes Impressum zur Verfügung, was A. von Kanada als Datei zur Verfügung gestellt bekommt. Dieses kopiert er verabredungsgemäß 1:1 auf seine HP. Er verändert auch das Aussehen nicht. Auf seiner Seiner HP steht nun, dass dieses Radio Eigentum einer kanadischen Firma ist und alle Rechte hier liegen. Dann folgen noch ein paar Daten über den Sitz und die Erreichbarkeit der kanadischen Firma.

    B. macht nun genau das selbe. Er ist Deutscher und dort auch wohnhaft. Alles wie auch A. Nur B. hat das Impressum aus irgendwelchen Gründen nicht aus Kanada bekommen, sieht es auf der HP von A, kopiert es raus und setzt es so auf seine eigene Radio HP. Die HP's und auch die Sendestreams liegen auf kanadischen Servern.
    A. bekommt Wind davon, dass B. kopiert hat und mahnt diesen wegen Verstoßes gegen das Copyright kostenpflichtig ab.
    So der Sachverhalt

    M.f.G

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Wer hat das Copyright
    Zitat Zitat von Atoll116 Beitrag anzeigen
    A sitzt in Deutschland und ist auch Deutscher. Er kauft sich einen Sendestream von einem kanadischen Anbieter.
    Was heißt "kauft einen Sendestream"?
    Der kanadische Streamanbieter betreibt in Kanada einige Internetserver, auf dem die Sendestreams liegen. Eigentlich wäre wohl dadurch die kanadische Firma weiter Radioeigner und A. betreibt es von Deutschland aus.
    Was soll in diesem Zusammenhang ein "Radioeigner" sein?

    Bevor man hier überhaupt irgendetwas beurteilen kann, muß man die technischen Vorgänge auf die üblichen zivil- und handelsrechtlichen Definitionen "herunterbrechen".

    Weder medien- noch urheberrechtlich gibt es "Streams". Es gibt Urheberrechte, es gibt Nutzungsrechte, es gibt Veröffentlichungen, es gibt den Betrieb einer Website, es gibt den Betrieb eines Radiosenders.
    Geändert von TomRohwer (24.09.2013 um 21:41 Uhr)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Sparrow1985 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 12:04
  2. Von Pretender1987 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 16:25
  3. Von Faran im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 14:42
  4. Von lisasimpson im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:21
  5. Von Sparkle im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 14:22
  6. Von wurfi1 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 13:52
  7. Von Matthew66 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 03:08
  8. Von Das_Pithlit im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 14:14
  9. Von lamohn im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 14:09
  10. Von paula im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 16:11
  11. Von Giovâni im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 23:10
  12. Von Martin90 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 10:00
  13. Von Akouma im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 15:45
  14. Von history im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 15:49
  15. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 21:17
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •