Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kann man als Seitenbetreiber gegen Listung auf Vergleichsportalen vorgehen?

  1. Coloniamarc
    Coloniamarc ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    1
    Standard Kann man als Seitenbetreiber gegen Listung auf Vergleichsportalen vorgehen?
    Ein Vergleichsportal möchte das komplette Angebot an Seiten zu einem bestimmten Thema auflisten, die Besucher diese Seiten bewerten lassen und natürlich auch auf diese Seiten verlinken.

    Die Seiteninhaber werden nicht gefragt, weil es sich um öffentliche Seiten handelt und werden nur darüber informiert, dass sie in die Datenbank aufgenommen wurden. Beschreibung der Seiten kann vom jeweiligen Seiteninhaber vorgenommen werden und diese können sogar Bewertungen kommentieren. Dazu bekommen Sie einen Zugang zu ihrem Internen Bereich.

    Jetzt möchte aber ein Seiteninhaber nicht in diesem Vergleichsportal erscheinen und die Löschung seines Eintrags "befehlen". Das Vergleichsportal hat sich aber zum Ziel gesetzt, alle Anbieter aufzulisten und widerspricht dieser Löschung.

    Wer würde sich (im Zweifel vor Gericht) durchsetzen? Muß das Vergleichsportal den gesamten Eintrag entfernen? Muß es nur das Logo löschen? Oder darf der Eintrag bleiben, weil die Seite schließlich öffentlich ist?

    Ähnlich wäre es ja, wenn ein Fußballer dem Sportmagazin verbietet, seine Leistungsbewertung abzudrucken oder eine Firma sagt, dass die Stiftung Warentest die Bewertung ihres Waschpulvers nicht abdrucken darf,..., oder?
    Geändert von Coloniamarc (22.08.2013 um 23:54 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Kann man als Seitenbetreiber gegen Listung auf Vergleichsportalen vorgehen?
    Zitat Zitat von Coloniamarc Beitrag anzeigen
    Muß das Vergleichsportal den gesamten Eintrag entfernen?
    Nein.
    Muß es nur das Logo löschen?
    Nein.
    Oder darf der Eintrag bleiben, weil die Seite schließlich öffentlich ist?
    Er dürfte sogar bleiben, wenn die Seite nicht öffentlicht ist.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Priggster im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 22:44
  2. Von Arvanor im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 01:29
  3. Von ottak im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 21:11
  4. Von Polofahrer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 20:56
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 00:13
  6. Von 13ner im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:54
  7. Von Pertolero im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 08:49
  8. Von bla im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 20:31
  9. Von odras im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 13:01
  10. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 02:14
  11. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 22:35
  12. Von Anonymous im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 18:27
  13. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 17:32
  14. Von Anonymous im Forum Linkhaftung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 13:24
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •