Ergebnis 1 bis 3 von 3

Als Verkäufer betrogen - an eBay Zurückzahlen???

  1. Lari_Fari
    Lari_Fari ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    1
    Frage Als Verkäufer betrogen - an eBay Zurückzahlen???
    Guten Tag,

    folgendes Probelm: Es wird bei ebay ein Objektiv versteigert für ca. 280€. Der Höchstbietende fragt (wohlgemerkt nachdem er höchstbietend gewonnen hat), ob in die Ukraine versendet werden kann. Andernfalls solle man sich an einen unterlegenen Bieter wenden. (Hier hätten schon längst die Alarmglocken klingeln müssen... Darüber muss hier jetz bitte nicht diskutiert werden)
    Unglücklicherweise lässt der Verkäufer sich hierauf ein.

    Dann passiert folgendes:

    Kunde zahlt bei Paypal, behauptet Paket kam nicht an, Versandnachweis in die Ukraine UNMÖGLICH (egal ob Paket, Einschreiben wasauchimmer - Info von dhl und ebay.de).
    Käufer eröffnet Fall auf ebay.com und sagt Ware kam nicht an - bitte Geld zurück. Paypal bzw. ebay.com wollen Beweis, dass das Paket bei Käufer ANGEKOMMEN ist (dass es verschickt wurde reicht nicht). Den gibt es natürlich nicht. Man teil dem Käufer mit, dass es verschickt wurde und dass man ihn anzeigen wird. Interessiert ihn in der Ukraine natürlich nicht die Bohne. Am Ende entscheidet Ebay.com zu Gunsten des Käufers. Während des Falls war das Geld bei Paypal eingefrohren. Nagut. Man ist also schon drauf eingestellt sein Lehrgeld zu bezahlen. Anstatt das Geld per Paypal zurückzubuchen steht dort auf einmal "Von Ebay erstattet." Eigentlich würde man erwarten, dass der Betrag auf der Rechnung von ebay.de steht - auch nichts.

    Dann kommt diese Mail:

    "Dear XXX

    You are receiving this email because eBay has refunded a buyer who bought an item from you. A payment request for the amount of the refund will be sent to your registered email address within 72 hours.

    This refund was for the following eBay item(s) to your buyer(s):
    Buyer Dispute Reason Claim ID Item ID Amount
    XXX XXX XXX XXX XXX

    As you are aware, in cases where the buyer raises an Item Not Received or Item Significantly Not as Described dispute, eBay contacts you to provide a resolution for the dispute or provide information to eBay within 7 days. In this case, as you did not resolve the dispute or provide information to eBay, eBay refunded the money to the buyer.

    Please note that if you do not reimburse the full amount to eBay, your eBay selling privileges may be restricted or removed. Currently, these are the only consequences that eBay will apply to you if you fail to make the payment.

    For more information, please visit the Resolution help page for details on the resolution process:

    Germany: [url]http://pages.ebay.com/help/sell/contextual/inter********-resolution.html[/url]


    Sincerely,
    eBay Customer Support"

    Also sperrt ebay NUR das Konto, falls man nicht zahlt?! Wäre für gewerbliche Verkäufer sicherlich sehr ärgerlich - in meinem Fall können die das aber gerne machen. Werde sowieso nie wieder was bei eBay verkaufen.

    Jetz die Frage - was für Konsequenzen erwarten einen, wenn man nicht zahlt??

    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Ich denke, der Verkäufer ist im recht und auch die ebay.de Mitarbeiter haben gesagt, dass den Verkäufer eigentlich im recht sehen und es sich um Betrug handelt - sie aber ncihts tun können. Bei der Polizei das Gleiche (Anzeige wurde erstattet).

    Vielen Dank schonmal für die Antworten.

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    3
    Standard AW: Als Verkäufer betrogen - an eBay Zurückzahlen???
    Hallo Lari_Fari.Wenn ich es recht verstehe,verlangt PP den Betrag zurück.D.h. dein VK hat das Geld? Dann soll er es auch behalten.Von PP kommen sicherlich weitere Schreiben mit Zahlungsauffordeung,evtl. auch eines von einem Incassobüro.Dann sollte man reagieren.
    Ansonsten soll er sich einen RA suchen,der auf Internethandel spezialisiert ist.Der darf PP dann gern einen freundlichen Brief schicken,in dem er freundlich anfragt,ob man sich vor Gericht treffen möchte.Da PP deutsche Gerichte aber scheut wie der Teufel das Weihwasser,wird das Ganze verm. ausgehen wie das Hornberger Schiessen.
    Bei 123Recht,Internet Rostock,IT-Recht Kanzlei z.B. kannst du dich erkundigen.

    In Zukunft kein PP,es sei denn,der K ist bekannt oder man kann ihn verifizieren.Geldeingänge sofort transferieren.
    Bei ebay entsprechende Einstellungen vornehmen,in welche Länder man versendet oder nicht.K auf die Sperrliste setzen.
    Falls noch möglich,eine deutliche aber sachliche BW als Warnung abgeben.

    Ich würde den Acc.des K überprüfen.Ich hoffe,es ist hier gestattet,den Acc.Namen zu verlinken.Stell ihn mal ein.Der ein oder andere kann ihn sich sicher genauer ansehen.
    Grüssle

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Als Verkäufer betrogen - an eBay Zurückzahlen???
    Schau mal in die PayPal-Käuferschutzrichtlinie 4.1. Dort wird auf den Versandbeleg abgestellt. Finde ich merkwürdig. Vielleicht gibt es für inter******** andere Richtlinien.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von Fama im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.08.2020, 10:26
  2. Von Latinoi im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 20:30
  3. Von White Drug im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 13:42
  4. Von agenda im Forum E-Commerce
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 20:54
  5. Von Trottel08/15 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 12:07
  6. Von fritz122 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 13:07
  7. Von Glutenia im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 15:32
  8. Von Mohjo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 14:11
  9. Von Angel1000 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 11:15
  10. Von pinocchio im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 16:43
  11. Von NicoPartyboy im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 15:07
  12. Von Light321 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 09:28
  13. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 13:19
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •