Ergebnis 1 bis 6 von 6

ebay kleinanzeigen problem

  1. ruben1608
    ruben1608 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    2
    Standard ebay kleinanzeigen problem
    Guten Abend,

    ich habe eine schlechte Erfahrung bei Ebay Kleinanzeigen gemacht und möchte zunächst meine Erfahrung schildern um dann auf das Problem zu kommen.

    Ich habe exakt vor einer Woche, für ein bereits ausverkauftes Konzert im Ausland Karten gekauft. Der Preis (250€ für 2 Karten) lag deutlich über dem Einkaufswert der Karten, allerdings etwas unter dem geforderten Wert (über 300 €).
    Nach kurzer Emailabsprache einigte ich mich mit dem Verkäufer und wir machten aus, dass er nach Erhalt der sofort getätigten Onlineüberweisung, die Konzerttickets zu mir sendet. Der Verkäufer versicherte mir, sich noch einmal zu melden um den Erhalt des Geldes zu bestätigen. Soweit so gut.
    Derweil habe ich (was nicht weiter wichtig ist, für mich allerdings ärgerlich) einen Hotelaufenthalt und Flüge gebucht.
    Nach drei Werktagen (am Freitag) fragte ich erstmals vorsichtig nach, ob das Geld schon angekommen sei und entschuldigte meine Ungeduld.
    Eine etwas nachdrücklichere Email habe ich am Sonntag abend versendet.
    Heute bekam ich dann endlich Rückmeldung.
    Eine dem Verkäufer bekannte Person (Arbeitskollege) schrieb mir im Auftrag des Verkäufers und erklärte mir dass er einen schweren Autounfall hatte und nicht mehr ansprechbar ist. Die Karten müssten im Auto sein, war der Verkäufer ja gerade auf dem Weg zur Post. Man könne nichts machen, da die Unfallursache noch nicht geklärt ist und sich die Karten im eingeklemmten Frontbereich des Autos befinden. Das Geld wird zurückgebucht, versicherte mir die unabhängige Person.
    Ich bekundete mein Mitgefühl und sprach mein Verständnis aus.
    Ich habe ein komisches Gefühl bei der Sache, da ich dem Verkäufer keinen Betrug unterstellen möchte.
    Allerdings verstehe ich nicht wie ein Arbeitskollege dazu kommt, die ebay Angelegenheiten für eine nicht ansprechbare Person zu klären, wie er an das Emailkonto kommt, wie er Umbuchungen machen kann und woher er weiß dass die Karten im Auto sind.
    Ich habe ganz vorsichtig gefragt ob es möglich ist mir eine Telefonnummer des Sachbearbeiters zu geben oder des Schrottplatzes um meine Karten selbstständig abzuholen.
    Darauf reagierte er freundlich aber mit dem Verweis er sei empört über die von mir gemachten Probleme. Er sagte, er müsse im Auftrag von X Gebrauch des allgemeinen Rücktrittsrechts machen, bedankte sich herzlich und verblieb mit freundlichen Grüßen.

    Habe ich das Recht hier irgendetwas zu unternehmen um doch noch an die Karten zu kommen oder bleibt mir nichts anderes übrig als das Geschilderte als wahr anzunehmen? Kann ich auf einen Beweis beharren, den mir der Arbeitskollege des Verkäufers aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erbringen wollte?
    Das Problem in dieser Angelegenheit ist für mich, dass ich die Angehörigen, sollte es wirklich einen Unfall gegeben haben, nicht zusätzlich belasten möchte. Allerdings ist auf der anderen Seite die teure Reise, die nur für dieses eine Konzert gebucht und bezahlt wurde, was mich verärgert.

    Ich bitte um Rat! Danke!

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.363
    Standard AW: ebay kleinanzeigen problem
    Hallo!

    Mal davon abgesehen dass hier nur fiktive Fälle behandelt werden dürfen.

    Wie wurde bezahlt? Lebt der Verkäufer in Deutschland? Es lässt sich leicht herausfinden ob der Verkäufer tatsächlich einen Autounfall hatte, sofern es in Deutschland stattfand. Ansonsten ab zur Polizei und Anzeige erstatten. Da ist IMHO etwas nicht mit rechten Dingen abgelaufen. Klingt sehr stark nach Betrug. Das ist schon daran zu erkennen dass Karten für ein bereits ausverkauftes Konzert zum überhöhten Preis verkauft wurden. Es darf bezweifelt werden dass die Karten überhaupt weiterverkauft werden durften, in der Regel ist der private Weiterverkauf der Karten untersagt.

    Schau doch mal nach ob es die Karten immernoch gibt.

    Gruß, René

  3. ruben1608
    ruben1608 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    2
    Standard AW: ebay kleinanzeigen problem
    Stellen wir uns vor Ich hätte per Sofort Überweisung mit Online Banking bezahlt.
    Die Person würde in Deutschland leben und im Internet gäbe es keinerlei Anzeichen eines Autounfalles (zumindest nicht in unmittelbarer Nähe des Wohnortes / Kreises) zu finden. Würde es noch weitere Möglichkeiten geben einen Autounfall zu überprüfen außer über die Polizeipressemeldungen?
    Stellen wir uns vor die Karten würde es nicht mehr geben, Anzeige wäre bei ebay kleinanzeigen gelöscht.
    Wie könnte ein Käufer beweisen, betrogen worden zu sein?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Lindau (B)
    Beiträge
    1.363
    Standard AW: ebay kleinanzeigen problem
    Da hat man ja die Kontoverbindung und den Überweisungsbeleg. Und der Schriftverkehr ist ja auch noch nicht gelöscht!? Dann ausdrucken und ab zur Polizei. Die Strafverfolgung ist dann Sache der Gesetzeshüter.

    Das Problem könnte sein, dass der Verkäufer bzw. dessen "Vertreter" nur behaupten muss er hätte einen Brief mit den Karten abgeschickt. Die Nachweispflicht über einen nicht erfolgten Eingang des Briefes hätte der Käufer als Empfänger. Denn leider muss im privaten Briefverkehr immer der Empfänger beweisen dass ein Brief nicht eingegangen ist (bei Firmen muss der Absender beweisen dass der Empfänger den Brief bekommen hat).

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: ebay kleinanzeigen problem
    Woraus leitet sich diese Beweislastumkehr ab?
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  6. Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    35
    Daumen runter AW: ebay kleinanzeigen problem
    Aus gutem Grund ploppt folgendes bei den Kleinanzeigen auf:

    [url]http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html[/url]


    Da der Link anscheinend nicht funktioniert , hier dann mal ein Zitat:
    Schützen Sie sich vor Betrug:

    Treffen Sie sich mit Ihrem Handelspartner und übergeben Sie Ware und Geld vor Ort. Das verhindert 99% aller Betrugsversuche.


    Sorry , aber wer das so vehement ignoriert , hat in meinen Augen selber schuld wenn etwas schiefgeht
    Geändert von Klugscheisser (10.08.2013 um 23:03 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von wowka75 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2019, 19:50
  2. Von shmie im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 12:49
  3. Von westendboy im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 22:22
  4. Von White Drug im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 13:42
  5. Von JeepCherokeeXJ im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 12:22
  6. Von PnG1 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 22:17
  7. Von ecoEffect im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 17:03
  8. Von justamp im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 18:20
  9. Von anaseer im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 12:55
  10. Von Davidgc im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 22:31
  11. Von cago62 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 00:18
  12. Von sagemmy220 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 01:51
  13. Von afggangster13 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 23:58
  14. Von Schibunker im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 16:58
  15. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 14:36
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •