Ergebnis 1 bis 2 von 2

iFrame: Haftung für Datenschutz-Verstöße der eingebundenen Seite?

  1. SSchmal
    SSchmal ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    1
    Standard iFrame: Haftung für Datenschutz-Verstöße der eingebundenen Seite?
    Hallo,
    ich bin Betreiber einer Webseite und kooperiere mit einem Unternehmen, das Online-Persönlichkeitstests entwickelt. Ich möchte (mit Erlaubnis des kooperierenden Unternehmens) einen dieser Tests per iFrame als Angebot auf meiner Seite anbieten. Nun sehe ich 2 Probleme:

    1) Bei der Anmeldung zu diesen Tests werden persönliche Daten abgefragt, und ich bin nicht sicher, ob die daneben stehenden Datenschutzhinweise ausreichend eindeutig formuliert sind.
    2) Darüber hinaus ist es so, dass sich User am Ende des Tests mit den anfangs eingegebenen Registrierungsdaten für einen (kostenlosen) Dienst, den das kooperierende Unternehmen betreibt, anmelden, sofern sie nicht aktiv eine Checkbox deaktivieren.

    Ich bin mir sowohl bei 1) als auch bei 2) nicht sicher, ob in Sachen Datenschutz alles in Ordnung ist, und nun frage ich mich:

    Bin ich, wenn ich den Persönlichkeitstest auf meiner Seite per iFrame einbinde, für eventuelle Verstöße gegen Datenschutzregelungen (mit-)verantwortlich?

    Eins ist klar: Die einfachste Lösung ist natürlich, das kooperierende Unternehmen dazu zu bringen, in Sachen Datenschutz eine saubere Lösung zu entwickeln. Dies ist mir jedoch nicht möglich. Daher bitte nur Einschätzungen zur oben geschilderten Situation.

    Vielen Dank und viele Grüße, Simon

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: iFrame: Haftung für Datenschutz-Verstöße der eingebundenen Seite?
    Ohne eine fundierte rechtliche Prüfung: Schon durch die Einbindung des Frames wird die fremde Seite ohne Zutun des Nutzers geladen und dadurch könnte die fremde Seite auch unmittelbar selbst persönliche Daten erheben. Zudem machst du dir die Seite mittels Frame "mehr zueigen", als mit einem Link. Ich würde statt einem Frame einen Link setzen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von Jlaebbischer im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 13:51
  2. Von h2011190 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 01:30
  3. Von WAY_KOW im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 13:09
  4. Von pulepepito im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 20:55
  5. Von Arped im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 20:58
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 08:57
  7. Von jimmy im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 17:44
  8. Von dea123 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 13:29
  9. Von irauth im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 15:38
  10. Von noblond im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 15:23
  11. Von Chuligani im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 20:44
  12. Von michael50 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 14:10
  13. Von Karabi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 10:23
  14. Von Elsa im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 15:48
  15. Von Joker im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 07:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •