Ergebnis 1 bis 2 von 2

Recht auf Domainnamen bei Kleingewerbe?

  1. jabberwocky
    jabberwocky ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    1
    Standard Recht auf Domainnamen bei Kleingewerbe?
    Hallo,

    um bei der DENIC einen Disputeintrag zu bewirken muß man ja "Tatsachen glaubhaft machen, die dafür sprechen, dass man ein (absolutes) Recht an der Domain hat". Dies geht relativ einfach in folgenden Szenarien:
    • Firma: Eintrag Handelsregister vorzeigen
    • Gemeinde: Briefkopf vorzeigen
    • Name einer nat. Person: Ausweiskopie vorzeigen

    Wenn man nun zwar gewerblich unter einem bestimmten Namen tätig ist, aber das als Kleingewerbe betreibt, somit also keinen Handelsregistereintrag hat und auch sonst keinerlei Markeneintragung, gibt es dann dennoch ein Recht auf einen bestimmten Namen, und wenn ja wie macht man das dann gegnüber der DENIC geltend damit die einem Disput zustimmen?

    Das alles unter den Rahmenbedingungen, das der Gewerbebetreibende diese Domain bereits seit einem halben Jahr verwendet hat und durch einen Fehler des Providers die Domain gesnappt wurde und nun einem Domainhändler gehört.

    Grüße
    jabberwocky

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Recht auf Domainnamen bei Kleingewerbe?
    Zitat Zitat von jabberwocky Beitrag anzeigen
    Wenn man nun zwar gewerblich unter einem bestimmten Namen tätig ist, aber das als Kleingewerbe betreibt
    Ein "Kleingewerbe" gibt es nicht. Es gibt nur Gewerbe.

    somit also keinen Handelsregistereintrag hat
    Wer nicht mit einem Firmennamen im Handelsregister eingetragen ist, muß übrigens unter seinem eigenen Namen "firmieren".

    Unter der Firma "Hausmeisterservice Zutzenhausen" ein Gewerbe zu betreiben ist unzulässig, wenn nicht der entsprechende HR-Eintrag vorhanden ist, es muß dann z.B. heißen "Hans Meier - Hausmeisterservice Zutzenhausen". (Zur Firma wiederum gehört der Zusatz der Gesellschaftsform, also z.B. Hausmeisterservice Zutzenhausen GmbH.)

    und auch sonst keinerlei Markeneintragung, gibt es dann dennoch ein Recht auf einen bestimmten Namen, und wenn ja wie macht man das dann gegnüber der DENIC geltend damit die einem Disput zustimmen?
    Gar nicht, weil es einen solchen Anspruch nicht gibt.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Thomas F. im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2018, 11:26
  2. Von Mortimer im Forum Domain-Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 01:05
  3. Von RobertF im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 15:47
  4. Von Chiller im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 07:48
  5. Von !Stan im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 05:16
  6. Von Apocalyptica im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 23:28
  7. Von BettyWaikiki im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 23:10
  8. Von aerotech im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 23:41
  9. Von kartziski im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 13:56
  10. Von qax im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 14:55
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 22:01
  12. Von masterofnothing im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 18:38
  13. Von zilVer im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 15:26
  14. Von DJMoe im Forum E-Commerce
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 21:07
  15. Von Unregistriert im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 14:48
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •