Ergebnis 1 bis 2 von 2

Verwendung öffentlicher Daten (von Marken)

  1. Tergam
    Tergam ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    1
    Standard Verwendung öffentlicher Daten (von Marken) auf einer öffentlichen Website
    Ist es erlaubt, "öffentliche Daten", allerdings über bestimmte Marken, auf einer Website zu verwenden und kostenlos als Information anzubieten. Es geht nicht um den Verkauf von Produkten, sondern darum kostenlose Informationen auf einer nicht-kommerziellen Website anzubieten (Werbeeinnahmen der Website sollen allerdings möglich sein).

    Ein Beispiel: Angenommen ich will eine Informationsdatenbank über alle Zigarettenmarken weltweit machen. Weil ich weit herumgereist bin oder fleißig über Google gesucht habe, habe ich einen recht annehmbaren Informationsschatz, den ich gerne veröffentlichen würde.

    Deshalb sind auf meiner Website Informationsdatensätze zu sehen wie:
    Firma: Phillip Morris, Marke: L&M, Sublevel: Red Blend, Inhalt: 20 Zigaretten, 10g Teer, 0,8 Gramm Nikotin, EAN-Nummer: 8978973289 etc. etc. - aber alles Informationen, die öffentlich auf der Zigarettenpackung stehen.

    Gibt es da irgendwelche rechtlichen Bedenken?

    Noch eine Zusatzfrage die nicht direkt damit zusammenhängt: Angenommen man finde über Google eine brauchbare Datenbank, die die Informationen über alle Zigarettenmarken in Argentinien erhält und von den Informationen für ein solches Projekt brauchbar wäre. Die Informationen sind auch alle öffentlich, der Autor hat also keine echte geistige Arbeit dafür geleistet.

    Kann ich die Information des Excel-Files direkt in ein solche Projekt integrieren?
    Geändert von Tergam (11.04.2013 um 21:23 Uhr)

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Verwendung öffentlicher Daten (von Marken)
    Wird die Marke nur i. S. einer Datenbank über Angaben zu Inhaltsstoffen von z. B. Zigaretten verwendet, sollte dies m. E. zulässig sein.

    Daten aus Datenbanken zu übernehmen, ist dagegen nicht so einfach zulässig, auch Datenbanken können urheberrechtlichen Schutz genießen. Die geistige Leistung liegt hier im zusammenfassen der Daten und dem organisieren bzw. katalogisieren, bzw. im Schutz der erfolgten Arbeit an sich, siehe § 4, 55a und 87a ff. UrhG
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von franc1111 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 13:27
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 13:01
  3. Von elamicha im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 23:12
  4. Von PeterPan201 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 20:16
  5. Von Nightguard im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 00:04
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 23:54
  7. Von CharlesB im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 16:08
  8. Von Tästo im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 00:39
  9. Von WannaNews im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 14:17
  10. Von firebirder im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 23:37
  11. Von Advocado im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 17:21
  12. Von longcat im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 15:17
  13. Von Chris Worker im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 18:26
  14. Von waldesrauschen im Forum Domain-Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 02:02
  15. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 13:53
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •