Ergebnis 1 bis 2 von 2

Webhosting - Reseller Account

  1. elmag2011
    elmag2011 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    2
    Standard Webhosting - Reseller Account
    Guten Tag,
    ich habe ein schwieriges Problem und bitte um Beihilfe.

    Ich habe mir einen kleinen Hoster gesucht und wollte mir einen Reseller-Account bestellen mit der bitte Ihnen erst Testen zu dürfen ca. 2-3 Tage.

    Nach 6 Tagen habe ich den Reseller-Account gekündigt, bzw. wollte mein Widerrufsrecht zu gebrauch machen. Daraufhin habe ich gleich eine Rechnung bekommen innerhalb von 4 Std. in der Mail stand folgendes:

    -Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf nicht möglich ist.
    Das gesetzliche Widerrufsrecht steht nur Verbrauchern im Sinne des §13 BGB zu.

    Der Vertrag wurde zwischen 2 Gewerbetreibenden geschlossen, für einen Reseller-Account benötigt jedoch der Hoster einen Gewerbenachweis, den habe ich noch nicht erbracht, zähle ich da jetzt als Verbrauchen, er hat Ihn auch nicht verlangt.

    Da ich die Rechnung noch nicht bezahlt habe, habe ich heute 24.10 einen Brief erhalten mit Sperrkosten und Mahkosten und ich sollte bis zum 26.10 das Geld überweisen.

    Ich habe den Hoster jetzt ein bischen geschoben, da die gesamte Oberfläche ziemlich unübersichtlich war, wollte ich wieder aus dem Vertrag um besser darauß zukommen wollte ich nur einen Test-Account, aber der Hoster hat wahrscheinlich keine Kulanz wegen 1-2 Tagen.

    Kann er so schnell ein Mahnverfahren eröffnen, wie viele Mahnungen muss er verschicken damit es ins Inkasso geht, gibt es Fristen die Eingehalten werden müssen für das Mahnverfahren.

    Wenn ich eine Mahnung bekommen, wann muss ich das Geld überweisen? Da die Frist hier ziemlich knapp bemessen ist ( 2 Tage nach Posteingang )

    Ich wäre ziemlich Froh über Antworten bzw. Hilfestellungen wie ich mich jetzt Verhalten soll...

    Liebe Grüße,
    ElMag

  2. elmag2011
    elmag2011 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    2
    Standard AW: Webhosting - Reseller Account
    Muss ich einen Gewerbeschein vorweisen bei einem Reseller-Account?

    Da der Provider keinen von mir verlangt hat, ich jedoch einen Vertrag als Gewerbetreibender Unterschrieben habe, ist das ein Vertragsfehler und somit nichtig?

    Liebe Grüße,
    ElMag

Ähnliche Themen
  1. Von Gerold im Forum Urheberrecht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 12:21
  2. Von Bachsau im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 13:38
  3. Von Web-Sigi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 08:16
  4. Von mo_mo92 im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 22:12
  5. Von Labraduddel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 10:48
  6. Von Mitnight im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 11:43
  7. Von haurtian im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 15:25
  8. Von zyklop im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 00:54
  9. Von yeco im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 20:39
  10. Von Laoxi im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 14:57
  11. Von Chris22 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 17:54
  12. Von Apollo4Life im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 23:43
  13. Von Sonnentier im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 17:35
  14. Von Mine Me im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 15:53
  15. Von Nakor im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 16:55
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •